Hauskauf in Mjällom / Hohe Küste?!

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Norbert
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2008 19:05
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hauskauf in Mjällom / Hohe Küste?!

Beitragvon Norbert » 7. August 2008 15:18

Hallo!

:danke: für Eure Ratschläge!
Werd mir das ganze auf jeden Fall gut überlegen.
Aber irgendwann ziehts mich noch mal ganz nach Schweden :D

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hauskauf in Mjällom / Hohe Küste?!

Beitragvon Aelve » 7. August 2008 16:08

Hallo Norbert,

wenn Du auf eine Vermietung angewiesen bist, dann rentiert sich eher der Süden. Später kannst Du ja immer noch weiter nördlich etwas suchen. Die Urlauber wollen keine 2 Tagesreise in Kauf nehmen, wenn sie mal für 1 Woche nach Schweden fahren. Im Sommer mag es noch eher gehen, da haben viele auch 2 oder 3 Wochen Urlaub, da lohnt sich die weite Anreise, aber in der Nebensaison sind doch sehr viele, die nur einen Kurzurlaub von maximal 1 Woche nehmen.
Dann muß man auch noch daran denken, wieviele Anbieter es dort in der Gegend gibt. Wenn viele dort in der Nebensaison vermieten wollen, dann zählt nachher nur noch die Lage und das zu einem möglichst günstigen Preis obendrauf.
Wir vermieten an der Ostsee FW sowie in Schweden Ferienhäuser, das Geld sitzt oft nicht mehr so locker und die teuren Benzinpreise sind auch nicht dazu angetan, dass Urlauber sich so weite Anfahrtwege leisten wollen.
Wenn Dir die Sommervermietung genügt, dann ist es ok, aber wenn Du auch in der Nebensaison vermieten möchtest, dann mußt Du Dich ganz schön anstrengen - entweder mit supergünstigem Preis oder ganz besondere Lage.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste