Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Dragonheart1976
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 13. August 2008 09:11
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon Dragonheart1976 » 9. Oktober 2008 14:22

Hallo,

vielleicht hatte jemand von Euch schonmal so ein Problem:

Mein Mann ist seit 1,5 Monaten in Schweden und hat sich natürlich beim Skatteverket wegen der PN gemeldet. Nach einigem Hickhack bekam er jetzt den Bescheid, dass er keine PN bekommt, da seine Frau ja noch in Deutschland lebt. Sein Chef hat dann der netten türkischen Mitarbeiterin erstmal erklärt, dass ich als Ehefrau noch mindestens ein halbes Jahr hier bleibe und mein Mann mich max. einmal im Monat übers WE besucht. Hilft alles nichts, Dominic bekommt keine Personennummer, solange ich nicht nach Schweden ziehe.

Hilfe!!!!

nysn

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon nysn » 9. Oktober 2008 14:34

Sein Chef hat dann der netten türkischen Mitarbeiterin erstmal erklärt,


Ja, Pech, 75 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig Türkisch! :D

Vielleicht probiert es dein Mann bei der schwedischen Behörde mal ganz höflich auf Schwedisch oder Englisch. :wink:

Im Ernst: Bei dieser merkwürdigen Fragestellung kann dir kein Mensch helfen - die Gründe, warum er keine PN bekommt, können vielschichtig sein und kommen ganz auf den Einzelfall an. Dass es nur daran liegen soll, dass die Ehefrau noch in Deutschland ist, kann nicht der einzige Grund sein.

S-nina

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon janaquinn » 9. Oktober 2008 14:38

Hej Mandy,
sehr eigenartig!! Ohne dir oder deinem Mann zu nahe treten zu wollen, aber ist er EU-Bürger??
Wenn nicht, könnte dies ein Grund sein, bei meinem Mann, US-Amerikaner, war es nämlich genauso, er bekam die PN erst durch mich..

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Dragonheart1976
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 13. August 2008 09:11
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon Dragonheart1976 » 9. Oktober 2008 14:48

Hi,

ja, erst EU-Bürger....

Vielleicht ein Wink des Schicksals, dass ich früher die Zelte hier abbrechen sollte (Ironie :lol: )

LG

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon blueII » 9. Oktober 2008 14:48

janaquinn hat geschrieben:Hej Mandy,
sehr eigenartig!! Ohne dir oder deinem Mann zu nahe treten zu wollen, aber ist er EU-Bürger??
Wenn nicht, könnte dies ein Grund sein, bei meinem Mann, US-Amerikaner, war es nämlich genauso, er bekam die PN erst durch mich..

LG JANA


Genau, kann nur an diesem oder einem anderen Problem liegen, aber nicht, dass Du erst später nach Schweden reist.
Ich bin auch viel später nach Schweden eingereist und mein Mann hat seine Personennummer sofort bekommen.
Wie sollten sie sonst auch sein Gehalt versteuern?
Wenn man den Faden weiterspinnt, erlauben sie Deinem Mann ja sozusagen nicht, hier zu arbeiten?????
Hat er einen Wohnsitz?

LG
Heike

Dragonheart1976
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 13. August 2008 09:11
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon Dragonheart1976 » 9. Oktober 2008 14:49

@Blue

Jepp, Wohnsitz hat er.Zwar bis Novemeber offiziell bei seinem Chef, ab 01.11. ist ein Häuschen angemietet. Also eigentlich alles nach Vorschrift.

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon janaquinn » 9. Oktober 2008 14:58

Hej Mandy
du hast eine PN :wink:

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Anni und Tobi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 10. November 2007 18:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon Anni und Tobi » 9. Oktober 2008 15:50

Ja, ich wundere mich auch... im Prinzip kann er seinen Lohn nicht in Schweden versteuern. Versteh ich nicht. Oder arbeitet er für eine deutsche Firma?

...und wenn man den Antrag einfach neu stellt?

Grüsse, Tobi

Dragonheart1976
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 34
Registriert: 13. August 2008 09:11
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon Dragonheart1976 » 9. Oktober 2008 16:01

Nö, erst ist bei einer richtig schwedischen Firma angestellt, hat ne schwedische Adresse wo er wohnt. Ich glaub, die Dame verwechselt irgendwie die Sache mit dem doppelten Wohnsitz, wo dann der Sitz der Familie als Wohnsitz gilt. Ich hab beim Migrationsverket gelesen, dass sich die Frage des doppelten Wohnsitzes in dieser Form stellt, wenn man ein 7. seiner Zeit bei seiner Familie in Deutschland verbringt. Wären im Monat mindestens vier Nächte. Mein Mann hat nochmals verdeutlicht, dass er - wenn überhaupt - nur zwei Nächte im Monat in Deutschland ist. Mal schauen, was draus wird.

Notfalls wirklich neu anmelden und auf nen anderen SB hoffen, zumal wir im Mai schonmal beim Skatteverket waren und uns dort haben beraten lassen.... Na ja, kommt halt hüben wie drüben immer auf den jeweilgen Sachbearbeiter an.

LG

hansbaer

Re: Hilfe! Bekomme keine Personennummer

Beitragvon hansbaer » 9. Oktober 2008 16:13

Mir ist ehrlich gesagt schleierhaft, was die Personnummer mit dem Wohnsitz der Frau zu tun haben soll. Steuerlich werden Ehepartner ohnehin getrennt behandelt, und er muss ja nur hier in Schweden eine Anstellung haben, um die Personnummer und das Aufenthaltsrecht zu erhalten - överklaga, würde ich mal sagen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast