Hühner

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
bakelse
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 29. April 2008 08:23
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Hühner

Beitragvon bakelse » 13. Oktober 2012 07:31

Wer züchtet/hält denn Hühner von euch? Wo bekommt man die in Schweden? ich könnte mir auch welche aus D mitbringen...aber das wär, glaub ich, zu umständlich....
Ich wollte gern Brahmas, weil die nich so fliegen und der Zaun nicht hoch sein muss....aber das sind die ersten Gedanken zu dem Thema....an Cochin hab ich auch schon gedacht....schreibt doch mal...ich freu mich über jeden Gedanken... :P

LG
Birgit
____________________

no risk no fun
LG
Birgit(ta)
_____________

ingen risk inget kul :-D

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hühner

Beitragvon HeikeBlekinge » 13. Oktober 2012 08:32

Wir haben Huehner ;-)
Um die 15 normale Legehennen, 8 Isbar und knapp 60 Wachteln.
Alle sind allerdings in einem gut eingezäunten Auslauf (auch oben) untergebracht, denn die Massenschlachterei durch Fuechse, Iltis oder Habicht wurde uns dann doch recht zuwieder.

Du kannst Huehner nicht so einfach importieren, das muss alles gemeldet werden beim Jordbruksverket. Ziemlich umständlich fuer nur so ein paar Hobbytiere.
Bei Blocket findet man immer mal Tiere:
http://www.blocket.se/kalmar?q=h%F6ns&c ... &l=0&md=th

lg
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 430
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Hühner

Beitragvon Faxälva » 13. Oktober 2012 15:18

Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Benutzeravatar
Sylvia68
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17. Juli 2012 10:29
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Hühner

Beitragvon Sylvia68 » 13. Oktober 2012 20:32

Ich halte Huehner, die leben frei, also nicht eingezäunt. Ich habe sie aus DE mitgebracht. Es war gar nicht so schwierig oder umständlich, da ich Glaubhaft machen konnte, dass sie weder zum Verkauf oder zum Verzehr gedacht sind - ist wirklich so, wir nutzen nur die Eier. Jede Menge Kueken haben sie in diesem Jahr produziert, also haben sie sich gut eingelebt.

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hühner

Beitragvon HeikeBlekinge » 13. Oktober 2012 20:42

Wem hast du das wo und wann glaubhaft gemacht?
Die Vorgaben vom Jorbruksverket fuer die Einfuhr von Federvieh sind streng und unnachgiebig! Zumindest die jetzigen!
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Sylvia68
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17. Juli 2012 10:29
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Hühner

Beitragvon Sylvia68 » 13. Oktober 2012 20:57

Zu dem Zeitpunkt noch einfach, Gesundheitszeugnis (brauchten wir gar nicht, haben es aber machen lassen), Zollanmeldung, das andere hat mein Mann geregelt.

Hühner, Truthähne, Perlhühner, Gänse, Wachteln, Fasane, Tauben, Rapphühner und Straußenvögel zählen nicht zu den Haustieren, wenn sie für folgende Zwecke gehalten werden:

Zucht
Fleisch- und Eierproduktion
Verzehr
Auswilderung.

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hühner

Beitragvon HeikeBlekinge » 13. Oktober 2012 21:18

Na da hast du Glueck gehabt. Jetzt sieht das anders aus.
Aber Zollformalitäten hast du ja dann auch gehabt ;-)
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
bakelse
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 25
Registriert: 29. April 2008 08:23
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hühner

Beitragvon bakelse » 14. Oktober 2012 07:56

ja das hab ich mir schon gedacht....mit Zoll und so... das das umständlich wird....aber ich habe schon in Blocket ne schöne Seite gefunden----

http://www.123minsida.se/kanervikko-eriksson/89666356

und die is auch gut...

http://www.lantsidan.dinstudio.se/

ich denke ich besorg mir die Gaggels dann in Schweden... wir wollen eigentlich auch nur die Eier nutzen und nich schlachten.... nur im Notfall, falls es nich anders geht...z.Bsp. wenn ein Eierfresser dabei ist.....sonst dürfen sie alt werden.... :)
LG
Birgit(ta)
_____________

ingen risk inget kul :-D

Benutzeravatar
Sylvia68
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 17. Juli 2012 10:29
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Hühner

Beitragvon Sylvia68 » 14. Oktober 2012 19:59

Mein Mann fuhr die erste Tour Tiere hoch - Pferde, Huehner, Katzen, beim Zoll sagten sie, bei den nächsten Touren soll er doch durch fahren. Hat bzw. wir später auch gemacht, allerdings, alle Unterlagen lagen immer bereit.

Aber umständlich fand ich das ganze ehrlich gesagt nicht.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste