Hohes Staatsdefizit im Januar

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Hohes Staatsdefizit im Januar

Beitragvon svenska-nyheter » 7. Februar 2012 11:24

Schweden hat im Januar deutlich mehr Schulden gemacht als erwartet. Nach Angaben der Reichsschuldenverwaltung (Riksgälden) verzeichnete der Staat im vergangenen Monat ein Defizit von 14,6 Milliarden Kronen (1,7 Milliarden Euro). Das waren 12,2 Milliarden Kronen (1,4 Milliarden Euro) mehr als ursprünglich angenommen. Als wichtigste Ursachen nannte die Reichsschuldenverwaltung höhere Ausgaben für Steuerrückzahlungen, EU-Abgaben sowie Zinszahlungen. In den vergangenen zwölf Monaten habe der Staat allerdings einen Überschuss von 23 Milliarden Kronen (2,6 Milliarden Euro) erzielt.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste