Heizungsmonteur sucht job

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Heizungsandi
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. Juni 2008 18:33
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Heizungsmonteur sucht job

Beitragvon Heizungsandi » 17. August 2008 14:18

Hy bin neu hier, gruß an alle.

Tja, ich war noch nicht in Schweden, möchte aber da hin, mit meiner Frau und meiner Tochter (2 J.)

Weil es doch ein Kinderfreundliches Land sein soll, wie ich gelesen habe.

Nun meine Frage, weiß jemand was es für Heizungen dort gibt, ob Heizungen im eigentlichen Sinne.??
Oder nur Elektroheizungen ?? :shock:
was man dort verdient soll so bei 16 - 18 Kr. liegen.
Arbeitszeit ?? 38,5 , 40 , 50 stundenwoche ???? :smt119 :kaffee:

seit 5 Jahren prügel ich 50 - 60 std. runter. Das geht wenn man diesen JOB liebt :prayer:

Also, das soll keine Angabe sein, sondern nur verdeutlichen das ich meinen JOB mag.
Und das man echt was schaffen kann, wenn man will.
Ich will mich auch nicht auf die Faule Haut legen wenn ich dort arbeite.
Vielleicht eher so 45 stunden die Woche, das wäre gut.

tja vielleicht weiß ja einer was.
:danke:

Euer Andi

Bienenbär

Re: Heizungsmonteur sucht job

Beitragvon Bienenbär » 17. August 2008 20:10

Hallo

Herzlich Willkommen im :schwedentor2: Forum und viel Spaß hier. :D
Du wirst bestimmt jede Menge Infos bekommen-hier sind viele ,die schon ausgewandert sind.


Gruß,Tanja :smt006

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Heizungsmonteur sucht job

Beitragvon Fanny » 17. August 2008 20:30

Hallo Andi,
herzlich Willkommen im :schwedentor2:

Wenn du oder ihr noch nie in Schweden gewesen seid, dann solltet ihr das schleunigst nachholen bevor ihr weitere Pläne schmiedet.
Man sollte das Land, in das man umziehen möchte schon ein bißchen kennen, denn es unterscheidet sich doch schon sehr zu Deutschland.
Auch solltest du dich hier ein bisschen durch die Auswandererthemen lesen, da stehen schon sehr viele nützliche Informationen drin.

Heizungen sind oftmals elektrisch, aber auch Öl und Wasserheizungen die durch zentrale Holzöfen betrieben werden.

Viel Glück
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Heizungsmonteur sucht job

Beitragvon stavre » 17. August 2008 20:50

es gibt schon die verschiedensten heizsysteme
nur eines gibt es hier nicht und das sind gasheizungen,wie sie in D üblich sind.

elke

Andy
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 25. April 2008 22:49
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Heizungsmonteur sucht job

Beitragvon Andy » 17. August 2008 21:32

Fanny hat geschrieben:Wenn du oder ihr noch nie in Schweden gewesen seid, dann solltet ihr das schleunigst nachholen bevor ihr weitere Pläne schmiedet.
Man sollte das Land, in das man umziehen möchte schon ein bißchen kennen, denn es unterscheidet sich doch schon sehr zu Deutschland.
Auch solltest du dich hier ein bisschen durch die Auswandererthemen lesen, da stehen schon sehr viele nützliche Informationen drin.


Dem ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen.
Weil ich mich auch für eine eventuelle Zukunft in Schweden interessiere (das aber so vage, dass ich den diesjährigen Urlaub zu 95% als Urlaub ansehe), schreibe ich mal, wie ich das sehe:

Ich muss sagen, dass ich Schweden bisher auch etwas als "das gelobte Land" angesehen habe.
Beim lesen hier im Forum stellt sich dann aber relativ schnell der Realisum ein - es gibt doch mehr negatives als die rosarote Brille zuerst vermuten lässt.

Zum Beispiel gibt es doch mehr Bürokratie, als ich ursprünglich gedacht hatte.

Auch die Nachrichten aus Schweden sind oft interessant und lassen einen Schweden teilweise mit anderen, offeneren, Augen sehen.
Schau dir z.B. mal das Thema an - ich finde, das regt schon zum Nachdenken an: schlafmittel-gebrauch-bei-kleinkindern-wachst,11699.html

Ich will dir nicht von Schweden abraten, nur klingt deine Idee, wie ich sie verstanden habe, "ohne viel Vorkenntnisse nach Schweden" für mich etwas blauäugig - du solltest im Vorfeld viel Zeit damit verbringen, dich genau über das zu informieren, was du vor hast.
Wenn du dann die Unterschiede zu erkennen weisst, wird es Zeit, sich vor Ort umzusehen.
Je nach Wunschgebiet sollte dazu (meiner Meinung nach) unbedingt auch eine "Wintererfahrung" von mehr als einer Woche dazugehören, um vor Ort auszuprobieren, wie gut man mit den kurzen Tagen im Winter klarkommt.


Als Handwerker mit deutscher Zuverlässigkeit hast du aber in Schweden generell sicherlich keine schlechten Chancen, zumal Heizungsanlagen ja doch etwas komplexer sind als ein Fassadenanstrich und daher auch in Schweden sicherlich Bedarf an fähigen Leuten besteht. Die einheimischen Handwerker haben ja scheinbar nicht gerade den besten Ruf, was die Zuverlässigkeit angeht.

Heizungsandi
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. Juni 2008 18:33
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Heizungsmonteur sucht job

Beitragvon Heizungsandi » 27. August 2008 06:00

HY, Danke für die antworten,
ich will ja erst so in 2 Jahren na ch Schweden.
Also schon die sprache sprechen , lesen und schreiben können.
Sind also viel Pelletkessel in Schweden, ahha.
In D sind das Windhager und Fröling.

DAnke nochmal schaun wir mal ob noch jemand was dazu sagen möchte.

Muß nun los zu meineem tollen Chef (toll).

so ist das

Bye

Andi


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast