Heilpädagogik

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Paulalinacarla
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 11. November 2008 21:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Heilpädagogik

Beitragvon Paulalinacarla » 11. November 2008 21:57

Hej!

Ich studiere Deaf Studies & bin damit im Sommer 2010 fertig. Aus verschiedenen Gründen möchte ich keinen Dolmetscher-Master (Gebärdensprachdolmetschen) machen, u.a. weil ich gern für mindestens einige Jahre ins Ausland (wahrscheinlich Schweden) gehen möchte & ich dort mit Deutscher Gebärdensprache nicht sehr weit kommen werde! ;)
Jedenfalls könnte ich mir gut vorstellen, den Deaf Studies Bachelor mit einer Ausbildung zur Heilpädagogin zu verbinden. Allerdings sind hier in Deutschland zig Voraussetzungen nötig & teuer ist die Ausbildung noch dazu! :-/ Und da ich mich ja ohnehin ein bissl Richtung Schweden orientieren möchte, ist meine Frage, ob es wohl auch in Schweden die Ausbildung / das Studium zur Heilpädagogin gibt? Wenn nicht, wird eine in Deutschland abgeschlossene Ausbildung in diesem Bereich in Schweden anerkannt?

Für alle möglichen Hinweise, die in diese Richtung gehen, bin ich sehr dankbar! :)

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Heilpädagogik

Beitragvon Blåbärtroll » 25. November 2008 20:06

Hallo Paulalinacarla,

es gibt in Schweden die Ausbildung zum Specialpedagog.
Ich vermute, dass diese Berufsgruppe dem der Heilpädagogin am
nächsten kommt. Das Aufgabenfeld ist ähnlich.

Du kannst dir auf platsbanken.ams.se ja mal die Tätigkeitsbereiche anschauen.
Die Voraussetzungen fuer das Studium solltest du beim Högskolverket hsv.se
erfahren können. Auch die Anerkennung des deutschen Studiums wird, wenn die Voraussetzungen erfuellt sind, ueber das Högskolverket erfolgen.

Ich hoffe, das du noch ein paar genauere Infos von anderen Foris bekommst.


Gruss Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Heilpädagogik

Beitragvon blueII » 25. November 2008 20:37

Blåbärtroll hat geschrieben:
es gibt in Schweden die Ausbildung zum Specialpedagog.
Ich vermute, dass diese Berufsgruppe dem der Heilpädagogin am
nächsten kommt. Das Aufgabenfeld ist ähnlich.
l


Nun ich kann leider nicht helfen, sondern muß mal neugierig nachfragen.
Ich laufe ja zur Zeit sensibilisiert durch die Schulen meiner Umgebung. Nun bin ich in einer auf ein Büro eines Specialpedagog aufmerksam geworden - wäre mir nicht aufgefallen, hätten wir nicht darüber geschrieben Blabärtroll :wink: .

Heilpädagoge ist für mich jemand der speziell mit behinderten (geitsig/körperlich/seelisch) Menschen arbeitet.

Was ist denn nun eigenlich die wahre Aufgabe eines Specialpedagog an schwedischen Schulen??

Vielen Dank schonmal dass ihr mir Licht in meinen Wissensurwald bringt

Heike

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Heilpädagogik

Beitragvon Blåbärtroll » 27. November 2008 23:08

Hallo Heike,

ich habe da schon mal ein wenig gefunden.

Kuck mal hier:

http://sv.wikipedia.org/wiki/Specialpedagog

Ich hoffe, dass ich am Wochenende noch mal gruendlicher recherchieren kann.
Dann gibt es weitere Infos.

Liebe Gruesse

Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Heilpädagogik

Beitragvon Blåbärtroll » 28. November 2008 23:33

Hallo,

um ein möglichst vollständiges Arbeitsfeld eines Specialpedagog zu erfassen, empfehle ich die Stellenangebote des schwedischen Arbeitsamtes durchzuschauen.

Die Aufgaben und Anforderungen informieren konkret ueber den Wirkungskreis des Specialpedagog.


Und hier noch andere Info-Quellen:

http://www.gotland.se/imcms/11339
http://www.finspong.se/templates/Page.aspx?id=4994
http://www.habokommun.se/sv/Barn/Elevha ... l-o-Sprak/
http://www.specialpedagogik.net/
http://www.spsm.se/ (lättläst och på engelska) - specialpedagogiska skolmyndigheten

Viel Spass beim Durchforsten. Wäre schön ein Feedback zu bekommen, welche Seiten
ihr als informativ empfunden habt und die Fragen zum specialpedagog und zur specialpedagogik
zu einem gewissen Teil beantwortet haben.

Liebe Gruesse

Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Heilpädagogik

Beitragvon blueII » 28. November 2008 23:45

Wow, da hast Du Dir ja echt Mühe gegeben.

Ich glaube, ich habe es durch unser Gespräch über Meditation falsch interpretiert, weil Du in diesem Zusammenhang den Specialpädagog erwähnt hast. Ich dachte es wäre eine besondere Form von Verhaltensmethodik für alle Kinder.

Jetzt macht es wieder Sinn.

Verspreche mich durch alle Links durchzuwuseln, wenn es auch noch dauern wird.
Denn je nach Schwieriglkeitsgrad im "Beamtenschwedisch" , tue ich mich noch ein wenig schwer.

Vielen Dank :danke:
Heike

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Heilpädagogik

Beitragvon Blåbärtroll » 29. November 2008 00:21

Hallo Heike,

die Verbindung zum Gespräch ueber Mediation (ueber Meditation können wir ja einen neue Thread aufmachen :) )
und Methodik zur Veränderung von Sozialverhalten ist durchaus gegeben.

Die Beratung von Schul- und Vorschulpersonal durch Specialpädagogen bezieht sich ja auch auf Kinder mit besonderem pädagogischen Bedarf und Unterstuetzung in Folge von Verhaltensauffälligkeiten.

Ich wuerde mich freuen, wenn du auf den angebenen Seiten zu diesem Thema Informationen findest.

Und das mit dem Schwedisch, das packst du sicher ...


Es gruesst

der Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste