Heiratsantrag in und um Stockholm

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

wollholzhenner
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 13. Juni 2011 14:17

Heiratsantrag in und um Stockholm

Beitragvon wollholzhenner » 13. Juni 2011 14:19

Hallo zusammen!

Ich möchte meine Freundin gerne im November mit einer Reise nach Stockholm überraschen und ihr in diesem Rahmen - da der Reisezeitraum auf unseren Jahrestag fällt - einen Antrag machen.

Da ich bisher noch nicht in und um Stockholm war, bin ich hierbei auf eure Hilfe angewiesen!

Kennt ihr einen Ort, den ihr für solch einen Anlass empfehlen würdet?
Hiermit kann eine Sehenswürdigkeit, ein romantischer Ort oder alles erdenkliche andere gemeint sein. Die einzige Ausnahme bildet vielleicht ein teures Restaurant, da wir hier auch sonst in der Regel nicht sonderlich wild drauf sind (was nichts mit unseren Manieren zu tun hat :-)) und das somit irgendwie wenig authentisch für solch einen Anlass wäre!

Weiterhin könnte uch mir das ganze im Rahmen irgendwelcher Unternehmungen vorstellen. Vielleicht kommt euch hier ja auch etwas in den Sinn!?

Ich würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere hier eine passende Idee hätte! Natürlich bin ich selbst nicht einfallslos, ich glaube nur, dass man auf die Tipps von wirklichen Stockholm-Kennern wohl mehr geben kann als auf irgendwelche meist durch Werbung getragenen Internetseiten.

Vielen Dank schonmal...!

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Heiratsantrag in und um Stockholm

Beitragvon Imrhien » 14. Juni 2011 20:49

Hej,
es gibt sicher noch viel mehr Ideen von den Stockholmern selbst aber mir fallen da auf Anhieb schon mal ein Paar Sachen ein:

1. Das Stadshuset (das mit den Kronen oben auf dem Turm, sieht wie ein italienischer Palazzo aus):
Da werden auch Samstags gerne Hochzeiten drin gehalten. Ansonsten sieht es auch sehr hübsch aus. man kann da Führungen machen, würde also auch nicht auffallen, wenn Du da hin willst :)
Man kann da direkt am Wasser stehen und das ist schon nett, finde ich.

2. Auf dem Berg gegenüber dem stadshuset. Mariaberget (Södermalm). Wenn man da, etwa gegenüber des Hotelschiffes (und Jugendherberge) Rygafjord die Treppen nach oben steigt, dann kommt man an eine schöne Stelle wo man über die Stadt sehen kann. Da sind keine Bänke oder so, aber es ist schon sehr schön von der Aussicht her. Man sieht dann eben das Wahrzeichen, die drei kronen auf dem stadshuset. Man kann da auch von weiter vorne aus am Hilton vorbei, die Strassen nach oben laufen und dann oben irgendwo einen Aussichtspunkt finden. Ich finde immer, dass das was von Montmatre in Paris hat. Im Kleinformat natürlich nur. Aber schön.

3. Djurgarden, die Insel. Oder direkt auf dem Schiff :)
Eine der anderen Inseln, wie die Insel mit dem Architekturmuseum drauf. Da gibts nicht viel sonst, ausser eben ein nettes Haus und viel Wasser drumrum.

4. Oder völlig unerwartet, zwischen vielen Kindern (hehe) im Pippi Museum. Also im Astrid Lindgren Museum: Junibacken.

Wobei mir persönlich ja die ersten Varianten am Besten gefallen ;)

Ach ja, ich komm grade nicht auf den Namen, aber auf der anderen Seite gibt es auch noch einen Turm bzw. einen Aufzug. mit dem kommt man ganz hoch über die Stadt... wie heisst das noch mal?? Da bei Slussen... Das ist aussichtsmässig auch nett, aber sonst nicht so romantisch, finde ich.

Und eine Schiffsfahrt in die Schären... das gibts auch noch :)

Du siehst, viele Ideen und Möglichkeiten. Aber warte mal bis die Stockholmer ihre Lieblingsplätze preisgeben. Da gibts sicher noch mehr.

Grüsse und viel Spass dann

Wiebke

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 914
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Heiratsantrag in und um Stockholm

Beitragvon Infosammler » 14. Juni 2011 22:18

Auf dem Globen, da kann man sich auf der Fahrt nach oben sogar trauen lassen. Wär nur schön wenn dann das Wetter mit spielte.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Heiratsantrag in und um Stockholm

Beitragvon Sams83 » 14. Juni 2011 23:33

Hallo,

einen Heiratsantrag habe ich in Stockholm (leider) auch noch nicht bekommen :D aber die letzte Stelle, die Wiebke meint, ist der Katarinahissen. Oben in dem Gebäude gibt's auch eine Terasse mit kleinem Restaurant, allerdings würde ich persönlich das auch nicht soooo romantisch finden, zumal da auch recht viel "Durchgangsverkehr" ist von Leuten, die zum Katarinahissen wollen.
Persönlich würde ich glaube ich "in den Schären" tollfinden - romantisches Picknick und so :) aber im November sicherlich nicht die beste Wahl. Es sei denn, Ihr erwischt einen sonnigen Tag.

Was auch noch schön ist, ist Waldemarsudde, da gibts so einen kleinen Pavillon mit Blick auf das Wasser, ein schönes einsames Plätzchen...wäre aber eben auch draußen.

Ein "besonderer Platz" ist sicherlich noch das Bistro im Kaknästornet (Fernsehturm), würde ich aber auch nicht als soooo romantisch ansehen.

Was auch noch schön wäre, wäre ein Ausflug nach Sigtuna (kleines schweden-typisches Städtchen mit Holzhäuschen etc). Besonders nett dort ist das Café Tant Brun, wo man bei Kanelbullar und ner Tasse Kaffee vielleicht die passenden Worte findet...

Und zum Schluss hier noch ein paar Tipps von der offiziellen Tourismus-Seite:
http://www.visitstockholm.com/en/To-Do/ ... ic-places/

Gruß
:smt006

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Heiratsantrag in und um Stockholm

Beitragvon tjejen » 15. Juni 2011 21:18

Der Katarinahissen ist ausser Betrieb und das Restaurant da oben heisst Gondolen, hat ne fantastische Aussicht und ist zur Mittagszeit (mo-fr) gar nicht mal teuer!

Im November würd ich es nicht unbedingt auf Djurgården oder sonstwo draussen machen, da ziemlich kalt... Apropo kalt: in der Icebar vielleicht?
Gnäll suger, handling duger.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste