haus kauf in schweden wenn man auswandert

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

jms

Re: haus kauf in schweden wenn man auswandert

Beitragvon jms » 18. Januar 2011 17:17

Hallo Wiebke


genau so ist es und hier zum selbst nachlesen :

http://www.migrationsverket.se/info/147_en.html

sorry in englisch ...das sollte mind. vorhanden sein ....


Grüßle

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: haus kauf in schweden wenn man auswandert

Beitragvon Freddy » 18. Januar 2011 17:17

Also Sprachkenntnisse sind das wichtigste, Kinder lernen zwar sehr schnell die Sprache, trotzdem kann es nicht schaden jetzt schon mal damit anzufangen!

So weit ich weiß hat man das Recht, dass das Kind auch (nicht ausschließlich) in der Muttersprache unterrichtet wird. Bei einer Schule in der Stadt ist das meist kein Problem, auf dem Lande sieht das schon düster aus. Das das Kind sich dann in den Schulbuss setzen muss und in einen benachbarten Ort für den Deutschunterricht fahren muß kann dann erforderlich sein. Außerdem dauert es auch eine Zeit bis der Unterricht überhaupt das erstemal stattfindet.

Eure Auswanderungspläne hören sich wirklich sehr abenteuerlich an, schließe mich da Joerg an, das Ihr es Euch sehr gut überlegt.

:smt006 Freddy

Benutzeravatar
Firetaz
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 20. September 2009 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: haus kauf in schweden wenn man auswandert

Beitragvon Firetaz » 18. Januar 2011 20:10

Passt nicht ganz rein aber trotzdem mal eine Frage:

Es muss der Nachweis erbracht werden, dass man sich selbst versorgen (Arbeit oder Rente) kann. Find ich soweit auch gut und richtig, aber gibt es da eine konkrete Zahl reichen da 500€ z. B. Rente pro Monat aus, oder sollten es dann eher 5000€ (will haben :lol:) sein?

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: haus kauf in schweden wenn man auswandert

Beitragvon Manu-Risnaes » 18. Januar 2011 22:21

Hej

wenn du aus einen EU Land bist und Arbeitslosengeld bekommst Erkundige dich bei deinen Arbeitsamt .da bekommst einen Schein früher hieß der E... irgendwas

darauf konntest dann Arbeitslosengeld in Schweden bekommen ging dann über 3 Mon. Ich meine es ist verlängert worden aber wie und was weiß ich nicht .

Es setzt aber auch immer voraus das du Anspruch auf Arbeitslosengeld hast .
Nicht HartzIV
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

jms

Re: haus kauf in schweden wenn man auswandert

Beitragvon jms » 18. Januar 2011 23:20

stimmt Manu

der Wisch heißt Formblatt E303 ...... erst Antrag stellen dann gehen


Grüßle

svenska gubbe

Re: haus kauf in schweden wenn man auswandert

Beitragvon svenska gubbe » 19. Januar 2011 11:35

jrobin hat geschrieben:frage sehn die häuser im internet geanu so aus wie auf den bildern wenn man bei einem schwedischen makler sucht.


Hej

NEIN sehen sie nicht! Auf jedenfall nicht alle! Teilweise hast du im Netz Bilder die schon älter sind und die Häuser richtig gut aussehen. Wenn du aber da hinkommst, lohnt sich manchmal nicht das Streichholz um die Hette abzufackeln.
Also man kann nicht alle ueber einen Kamm scheren, auch du wirst das ein oder anderemal auf die TOLLEN Bilder reinfallen und die Reise war umsonst!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast