Hauskauf

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Caro

Hauskauf

Beitragvon Caro » 26. November 2006 17:50

Hallo,
ich bin Caro und beschäftige mich grad auch mit Schweden und auswandern. Da ich mich aber nicht gern in die Nesseln setze, will ich vorher wissen, was mich erwartet.
Hab Eure Beiträge bei Haus-und Autokauf gelesen, aber trotzdem noch Fragen.
Zum einen hab ich auf einer dt. HP Häuser gefunden, die schöne große Grundstücke, komplett möbliert und auf den ersten Blick auch "in Schuß" sind und trotzdem kosten sie nur zw. 79 000 und 125 000 Euro + 5% Courtage.
Ich versteh das nicht wirklich. Liegt das an den Orten (Köinge, Lunnagård, Virserum, Blixtorp, Vessigebro)?
Gibts da keine Arbeit?

Grüßle Caro

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1793
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hauskauf

Beitragvon jörgT » 26. November 2006 18:21

Hej Caro!
Willkommen im Schweden-Forum!
Zu den von Dir gefundenen Immobilien kann ich Dir nur sagen, dass 125000 EUR gut 1 Mill. SKR sind - viel Geld für ein Haus "auf dem Lande".
Schau mal nach den Richtpreisen, war heute bereits ein schöner Beitrag im Forum.
Entgegen anderen Erfahrungen hier im Forum bin ich mit schwedischen Maklern immer ganz gut gefahren. In welche Gegend willst Du denn?
Vielleicht solltest Du erst nach Arbeit suchen und dann ggf. Hilfe Deines Arbeitgebers in Anspruch nehmen.
Jörg :lol:

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Hauskauf

Beitragvon Skogstroll » 26. November 2006 20:13

Hej Caro,

Vorsicht, Falle! Für eine Hütte auf dem Land wirkt das reichlich überteuert. Ausserdem zahlt in Schweden grundsätzlich der Verkäufer die Courtage! Da scheint jemand doppelt kassieren zu wollen!
Die Schweden amüsieren sich übrigens köstlich über die Deutschen, die auch die baufälligste Hütte überteuert kaufen, sofern sie nur faluröd ist. Manchmal fluchen sie auch, wenn so die Preise verdorben werden.

Hälsningar,
Skogstroll

Hanse

Re: Hauskauf

Beitragvon Hanse » 27. November 2006 07:51

Hej tillsammans

Bin wieder zurück aus Sverige!

Jörg hat geschrieben:Entgegen anderen Erfahrungen hier im Forum bin ich mit schwedischen Maklern immer ganz gut gefahren.

Wir seither (2x ) und jetz zum 3. Mal eher nicht! Ich schreibe demnächst noch was dazu.

Skogstroll hat geschrieben:Ausserdem zahlt in Schweden grundsätzlich der Verkäufer die Courtage!

Eigentlich schon ...
Aber nachdem ich bei meiner jetzigen Besichtigungstour in einem Fall ganz schön sauer auf den Makler geworden bin, hat der Verkäufer deutliche Verhandlungsbereitschaft gezeigt (sinngemäss "am Preis kann man schon noch was tun, schliesslich kommt der Preis vom Makler und der hat die Courtage ja auch noch auf den Verkaufspreis draufgerechnet."
So hat der Verkäufer das Geld am Schluss wieder drin.
Zahlen tut´s letztlich doch der Käufer!

Was die Bemerkung von Skogstroll mit dem alles und überteuert kaufen betrifft wurde jetzt aber deutlich: zur Zeit sind´s eher die allgegenwärtigen Holländer und Dänen. Obwohl man ganz sicher (von anderer Seite her) weiss, dass absolut kein anderer Interessent dran ist, wird mit "ich habe auch noch einen interessierten Holländer und einen Dänen" gedroht.

Hälsningär - Hanse

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hauskauf

Beitragvon janaquinn » 27. November 2006 07:59

Off Topic:
Hej Hanse, schön von dir zu hören, allerdings scheint ja einiges schief gelaufen zu sein,bei deiner Tour. Melde dich, bin schon gespannt auf deinen Tatsachen-Bericht.
Hälsningar JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Hauskauf

Beitragvon stavre » 27. November 2006 10:21

so treibt man die preise eben hoch.und es gibt genug"deppen",

die darauf reinfallen.es gibt aber auch private verkäufe von häusern,

z. t. stehen die bei http://www.blocket.se oder bei http://www.house4sale.se

darüber haben wir unser haus gefunden.

elke

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1010
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hauskauf

Beitragvon Gottfried » 27. November 2006 10:29

Hej Elke!

Wenn man die Regeln hier kennt, ist ein Kauf von Privat ok.
Allerdings kennen die Wenigstens die Feinheiten der schwedischen Gepflogenheiten. Gerade bei „versteckten Mängeln“ und Freischreibungsklauseln sollte man sich auskennen. Es gibt zahlreiche Beispiele, wo „lagfart“ nicht richtig eingetragen wurde oder „servitut“ nicht erneuert wurde. Dann stehen deine Nebengebäude halt plötzlich auf dem Grundstück deines Nachbarn! Gar nicht mal so selten!
Ansonsten braucht man hier eigentlich den Makler nur um in den geschlossenen Anzeigenmarkt von hemnet und bovision zu kommen. Als Käufer bin ich natürlich interessiert ein möglichst günstiges Objekt zu erwerben, wenn Du Dein Haus wieder verkaufen möchtest, willst Du aber auch einen guten Preis erzielen. Und den bekommt man halt auch von Norwegern, Dänen und Deutschen. So ist dass nun mal!

Viele Grüsse nach Stavre……..


Gottfried
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Hauskauf

Beitragvon stavre » 27. November 2006 11:21

das weiß ich selber,daß die dänen ,deutschen und auch die holländer

die preise bezahlen.das war auch ein grund mit,um nach norrland zu gehen.aber nicht der einzige .

elke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste