Ich habe den Frühling...

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 23. Februar 2008 21:46

Der Klimawandel ist ein Thema für sich,den können wir auch nicht abwenden ob mit Emissionen oder ohne. Zweifels ohne verstärkt die Umweltverschmutzung diesen Faktor.
Aber der Gedanken ,dass die Politiker diesen Fakt knochenhart ausnutzen ist richtig. Wir werden uns noch dumm und dämlich an Steuern zahlen,die dem Umweltschutz dienen sollen. Natürlich ist es teurer ein Produkt umweltgerecht herzstellen und auch richtig so, aber die Herren werden den Geldfluß schon zu sich steuern. Beispiel : Wir sind heute in der Lage die globale Wettersituation auf einigen Jahren voraus zusehen .Sie wissen von den ausbleibenden Wintern .Was macht die Reifenlobby? Sie bringen Gesetze zur Pflicht von Winterreifen...

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Sápmi » 23. Februar 2008 21:54

Naja, die Winterreifen-Pflicht ist schon vernünftig, denn bisher gibt es ja immer noch in manchen Teilen Deutschlands etwas Schnee bzw. man kann ihn bis jetzt noch in keiner Region von vorneherein ausschließen. Und wenn man bedenkt, was es durch Sommerreifen im Winter schon für Unfälle gegeben hat (vor allem von LKWs).
Aber ansonsten geb ich Dir natürlich vollkommen Recht. Man denke da z. B. an diese Umweltplaketten für Autos, ohne die man in einigen Städten nicht mehr rumfahren darf. Bei Oldtimern soll da aber 'ne Ausnahme gemacht werden, obwohl die doch oft gerade sehr umweltunfreundlich sind. Warum? Irgendwas mit Kulturgut schützen oder so ähnlich.
Das heißt aber:
1. Dann hat der Umweltschutz wohl doch nicht oberste Priorität (nach dem Motto: alle sind gleich, nur manche sind gleicher).
2. Wenn man mit heute 15-20 Jahre alten Autos nicht mehr fahren darf, wie sollen die dann mal 25 Jahre alt werden, um selbst zu schützenswerten Oldtimern zu werden?
Ach, alles Makulatur.
Und das ist nur ein Beispiel von vielen.

Aber ist jetzt vielleicht etwas offtopic geworden? :wink:

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 23. Februar 2008 22:42

Wenn du in Spanien als Emtomologe Insekten fängst die geschützt sind und ein Präparat davon anlegst, gehst du unweigerlich in den Knast.
Als Autofahrer kann ich auf der Strasse Millionen von Insekten tot fahren...
Auch eins von den Beispielen ,dort wird uns der Naturschutz vorgegaukelt.
Dies mal aber zu Lasten des Naturschutzes. Aber wenn eine Art erst mal ausgerottet ist und gerade bei den Arten ,deren Vorkommen nicht bekannt ist , kann sie ja auch nicht mehr geschützt werden...

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Sápmi » 26. Februar 2008 10:42

Na, im Norden scheint sich das Klima ja wenigstens ein bisschen zu erholen:

Bild
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 26. Februar 2008 11:07

Bei den Temperaturen lacht dein Herz,was?

Swedenfan

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Swedenfan » 26. Februar 2008 12:09

Wir waren ja vom 16.2 bis 23.2.08 auf Öland.Hatten am 17.2.08 um 13.00 Uhr +11,5 Grad.Man konnte es auf der Terasse in der Sonne gut Aushalten.Zum Abschied am Freitag hatten wir noch einen schweren Sturm erlebt.Vom Wetter her haben wir in der Woche alles geboten bekommen.Bis eben auf den Winter. :(

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Sápmi » 26. Februar 2008 12:23

nobse hat geschrieben:Bei den Temperaturen lacht dein Herz,was?


Na, für die Jahreszeit und den Breitengrad auf jeden Fall passend (aber eigentlich htäte es vorher noch etwas kälter sein müssen)
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 26. Februar 2008 12:29

Habe soeben den ersten toten Kohlweißling gefunden , das ist verrückt und die Gefahr des milden Winters.
Nicht wie jedes Jahr von neuem in Funk und Presse behauptet , denn so gut wie keine Insektenlarve kümmert sich um den Frost.Erst wenn sie zu früh schlüpfen und das fertige Insekt entsteht oder ausgebildet ist ,dann werden die niedrigen Temperaturen zur Gefahr. Die mit ihren "Zickenalarm" äh "Zeckenalarm".
Um es gleich vorweg zu nehmen . Früher waren die Insekten so gut wie unerforscht und sind es heute noch und gestorben bist du eben an Hirnhautentzündung. Heute erst ist die moderne Medizin so, weit tiefer darauf einzugehen um die Gründe zu erfahren.

Krümel7
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 364
Registriert: 26. November 2006 17:26
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Krümel7 » 27. Februar 2008 21:08

Hej,
mich hat am Samstag die erste BIENE umschwirrt. Es war ja auch so warm, kein Wunder!
Krümel

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 27. Februar 2008 21:15

Ein fast sicheres Todesurteil, weil sie bei diesen Temperaturen selten in ihren Stock zurück kommen.Schade. Als erstes schwirren ja die Hummeln , diese können ein paar weniger Grade ab als die Biene.
Entgegen landläufiger Meinung haben Hummeln auch eine sehr wichtige Funktion.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste