Ich glaub das lerne ich nie...

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon HeikeBlekinge » 5. Oktober 2015 21:03

Tack, Doc DAS ist ein Ding das lern ich nimmermehr. Varförävenoch! ;-)
Du siehst Brigitte: Man lernt lebenslang.

Jag landar på söndag kväll.
Kan du hämta mig med bilen ?
Jag har en stor . . . [color=#FF4040]väska

Jag orkar inte gå. Kan vi inte ta en taxi ?
Ska jag ta på en rutig eller en randig skjorta ?
Kan du vara tyst ?
Jag hörde någonting. Det var bilen.
Det fanns ett konstigt ljud
Ni får inte spela fotboll här !
Fönstret kan gå sönder. En . . . är mycket dyr.
Restaurangen är inte lätt att hitta. Den ligger på en . . .
Jag kan höra allt de säger. . . . är inte tjock.
Hennes lägenhet är mycket trevlig.
Allt är så fint och har en fin plats.
Det märks att inredningsarkitekt (??) r hennes yrke.
Jag har jobbat så mycket.
Nu måste jag verkligen vila en stund !
Kungen bor på ett fint slott [/color]
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon HeikeBlekinge » 5. Oktober 2015 21:03

äh - lite durcheinander
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 894
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon Infosammler » 5. Oktober 2015 21:58

Ich will jetzt nicht noch mehr durcheinander bringen, aber

jag lära mig svenska sagt kein Mensch mehr.

man sagt jag läsa svenska, oder jag plugger svenska.

Ich hatte bis jetzt drei verschiedene Lehrer und alle haben gesagt es heißt, jag läsa svenska

@ Brigitte , ist dein Lehrer Schwede oder Deutscher?
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon stavre » 5. Oktober 2015 22:26

inredningsarkitekt eller inredningsdesigner

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon HeikeBlekinge » 6. Oktober 2015 10:19

Jag lär mig - att lära sig wird durchaus noch angewandt, Claudia.
Zumindest hier in Schweden ;-)

Pluggar ist mehr ein vardagligt ord und beschreibt eher hartes, zähes pauken.

Läsa ist eher mit studieren gleichzusetzen, mehr in einer bestimmten Sache.
Ja, man kann durchaus sagen Jag läsa svenska.

Lära sig bedeutet durchaus sich etwas anzueignen, zu ueben!
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
brigitte
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 5. Oktober 2015 10:50
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon brigitte » 6. Oktober 2015 10:50

Infosammler hat geschrieben:Ich will jetzt nicht noch mehr durcheinander bringen, aber

jag lära mig svenska sagt kein Mensch mehr.

man sagt jag läsa svenska, oder jag plugger svenska.

Ich hatte bis jetzt drei verschiedene Lehrer und alle haben gesagt es heißt, jag läsa svenska

@ Brigitte , ist dein Lehrer Schwede oder Deutscher?
Gruß Claudia



Good Morgon,

Die Lehrerin ist Deutsche und es hat sich schon
herausgestellt, daß sie Begriffe verwendet, die überhaupt nich
mehr gebraucht werden.
Aber sie gibt sich Mühe und ist sehr nett.
Lesen klappt bei mir einigermaßen , aber vom sprechen . . . oh jeminäh

Nu muß ich aber Vokabeln lernen, bin wie gesagt, schwer hintendran.

Ich danke Euch allen sehr,


Tala svenska
Schwedisch A1
Lehr- und Übungsbuch wird benutzt.

Dazu lesen wir noch eine kleine Krimigeschichte
und sie läßt sich noch nebenbei allerhand Schwieriges einfallen.
Min svaghet blev min styrka

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 894
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon Infosammler » 6. Oktober 2015 20:35

Hej Brigitte,
ich bin neugierig. Was lest ihr für einen Krimi? Wir haben Döden i Göteborg gelesen und sind jetzt mit Mannen på stranden angefangen.
Mit dem lesen klappt es bei mir auch am besten, aber das reden ist das schlimmste. Ich hab immer einen Knoten in der Zunge :lol:
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
brigitte
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 5. Oktober 2015 10:50
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon brigitte » 7. Oktober 2015 11:10

Infosammler hat geschrieben:Hej Brigitte,
ich bin neugierig. Was lest ihr für einen Krimi? Wir haben Döden i Göteborg gelesen und sind jetzt mit Mannen på stranden angefangen.
Mit dem lesen klappt es bei mir auch am besten, aber das reden ist das schlimmste. Ich hab immer einen Knoten in der Zunge :lol:
Gruß Claudia


Blodig helg i Stockholm


Sie hat aus dem Buch - ich weiß gar nich, wie es heißt -
von der ersten Geschichte Kopien gemacht und verteilt -

von reden kann bei mir überhaupt nicht die Rede sein, grummel . . .
Mir wurde das Rosetta-Stone-Sprachprogramm empfohlen.

Könnt Ihr mir wat dazu sagen ?

Hjärtliga hälsningar
Min svaghet blev min styrka

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1170
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon vibackup » 8. Oktober 2015 17:51

Infosammler hat geschrieben:Ich will jetzt nicht noch mehr durcheinander bringen, aber

jag lära mig svenska sagt kein Mensch mehr.

man sagt jag läsa svenska, oder jag plugger svenska.

Sorry:
Jag läser werden sie gesagt haben. Jag läsa ist falsch.
Und "jag pluggar", nicht "jag plugger".
Das sind aber wohl typische "Deutschenfehler", ich muss bei manchen Verben auch immer noch nachschauen, ob sie sich mit a oder e beugen...
Was "jag lär mig" betrifft: habe meine Tochter (13) gefragt. In ihrer Welt ist das ein normaler Ausdruck, so zumindest in dem Alter scheint das nicht so ungewöhnlich zu sein.
Generationenfrage? Die jungen Schweden, vor allem in Stockholm, fangen ja auch wieder an, einen zu "Sie"zen ("Ni")...

//M

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 894
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitragvon Infosammler » 8. Oktober 2015 18:45

Ja ja, ich weis, meine Rechtschreibung ist fürchterlich. Egal ob es schwedisch oder deutsch ist :oops:
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast