Ich habe den Frühling...

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 28. März 2008 16:12

Jana ,Danke , Du machst mir Hoffnung . Bei uns geht jetzt langsam auch die Post ab, nur mit Zugvögel sieht es echt mau aus.

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1101
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon Fanny » 28. März 2008 16:13

Meine Mutter macht die Stecklinge quasi "in Serie".

Werd sie mal fragen, obs dabei einen Trick gibt.

Sonnige Grüße
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 28. März 2008 16:18

Zum Buchsbaum. So einfach ist der auch nicht zu vermehren.
Aber du kannst bei deinen Sträuchern ruhig mal die Schere richtig ansetzen und in eine Form bringen. In zwei drei Jahren hast du eine schöne volle Figur, äh, ich meine den Strauch.

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 29. März 2008 16:08

Heute wieder echtes Aprilwetter. Habe aber den ersten Buchfink singen hören, die sind also da.

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nordmann-5444 » 29. März 2008 16:24

Hej Hej

Bei uns stand heute in der Zeitung "die ersten Stare sind Angekommen" aber ich hab
die schon vor drei oder sogar vier Wochen gesehen.

Schöne Grüße André
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 30. März 2008 01:24

Die Zeitungen :roll: Nein, nein. Du hast Recht , die Stare sind schon seit Februar da.
Habe ich heute noch vergessen. Die Schlehe blüht.

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nordmann-5444 » 30. März 2008 09:30

Guten Morgen Nobse!

Machst du aus der Schlehe auch Wein? Hatte vor Längerer Zeit
mal so ein leckeres Tröpfchen gedrunken, der schmeckte nach mehr. :tonqe: :oops:
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 30. März 2008 13:30

In der DDR haben "wir" es noch gemacht, aber guten Wein selbst zu machen ,ist eine Kunst.Früher standen die Ballons in jedem Haushalt. Meiner hatte immer die Verdauung sehr gut gefördert. Es ist auch eine Heidenarbeit.
Meinem Vater ist mal ein Ballon mit Weizenwein aus den Händen gefallen. Kneipengeruch war gar nichts dagegen.
Am schönsten war immer das "Umfüllen".

Benutzeravatar
sinlalu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 361
Registriert: 24. März 2008 12:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon sinlalu » 30. März 2008 14:01

:twisted: Wir haben im Bio-Unterricht mal Bananenwein angesetzt. Der Ballon ist dann aus unerfindlichen Gründen "geplatzt"... :partyman: Ich habe selten so eine Schweinerei erlebt... Wer das wohl war? Kam nie raus...

Liebe Grüße Silke
Eine Umarmung ist ein großartiges Geschenk - passend für jede Größe...

nobse

Re: Ich habe den Frühling...

Beitragvon nobse » 30. März 2008 14:15

Wir hatten damals noch Holzdiehlen, da läuft dann alle in die Fugen und in die Zwischendecke.Wischen brauchtest du nicht viel, weil alles da drinnen war ,aber gestunken...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste