Hunter-Fall: Provinziallandtag bezahlt Behandlung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Hunter-Fall: Provinziallandtag bezahlt Behandlung

Beitragvon svenska-nyheter » 14. September 2007 13:19

Der Stockholmer Provinziallandtag wird vorerst für die Behandlung eines an der seltenen Hunter-Krankheit leidenden Mannes aufkommen. Das berichtet die Nachrichtenagentur TT. Noch am Donnerstag hatte sich die Karolinska Universitätsklinik bei Stockholm geweigert, die medizinische Behandlung fortzusetzen. Die Kosten in Höhe von einer Million Euro seien unverhältnismäßig, hieß es. Nur fünf Fälle von Hunter-Erkrankungen sind in Schweden bekannt. Bei der Krankheit leiden die Patienten zunächst an Atemnot und Gelenkschmerzen. Schließlich führen Herzbeschwerden zum Tod.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste