Hilfe! Wichtige Ausrücke für Urlaub gesucht!

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Hilfe! Wichtige Ausrücke für Urlaub gesucht!

Beitragvon nobse » 29. März 2007 13:52

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht. Der Versuch allein wird eigentlich wohlwollend angenommen. "Tak,Tak" ist natürlich Pflicht!

Ole Svensom

Re: Hilfe! Wichtige Ausrücke für Urlaub gesucht!

Beitragvon Ole Svensom » 30. März 2007 07:38

Kann der masse nur beipflichten. Meine erste erfahrung mit phrasen auswendig lernen war dann auch von "besonderen Erfolg" gekrönt. Voller Elan und guter Dinge habe ich die Phrase aus dem Reisefuehrer gelernt , in der es um die Frage nach dem Wege geht. Dummerweise hatte ich nicht beruecksichtigt, das die regionalen dialekte meilenweit vom riksvenska (hochschwedisch) entfernt sind. Dazu kam , das ich diese Frage in Skåne gestellt habe und deren Dialekt ungefähr unseren Niederbayern entspricht. Also war mein damaliger erster Eindruck der Sprache nicht besonders ermutigend.
Wenn Du des englischen mächtig bist hast du dicke Vorteile. Viele ueber 45 Jährige oder nahezu alle die in der ehem. DDR zur Schule gegangen sind haben es da wesentlich schwerer.

Mit Hej, Hejdå, tack und varsågod kommst du immer gut an!

Nur mut!

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Hilfe! Wichtige Ausrücke für Urlaub gesucht!

Beitragvon Fischkopf » 30. März 2007 15:33

Hallöchen!

Mein Freund war im Januar zum erstenmal in Schweden, mit seinen paar Wörtern ist er dort gut zurecht gekommen. Er hat Vorort noch die eine oder andere Vokabel dazu gelernt.
Im vorraus hat er sich mit Wörterbüchern von Langenscheidt und Marco Polo eingedeckt.
Ich denke für einen Urlaub wird es reichen wenn man die Sprache nicht hundertprozentig spricht. Aber für ein Leben dort wird es wohl nicht reichen.

Viel Spaß in Schweden.

Fischkopf


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste