Hospitation

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Pflegefee
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 23. April 2009 21:26
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Hospitation

Beitragvon Pflegefee » 25. April 2009 18:08

Hallo zusammen! :smt006
Ich arbeite in einem Alten und Pflegeheim, bin Krankenschwester und mache jetzt die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung. Im Rahmen dieser Weiterbildung muss ich eine Woche bei einer anderen Einrichtung bei Pflegedienstleitung und Heimleitung hospitieren, um mal zu sehen, wie es anderswo läuft. :D
Da ich ein absoluter Schwedenfan bin, würde ich diese Woche sehr gerne in einem schwedischen Pflegeheim oder auch Krankenhaus machen. Am besten, wenn sich jemand findet, der auch deutsch spricht. Ich kann zwar etwas schwedisch, glaube allerdings nicht, dass es für diese Zwecke ausreichend ist.
Hätte da vielleicht jemand eine Idee und sogar einen konkreten Tip für mich?
Vielleicht gibt es ja sogar eine deutsche Krankenschwester/Altenpflegerin die mir einen Vorschlag machen kann.

Vielen Dank und sonnige Grüße aus Norddeutschland :danke:

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste