Hauskauf

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Neulinge

Hauskauf

Beitragvon Neulinge » 4. Juni 2009 14:04

Hallo Ihr,
wir sind hier im Forum neu und hoffen auf ein paar Infos, weil wir im Moment nicht so ganz weiter wissen.

Folgendes ist bei uns:
Mein Mann ist ab August 2009 an der Universität in Kopenhagen unbefristet angestellt. Wir würden es bevorzugen in Schweden (Skane) zu wohnen und würden hier auch gerne ein Haus erwerben. Bei der Svedbank haben sie uns jetzt mitgeteilt, dass mein Mann erst drei Monate Gehaltseingang benötigt, um hier überhaupt kreditwürdig zu sein... :( Wisst Ihr, ob es generell so ist, oder Banken abhängig. Mieten wäre auch erst einmal eine Lösung, aber wo findet man Mietangebote? Hemnet scheint sich auf Verkaufen spezialisiert zu haben...

3 Monate getrennt von seiner Familie wäre undenkbar für meinen Mann...
Vielleicht wisst Ihr was, wären Euch sehr dankbar!

hansbaer

Re: Hauskauf

Beitragvon hansbaer » 4. Juni 2009 14:21

Neulinge hat geschrieben:Folgendes ist bei uns:
Mein Mann ist ab August 2009 an der Universität in Kopenhagen unbefristet angestellt. Wir würden es bevorzugen in Schweden (Skane) zu wohnen und würden hier auch gerne ein Haus erwerben. Bei der Svedbank haben sie uns jetzt mitgeteilt, dass mein Mann erst drei Monate Gehaltseingang benötigt, um hier überhaupt kreditwürdig zu sein... :( Wisst Ihr, ob es generell so ist, oder Banken abhängig. Mieten wäre auch erst einmal eine Lösung, aber wo findet man Mietangebote? Hemnet scheint sich auf Verkaufen spezialisiert zu haben...


Ich würde es auf alle Fälle bei weiteren Banken probieren.

Mieten ist in Schweden allgemein schwierig, weil nur ein kleiner Bruchteil des Wohnungsbestandes vermietet wird. Normale Mietwohnungen werden oft per Warteschlange vergeben, was in den Ballungsräumen mehrjährige Wartezeiten zur Folge hat. Vermietungen laufen oft an der Grenze zur Legalität ab.

Eine Anlaufstelle für Vermietungen ist Blocket.se. Das ist das größte Anzeigenportal in Schweden.
Wenn es vielleicht eine Wohnung sein soll, lohnt es sich vielleicht, die Homepages der ganzen Kommunen in Skåne abzuklappern. Die haben meist eine Rubrik "Bygga&Bo", wo sich oft (nicht immer) Links zu Wohnungsgesellschaften finden, die in der jeweiligen Kommune Mietwohnungen haben.

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hauskauf

Beitragvon HeikeBlekinge » 4. Juni 2009 15:58

Die Swedbank gibt Leuten mit Einkommen im Ausland (so wie es in eurem Fall zu sein scheint) eher weniger gern Kredite, zudem sind sie in letzter Zeit zurueckhaltender geworden mit sogenannten Bolån.
Ich rate ebenfalls zu Gesprächen mit anderen Banken. Immer besser persönlich!

Eine Lösung wäre zudem wahrscheinlich schneller möglich, wenn ihr beim Kauf eine grosse Portion Eigenkapital vorweisen könnt!

Hälsningar aus dem Nachbarnlän
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hauskauf

Beitragvon vinbär » 4. Juni 2009 16:54

Freunde haben über Blocket in Skåne ein Haus ein paar Minuten von der Öresundsbruecke zu mieten bekommen. Inseriert auch bei blocket, fragt bei der Uni nach Hilfestellung bei der Wohnraumvermittlung, hängt Gesuche bei den grossen Supermärkten aus....
Schafft euch eine schwedische E-Mailadresse und Handynummer an, um fuer potentielle Vermieter "leichter" erreichbar zu sein.
Das klappt schon. Viel Glueck und Erfolg beim Umzug. :smt006

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Hauskauf

Beitragvon Rüdiger » 4. Juni 2009 18:17

Es gäbe vielleicht auch die Möglichkeit, sich mit Hilfe der Uni zunächst eine Wohnung in Dänemark zu mieten.

Ein Haus (in Schweden) zu kaufen ist ja eine Angelegenheit, die wohlüberlegt sein will. Wenn Ihr bereits vor Ort seid, fällt es Euch leichter, die in Frage kommenden Häuser persönlich zu besichtigen. Benutzt doch zum Thema "Hauskauf" mal die Suchfunktion dieses Forums. Siehe auch z.B. den aktuellen Thread beitrag82303.html#p82303.

Oder wohnt Ihr in Norddeutschland, sodaß Ihr einigermaßen zeit- und kostengünstig (na ja...) mal eben nach Schweden reisen könnt? Meldet Euch doch am besten in diesem Forum an, dann könnt Ihr auch über "Persönliche Nachrichten" (PN) mit einzelnen Forumsmitgliedern kommunizieren, ohne daß es für alle sichtbar ist.

Vielleicht hat der eine oder andere Fori sogar konkrete Hinweise. Was für ein Haus sucht Ihr denn? Seid Ihr zu zweit oder habt Ihr Kinder? Wollt Ihr eher städtisch oder eher ländlich wohnen?

@vinbär: Meines Wissens ist es nicht möglich, ohne schwedische Kreditkarte/Telefonnummer oder Personenummer bei blocket.se zu inserieren.


Viel Erfolg und Gruß,
Rüdiger

Samweis
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 358
Registriert: 8. April 2009 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hauskauf

Beitragvon Samweis » 4. Juni 2009 19:44

Hallo Rüdiger,
Rüdiger hat geschrieben:@vinbär: Meines Wissens ist es nicht möglich, ohne schwedische Kreditkarte/Telefonnummer oder Personenummer bei blocket.se zu inserieren.

Du brauchst keine personnummer, aber Du musst die Annonce entweder mit einem kostenpflichtigen Anruf oder per Kreditkarte bezahlen. Der Anruf könnte aus dem Ausland eventuell nicht funktionieren - aber es gibt eigentlich keinen Grund, warum eine auslänmdische Kreditkarte nicht akzeptiert werden sollte.

Viele Grüße

Samweis

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Hauskauf

Beitragvon vinbär » 4. Juni 2009 20:10

Es gibt schon Möglichkeiten auch aus dem Ausland bei blocket.se zu inserieren, zur Zeit sind auch ein paar Häuser zum Mieten in Malmö/Umgebung drin.

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Hauskauf

Beitragvon Rüdiger » 4. Juni 2009 20:30

Aufgrund eigener Erfahrung - die ist allerdings schon 1,5 Jahre her - kann ich berichten, daß meine deutsche Eurocard (mit der ich selbstverständlich überall an schwedischen Kassen bezahlen konnte) von blocket nicht akzeptiert wurde. Die Abrechnung über meine deutsche Telefonnummer wurde ebenfalls nicht akzeptiert.

In jedem Fall lohnt es sich, die Anzeigen bei blocket.se zu studieren und ggf. auf die dortigen Angebote zu reagieren.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flomi und 4 Gäste