Hinweisschilder in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Reinhard
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 10. Februar 2007 17:53

Hinweisschilder in Schweden

Beitragvon Reinhard » 24. März 2007 16:00

Hallo allerseits,
wir bereiten unsere erste Wohnmobilreise nach Schweden vor. Beim Stöbern bin ich auf eine Site gestossen, in der wir eine Aufstellung der wichtigsten Hinweisschilder (Bild und Bedeutung) gefunden haben. ZB. Hinweise auf Campingplätze, Badestellen, Stell- und Parkplätze, Sehenswürdigkeiten usw.
Clever wir wir nun mal sind, haben wir diese Liste nicht sofort ausgedruckt und auch nicht favorisiert.
Kann uns jemand helfen?
Grüsse aus Schüttorf
von Hannelore und Reinhard
Verlange nie von anderen, was du selber nicht gewillt bist zu tun.

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1792
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hinweisschilder in Schweden

Beitragvon jörgT » 24. März 2007 16:13

Hej Hannelore und Reinhard,
meint Ihr vielleicht die hier: http://www.vv.se/templates/page3wide____5160.aspx
Viel Spass im Sommer!
Jörg :wink:

Chiona
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 13. November 2006 13:15

Re: Hinweisschilder in Schweden

Beitragvon Chiona » 24. März 2007 16:21

Ich habe das gefunden
http://www.vangeel.de/html/se/traffikde.htm
Ich hoffe es hilft euch weiter. :D
Jedes Wesen, das seine Fusspuren auf diesem
Planeten hinterlässt, hat die Berechtigung, darauf
anständig zu leben........

Peter i Klackbua

Re: Hinweisschilder in Schweden

Beitragvon Peter i Klackbua » 26. März 2007 06:31

Am Wichtigsten wird wohl der "Kringel" Sevärdhet sein - die meisten anderen Piktogramme erklären sich ja eigentlich selbst - wie auch die Verkehrszeichen, von denen übrigens auch eine Liste im Motormännens Vägatlas ist, den ich Euch für die Reise als preiswertes und gutes Kartenmaterial ans Herz legen möchte.
Beim Sevärdshet-Zeichen steht oft dabei worum es sich handelt - die wirklich sehenswerten (oder besser gesagt bedeutenden) Stellen findet Ihr wiederum mit kurzer Beschreibung (beim Übersetzen hilft ggf. das Wörterbuch) im Vägatlas.
Ansonsten wird das Zeichen ja inzwischen leider auch für jeden (privaten) "Mist" mißbraucht... Wenn es so weitergeht hat bald jeder Touri-Shop einen Kringel ;)


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste