Hilfe für mein Referatsthema :)

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Findus
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 409
Registriert: 25. Januar 2007 19:42
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon Findus » 29. März 2009 18:51

na sowas jemand aus Novodettelsibirsk :shock:
studiere hier seit einem Semester an der Augsutana...
zu deiner Frage kann ich dir aber leider keine genaueren Infos geben.
"Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen." Franz Beckenbauer

Ravana
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 26. März 2009 23:18
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon Ravana » 29. März 2009 23:00

Ja cool noch jemand aus dettelsau, wie klein die welt doch ist :D, man sieht sich sicher in der augibar :D

Ich brauche noch ein paar Schwedische übersetzungen für das Referat:

Hallo liebe Mitschüler willkommen zu meinem Referat ein Hep in Schweden!

und

Danke für eure Aufmerksamkeit


könnt ihr mir das bitte noch übersetzen?

Ravana
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 26. März 2009 23:18
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon Ravana » 21. April 2009 00:53

kann mir das keiner übersetzen?

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon tjejen » 21. April 2009 10:24

Klar können wir dir das übersetzen ... das dir niemand geantwortet hat liegt wohl daran dass man in einen bereits gelesenen Thread nicht mehr reinschaut, wenn man schon anfangs nichts dazu beitragen konnte ...

So ganz wörtlich gelingt es mir doch nicht ... daher frei übersetzt ...

Hej och välkommen kära klasskamrater. Jag ska berätta om Heilerziehungspflege i Sverige, eller personlig assistens som det kallas där. (Ich erzähle über ... oder persönlicher Assistent wie das dort genannt wird.)

Abschluss: Tack för mig. (vgl. engl.: thanks for having me) ODER Tack för uppmärksamheten.
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon Imrhien » 21. April 2009 12:25

Tack för mig habe ich noch nie irgendwo gehört. Da kenne ich nur die 2. Variante und würde auch selber auf sie zurückgreifen.

Grüsse
Wiebke

tilmann

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon tilmann » 21. April 2009 14:24

"Tack för mig" hört sich wirklich lustig an. Tatsächlich findet google 240 000 Treffer, obwohl ich das auch noch nie gehört habe. Andererseits habe ich neulich im Vorwort zum Buch "Man ska ju vara två. Män och kärlekslängtan i norrländsk glesbygd" von Lissa Nordin (http://www.svd.se/kulturnoje/litteratur ... _34517.svd) gelesen, dass die Autorin sich selbst dankt. Allerdings hat sie da geschrieben "Tack ska jag ha."

Tilmann

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon tjejen » 21. April 2009 16:16

Imrhien hat geschrieben:Tack för mig habe ich noch nie irgendwo gehört.
Als Mediajunkie und Student hör ich das relativ häufig ... ;)

tilmann hat geschrieben:"Tack för mig" hört sich wirklich lustig an. Tatsächlich findet google 240 000 Treffer, obwohl ich das auch noch nie gehört habe."
Und damit eindeutig mehr als für die uppmärksamhets-variante.

Allerdings will ich mich auch eben nochmal selber verbessern:
Anstatt "Hej och välkommen kära klasskamrater" ist "Hej och välkommen bästa klasskamrater" eine bessere Variante. Kära klingt in dem Zusammenhang fast ein wenig ironisch.
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon Imrhien » 21. April 2009 16:29

Zugegeben... aus dem Studentenalter bin ich raus :)
Aber ein Medienjunkie bin ich auch... Naja, vielleicht liegt es wirklich daran, dass die meisten Veranstaltungen, die ich besuche, von älteren Semestern besucht und geleitet werden.
Dieser Ausspruch kam mir irgendwie so aus dem Englischen abgeleitet vor. Damit ich will ich nicht sagen, dass Du das warst. Ich kann mir sogar vorstellen, dass das angewandt wird. Vielleicht ist das modern? Ich glaube halt nur nicht, und das heisst noch lange nicht, dass es stimmt ;) , dass es korrektes, oder sagen wir ürsprüngliches Schwedisch ist.

Grüße
Wiebke

tilmann

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon tilmann » 21. April 2009 17:47

Hej!
Muss vielleicht auch "välkomna bästa klasskamrater" heissen, weil es Plural ist, oder?
/Tilmann

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe für mein Referatsthema :)

Beitragvon tjejen » 21. April 2009 18:02

tilmann hat geschrieben:Muss vielleicht auch "välkomna bästa klasskamrater" heissen, weil es Plural ist, oder?


Mm, hatte ich auch überlegt ... und nachdem ich nun gegoogelt habe, bin ich mir fast sicher, dass es "välkomna" heissen muss.
Gnäll suger, handling duger.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast