Ich habe den Frühling...

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 30. März 2008 21:30

Der Bussard holt auch nicht deine Tauben.
Der Habicht ja und jetzt entschuldige , ich find diese Jagd toll.
Leider fängt er fast nur deine besten Tauben, fliegen die doch schneller als die anderen.
Gegen den, leider so gut wie ausgestorbenen Wanderfalken ,haben sie auch nur sehr geringe Chancen , dagegen haben der Habicht und das Sperberweibchen oft das Nachsehen. Bild

Sabine

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Sabine » 30. März 2008 21:34

Mist! :D
Aber meine Tauben sind keine Wettkampf.Flieger.Nur so eben.Sehen nett aus und kacken mir einen Teil des Gartens zu :lol:
Die Jagd habe ich einmal gesehen!Ist ja nicht jedesmal erfolgreich.

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 30. März 2008 21:43

.
Hast du Geld ,lass es nicht liegen, kauf dir Tauben und lass sie fliegenDu hast schon richtig beobachtet. Im Schwarm sind sie sogut wie unschlagbar.Noch herrlicher ist die Jagt auf Stare.
Aber wehe eine sondert sich ab, sie ist in den meisten Fällen verloren . Und diese "Absonderer" ,hast du immer, ob bei Sporttauben oder die von Witwe Bolte.
Genauso ist es mit dem Menschen.

Sabine

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Sabine » 30. März 2008 21:57

Wieder einmal wahr gesprochen, nobse!

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 30. März 2008 22:02

Welche ist deine Theorie über den Orientierungsinn und dem Zugverhalten der Vögel?

Sabine

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Sabine » 30. März 2008 22:07

Ich denke,das funktioniert meistens über elektromagnetische Felder.
Soweit ich meine zu wissen verfügen alle Zugvögel über ein "Organ" das in der Lage sein soll solche Felder zu erkennen.Wobei ja noch der Zeitpunkt zu berücksichtigen wäre.
Klingt plausibel.

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nordmann-5444 » 30. März 2008 22:15

nobse hat geschrieben:Sei froh ,dass der Falke da ist !
Der holt auch keine Taube und ich glaube nicht , dass du ein Wanderfalke gesehen hast.Immer daran denken: Es gibt eine Nahrungskette! "Hauptfeinde" sind , Habicht,Sperberweibchen und der ,wie schon gesagt , Wanderfalke.
Diese sind so gut wie ausgerottet, weil sie Niederwild schlugen, deshalb werden ab jetzt bei uns Elster und Krähe bejagt.
Als Grund wird angegeben, dass diese sich zu stark vermehrt haben und die Niederwildbestände dezimieren,welche aber durch die intensive Landwirtschaft zur fast totalen Ausrottung gebracht wurden.
Ich freue mich wenn ich einen Greif sehe.



Es sind Turmfalken, keine Wanderfalken. Die Nisten bei uns im Kirchturm.
Ich hatte früher auch mal Tauben, innerhalb 2 Wochen hatten die mir
10 weg geholt.
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 30. März 2008 22:17

Ich habe da eine total andere Auffassung, zumal das magnetische Feld der Erde nicht homogen ist. Sonst würden z.B. Wanderouten nicht konzentriert über die Strasse von Gibraltar und dem Bosporus führen.
Weitere Gedanken von dir.

Sabine

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Sabine » 30. März 2008 22:22

Da Tageslicht logischerweise nur tagsüber zur Verfügung steht:
kann es vielleicht auch eine Kombination von elektromagn.Strahlung und geographischen Gegebenheiten sein!
Was aber ist mit denen,die auch nachts fliegen?Sterne können es wohl kaum sein :D

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 30. März 2008 22:26

nordmann-5444 hat geschrieben:Es sind Turmfalken, keine Wanderfalken. Die Nisten bei uns im Kirchturm.
Ich hatte früher auch mal Tauben, innerhalb 2 Wochen hatten die mir
10 weg geholt.


Sag ich mal ganz frech NEIN.

Nisten im Kirchturm ja und richtig , aber schlagen von Tauben ? Äüsserst selten. Sie vetreiben und verunsichern mit ihr Flugbild und ihren Rufen die Tauben, aber zur Nahrung gehören hauptsächlich Kleinsäuger und Insekten.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast