HILFE! Übersetzng/Verständnis eines Gedichtes

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Gast

HILFE! Übersetzng/Verständnis eines Gedichtes

Beitragvon Gast » 18. September 2007 20:38

Näcken
Kvällens gullmoln fästet kransa.
Älvorna på ängen dansa,
och den bladbekrönta näcken
gigan rör i silverbäcken.
Liten pilt bland strandens pilar
i violens ånga vilar,
klangen hör från källans vatten,
ropar i den stilla natten:
"Arma gubbe! Varför spela?
Kan det smärtorna fördela?
Fritt du skog och mark må liva,
skall Guds barn dock aldrig bliva!
Paradisets månskensnätter,
Edens blomsterkrönta slätter,
ljusets änglar i det höga -
aldrig skådar dem ditt öga."
Tårar gubbens anlet skölja
ned han dyker i sin bölja.
Gigan tystnar. Aldrig näcken
spelar mer i silverbäcken.

(romantisk dikt)

Ich hoffe, jemand kann mir helfen. Es würde mir auch schon riesig helfen, wenn mir jemand nur den Inhalt ein wenig verständlicher macht..

danke schon mal im voraus

natt
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18. September 2007 20:31

Re: HILFE! Übersetzng/Verständnis eines Gedichtes

Beitragvon natt » 18. September 2007 21:26

kann mir damit bitte jemand schnell helfen? :cry:

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2454
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: HILFE! Übersetzng/Verständnis eines Gedichtes

Beitragvon Dietmar » 20. September 2007 21:31

Anonymous hat geschrieben:(romantisk dikt)

Ich hoffe, jemand kann mir helfen. Es würde mir auch schon riesig helfen, wenn mir jemand nur den Inhalt ein wenig verständlicher macht..

danke schon mal im voraus


Hej Natalie!

Sorry, habe Deine Frage gerade erst gesehen. Das Gedicht gefällt mir! Auf mich wirkt es allerdings eher traurig, als romantisch.

Zum richtig übersetzen fehlt mir heute die Energie... Aber wenn Dir eine Inhaltsübersicht auch schon hilft, versuche ich es mal:

Das Gedicht handelt vom Näck, so eine Art nackter schwedischer Wassergeist, der mit magischer Musik Menschen anlockt. Er sitzt da im Wasser, mit Blattkrone und Geige, wo die Elfen tanzen, und spielt sich eins (wie immer).
Plötzlich kommt so ein Junge, und hinterfragt seine Musik, und zählt dem Geist alle möglichen himmlischen Dinge auf die er nie sehen wird, weil er kein Kind Gottes sei: Mondscheinnächte im Paradies, Engel des Lichtes usw.
Da wird der Wassergeist traurig, weint, taucht wieder in den Wellen unter. Seine Geige verstummt, und er spielt nie wieder seine zauberhafte Musik, dort am Silberbach...

Träum was Schönes :-)
Dietmar

natt
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18. September 2007 20:31

Re: HILFE! Übersetzng/Verständnis eines Gedichtes

Beitragvon natt » 22. September 2007 16:17

vielen dank erst mal, dass du dir die mühe gemacht hast, mir das zu erklären ;)

mir gefällts eher nicht so gut, weil es mich verwirrt.

könntest du hier ein lyrisches ich ausmachen?

lg :wink:

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1812
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: HILFE! Übersetzng/Verständnis eines Gedichtes

Beitragvon jörgT » 23. September 2007 11:24

Gedichtinterpretationen habe ich schon in der Schule gehasst, aber als "lyrisches Ich" würde ich hier einen "Beobachter" ausmachen, der die Szene interpretiert ...
Jörg :wink:

natt
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18. September 2007 20:31

Re: HILFE! Übersetzng/Verständnis eines Gedichtes

Beitragvon natt » 23. September 2007 16:44

tack så mycket :)

ich hasse auch gedichtinterpretationen, aber leider muss ich sie machen... blöder schwedisch-leistungskurs :(

ich versuch es mal zu deuten: näcken ist sinnbild für den autor (der war so ziemlich einzelgänger und ist in seiner opiumsucht umgekommen) und die himmlischen sachen/christentum ist die gesellschaft...
? :?:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast