Hütte am See

Übernachten in Schweden. Ferienhäuser, Camping, Stellplätze für WoMo und WoWa. Empfehlung von Hotels, Pensionen und Jugendherbergen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/unterkunft
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

basstar

Hütte am See

Beitragvon basstar » 17. April 2008 09:26

Hallo,

ich möchte diesen Sommer gern einen Urlaub mit meiner Freundin in Schweden machen. Ich stelle mir den Urlaub folgendermaßen vor. Am liebsten hätte ich eine kleine Hütte an einem See. Schön wäre es, wenn es ein wenig abgeschnitten wäre vom Rest der Welt. Das soll heißen, die Hütte soll zu keiner Ferienanlage oder so gehören.
Ich habe gelesen, dass viele Schweden eine Hütte haben. Diese stehen in der Regel irgendwo an einem See relativ abgeschieden vom Rest der Welt.
Ich möchte mich in meinem Urlaub erholen, so richtig die Ruhe genießen. Mich in eine Hängematte legen und einfach mal die Natur und das rauschen des Wassers genießen.

Ok ich gebe zu, das sind im großen und ganzen nur Träume aber vielleicht gibt es ja jemanden unter euch, der weiß wo es einen solchen Ort gibt.

PS: Leider bin ich noch Student. Meine finanziellen Mittel sind demzufolge beschränkt. Ich würde mich aber dennoch freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt.

Gruß bas

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hütte am See

Beitragvon Aelve » 17. April 2008 09:37

Hallo Basstar,

Dein Wunsch in allen Ehren, aber das Gleiche wollen noch eine ganze Menge anderer Leute auch. Die Schweden, die irgendwo alleinstehend ein Haus am Wasser haben, werden es in der Regel alleine nutzen wollen und es nicht vermieten. Darüber hinaus sind diese begehrten Ferienhäuser für dieses Jahr größtenteils schon ausgebucht.
Als Student mit wenigen finanziellen Mitteln würde ich Dir empfehlen, Jugendherbergen als Alternative ins Auge zu fassen, sie sollen in Schweden recht gut und günstig sein und man hat die Möglichkeit, viel vom Land zu sehen. Evtl. würde ich auch überlegen, die eine oder andere Nacht zu zelten, dann kann man sich einen schönen abgelegenen Platz am Wasser suchen, ohne dass es mit Kosten verbunden ist.

Es sind hier im Forum aber auch einige Vermieter, wünsche Dir viel Glück, dass Du noch Dein Wunschhaus einsam am See angeboten bekommst.

Grüße Aelve :schwedentor2:
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

snickare
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 17. März 2007 12:15

Re: Hütte am See

Beitragvon snickare » 17. April 2008 12:33

Hallo, da kann ich dir das Ferienhäuschen von Mike Semisch empfehlen.

http://www.mike-semisch-tours.de/schwed ... /index.htm

Das Haus liegt in Torsby in Värmland, ziemlich einsam an einem großen See.
Mike leiht kostenlos sein Motorboot und sein Kanu sowie 2 Mountainbikes her. Außerdem hat er jede Menge guter Tips auf Lager, was man so an Ausflügen machen kann, wo nicht jeder Tourist hinstapft. (einsame Berghütten, Grillplätze, Badestrände, wo man nur mit dem Boot hinkommt und man da folglich allein am Sandstrand liegt....)
Da er Bademeister in Torsby ist, darf man da auch gratis baden und whirlpoolen gehen.
Echt genial.

Das Haus ist gemütlich ausgestattet und hat einfach alles, was man so braucht.

Manty

Re: Hütte am See

Beitragvon Manty » 17. April 2008 13:57

Also ganz abgeschieden und billig, weil ohne fließend Wasser und Strom gibts hier

http://www.interchalet.com:80/index.asp

mit dem Hauscode: MPD058

Waschwasser vom See und Trinkwasser muß gekauft werden. Gibt einen gasbetriebenen Kühlschrank und Herd. Haus steht auf einer Insel. Zu der muß man mit Ruderboot, was vom Vermieter gestellt wird. Will man dazu Motor, muß man den extra mieten. Toilette ist ein Plumpsklo wie in alten Zeiten. Wirklich keine Nachbarn weit und breit und eigener kleiner Sandstrand.


Etwas zivilisierter, heißt mit Strom und Wasser,´aber dafür teurer, ist aber auch total abgeschieden mitten im Wald an einem See, nur ein Nachbar, der nie da ist, ist das hier:

http://www.fritiden.se/ferienobjekt.php?id=935

Ruderboot ist inklusive und gibt auch einen kleinen Bootssteg.

basstar

Re: Hütte am See

Beitragvon basstar » 17. April 2008 15:18

Danke für die vielen Antworten.

Ehrlich gesagt am besten finde ich die Hütte ohne Wasser und Strom. Ich glaube, das wäre genau das richtige. Ich werde nochmal mit meiner Freundin darüber reden.

Danke

basstar

PS: Ich bin auch noch für weitere Tipps offen.

S-Fans NVP
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 21
Registriert: 16. April 2008 20:10
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Hütte am See

Beitragvon S-Fans NVP » 17. April 2008 21:12

Hej. Fahren schon über 2 Jahre in Urlaub nach Schweden. Haben schöne Häuser gehabt. Gebucht haben wir über http://www.ssf-turist.se bzw. Telefon 004644-60655 ( Durchwahl ). Sprechen sehr gut deutsch.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterkunft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast