Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

jasmin

Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon jasmin » 29. September 2009 20:21

Hey!

Also, ich bin Hundezüchter, studiere und würde gerne nach Schweden auswandern. Wenn ich NUR von der Hundezucht leben müsste in Schweden, bin cih dann krankenversichert? Wenn nicht was kostet das? Kann ich auch einfach schon während des Studiums auswandern?

Das sind alles sehr spezielle Probleme, aber vielleicht kann ja doch jemand helfen.....und da ich gerade dabei bin, was kostet ein golden Retriever Welpe in Schweden?

Haben alle Häuser dort Außentoiletten oder gibt es da auch ganz normale wie hier?

Und mein Führerschein gilt dort auch?


ok, das reicht erstmal!

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon BettinaZ » 30. September 2009 07:48

Haben alle Häuser dort Außentoiletten oder gibt es da auch ganz normale wie hier?


Hej Jasmin,
stell dir vor, ich habe nicht nur eine richtige Toilette, sondern sogar eine Dusche, fliessend warm Wasser und sogar Stom :lol:
Ist das nun Bullerbü- oder Inga Lindströmsyndrom??? - nichts für ungut - aber der musste einfach raus. :roll:

Zum Thema Führerschein (ja er gilt hier auch) findest du noch zahlreiche andere Treads, desgleichen zur Krankenversicherung.

Gruss Bettina

Benutzeravatar
danielsson
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 16. November 2006 09:52

Re: Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon danielsson » 30. September 2009 08:22

Hej Jasmin,

Schön, dass du den Weg ins Schwedenforum gefunden hast.

jasmin hat geschrieben:Also, ich bin Hundezüchter, studiere und würde gerne nach Schweden auswandern. Wenn ich NUR von der Hundezucht leben müsste in Schweden, bin cih dann krankenversichert?


Da man als Hundezüchter wohl selbständig ist, muss man sich selber um eine Krankenversicherung kümmern.

jasmin hat geschrieben:Haben alle Häuser dort Außentoiletten oder gibt es da auch ganz normale wie hier?

Du hast leider recht, in Schweden ist es nach wie vor sehr gewöhnlich, dass man Außentoiletten hat. Das Problem in Schweden ist, dass es im Winter so kalt wird, dass die Abflussrohre frieren und deshlab die Toiletten im Außenbereich angebracht werden. Nur in Stockholm und Göteborg gibt es vereinzelt Indoor-Toiletten (Inomhustoa), da man hier Bodenwärmesysteme installiert hat. Dafür ist das Vägverket zuständig, http://www.vv.se/vagarna/. Wenn man also eine Innentoilette haben möchte, muss man dafür das Bodenwärmesystem beantragen, was wirklich teuer ist, daher gibt es fast nur Außentoiletten…

Liebe Grüße
Danielsson

hansbaer

Re: Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon hansbaer » 30. September 2009 08:24

jasmin hat geschrieben:Also, ich bin Hundezüchter, studiere und würde gerne nach Schweden auswandern. Wenn ich NUR von der Hundezucht leben müsste in Schweden, bin cih dann krankenversichert? Wenn nicht was kostet das? Kann ich auch einfach schon während des Studiums auswandern?


Prinzipiell ja. Wenn du aber nicht erwerbstätig bist, musst du eine Krankenversicherung nachweisen und dass du genügend Mittel zum leben hast. Steuern und Krankenversicherung laufen auf derselben Schiene in Schweden. Es gibt hier auch nur eine einzige Krankenversicherung, die alle Einwohner abdeckt. D.h. wenn du ein Einkommen hast und dieses versteuerst, sollte das kein Problem darstellen.

Und mein Führerschein gilt dort auch?


Ja

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon Gottfried » 30. September 2009 08:35

danielsson hat geschrieben:Du hast leider recht, in Schweden ist es nach wie vor sehr gewöhnlich, dass man Außentoiletten hat. Das Problem in Schweden ist, dass es im Winter so kalt wird, dass die Abflussrohre frieren und deshlab die Toiletten im Außenbereich angebracht werden. Nur in Stockholm und Göteborg gibt es vereinzelt Indoor-Toiletten (Inomhustoa), da man hier Bodenwärmesysteme installiert hat.


Hej!

Das war doch mal wirklich lustig! :lol: Alles sitzt im utedass...... Danke für Deinen Humor.

LG

Gottfried

Benutzeravatar
danielsson
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 16. November 2006 09:52

Re: Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon danielsson » 30. September 2009 08:44

Gottfried hat geschrieben:Hej!

Das war doch mal wirklich lustig! :lol: Alles sitzt im utedass...... Danke für Deinen Humor.

LG

Gottfried


Ich konnte nicht anders... :twisted:

Alex-Art
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 4. September 2009 11:03
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon Alex-Art » 30. September 2009 10:53

Hej,

so sieht ein Schwedenclo aus..
immer saugemuetlich..


http://home.swipnet.se/utegarden/dass.jpg

:wink:
Hejdå Alex

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1840
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon jörgT » 30. September 2009 12:33

danielsson hat geschrieben:Hej Jasmin,

Du hast leider recht, in Schweden ist es nach wie vor sehr gewöhnlich, dass man Außentoiletten hat.

Liebe Grüße
Danielsson


Du hast wohl den "Ironiebutton" vergessen?
Mir fehlt das "Humorverständnis" dabei ... Die Frage ist schon recht naiv, aber Deine Antwort ...
Nee, ich arbeite mal lieber weiter!
Hejdå!
Jörg :roll:

Benutzeravatar
danielsson
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 16. November 2006 09:52

Re: Hundezucht, Studium, Krankenversicherung und kein Plan!

Beitragvon danielsson » 30. September 2009 15:09

Auf die Frage konnte ich einfach nur so antworten... Aber Humor ist halt eine recht eigenartige Sache, wie wir hier schon festgestellt haben:


humor-in-s-und-d,14419.html


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste