Herausgabe von IP-Adressen zulässig

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Herausgabe von IP-Adressen zulässig

Beitragvon svenska-nyheter » 14. März 2008 10:46

Internetanbieter können in Zukunft gerichtlich dazu gezwungen werden, IP-Adressen herauszugeben, die zum unerlaubten Herunterladen von Musik- und Filmmaterial aus dem Internet benutzt worden sind. Dies teilten Außenministerin Beatrice Ask und Kulturministerin Lena Adelsohn Liljeroth in der Tageszeitung Svenska Dagbladet mit. Die Adressen müssten an denjenigen ausgeliefert werden, der im Besitz der Rechte des heruntergeladenen Materiales sei. Den Vorschlag, dass Internetanbieter Abonnenten abmelden können, die sich zum wiederholten Male des so genannten Filesharings schuldig machen, habe die Regierung dagegen abgelehnt, so die Ministerinnen.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste