Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Pierre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 3. Januar 2009 16:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweiz
Kontaktdaten:

Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Pierre » 12. August 2009 12:20

Hej ihr lieben.

Hab mal wieder eine Frage an euch...
Wir möchten im März/April 2010 auswandern. Am liebsten nach Skåne, aber auch Blekinge oder Halland kämen in Frage.
Nun sind wir durch Aelve auf die Idee gekommen uns doch als kleine Starthilfe zu Beginn ein Ferienhaus für 3-4 Monate zu mieten, um dann in aller Ruhe vor Ort ein eigenes Haus zu suchen.

Hat jemand vielleicht die Möglichkeit und Lust uns sein Ferienhaus für einige Zeit zu vermieten?

Wir sind 2 Erwachsene (Mutter und Sohn) mit 2 Katzen und einem kleinen Hund.
Wir kommen aus Zürich und haben unsere eigene Firma hier.

Schön wären 2-3 Schlafzimmer, sowie Internet und Telefonanschluss. Wobei wir natürlich auch bereit wären einen Internetanschluss selber zu bezahlen.

Es wäre schön von euch zu hören...

Liebe Grüsse
Pierre

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Skoghult » 12. August 2009 14:32

:D

Hej ,

frag Aelve, sie ist sehr hilfsbereit und bietet ihre 4 Häuser auch zur Langzeitmiete an.

:smt006
Gruss Marie-Luise

Pierre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 3. Januar 2009 16:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Pierre » 12. August 2009 14:44

ist schon geschehen...
Die Häuser sind aber leider nicht in Skåne, Blekinge oder Halland, aber wir stehen schon seit tagen in Kontakt miteinander.

LG Pierre

Briefmarkensammler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 23. Februar 2009 12:21
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Briefmarkensammler » 12. August 2009 15:15

Hej,

Du willst mit 3 Haustieren hier in Schweden eine längerfristige Unterkunft finden.
Im Allgemeinen sind Haustiere in den Ferienhäusern oft unerwünscht. (Allergie - Kleinkinder)
Rechne damit, das eine Unterkunft mit Haustieren in Deinem Fall einen Preisaufschlag von bis zu 150 EURO nach sich ziehen kann.
Eine Wohnung sowie deren Inneneinrichtung (Polstermöbel, Betten, Teppiche usw.) werden durch die Tiere zukratzt und mit Duftmarken belegt, bei Letzterem sind die Tiereigner nahezu immun, für Nichttierhalter sind diese Duftmarken ein unerträglicher Gestank.
Allein die Reinigung eines Hauses von diesem Gestank kostet bis zu 150 EURO, plus Fahrkosten.

Hier in Schweden müssen die Hinterlassenschaften der Tiere auch auf dem gemieteten Grundstück beseitigt werden.
Hunde sind stets an der Leine zu führen. Katzen(Freigänger) laufen Gefahr abgeschossen zu werden (Vogelschutz).
Die Mitnahme von Hunden in Geschäfte und Gaststätten ist verboten.

Wer dennoch mit den Tieren reisen will mus einen gültigen internationalen Heimtierpass vorweisen. (näheres biei Deinem Veterinär)

Ich wünsche dennoch einen schönen Schwedenaufenthalt.

:elch:
Der Briefmarkensammler


___________________________________________
Der Mensch ist nicht dort. wo seine Schuhe stehen, sondern dort, wo seine Träume sind.

Pierre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 3. Januar 2009 16:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Pierre » 12. August 2009 15:40

@ Briefmarkensammler

Viele dank für deine Belehrungen!
Aber unsere Katzen sind Stubentieger und gehen nicht raus und der Hund ist immer an der Leine und seine Häufchen müssen wir auch bei uns in der Schweiz beseitigen. Zudem waren wir mit dem Hund dieses Jahr schon einmal in Schweden im Urlaub und hatten keine Probleme damit.
Er ist gechipt, entwurmt und gegen Tollwut geimpft.

Ich weiss ja nicht was du für Vorstellungen von Katzen und Hunden hast, aber KEINES unserer Tier kackt, pinkelt oder markiert in der Wohnung. Und bei einem vernünftigen Kratzbaum lassen sie auch die Inneneinrichtung ganz.

LG Pierre

Briefmarkensammler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 23. Februar 2009 12:21
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Briefmarkensammler » 12. August 2009 16:48

Hej Pierre,
ich habe bisher kein Haustier gehabt und bin somit was Tiergerüche angeht sehr sensibel. Es ist leider sehr oft vorgekommen, daß wir eine Ferienwohnung gebucht haben und in der Wohnung stank es nach Tier. Obwohl der Vermieter versicherte, keine Tierhaltung zu gestatten, fanden wir in einer Wohnung in Büsum sehr schnell die Lösung: im Schlafzimmer in einer Ecke befanden sich noch Reste von Trockenfutter.
Wenn ich daran denke, daß eine derartige Wohnung von Familien mit Kleinstkindern bewohnt wird, graust es mir.
Dennoch haben meine Frau und ich uns ernsthaft mit dem Gedanken beschäftigt, auch einen Hund uns zuzulegen. Dazu ist es bisher leider noch nicht gekommen, wir haben den richtigen "Haushund" noch nicht gefunden.
Es ist nicht einfach, Mensch und Tier gemeinsam unterzubringen.
Wohl all denjenigen, die gut geschulte und stubenreine Tiere haben, aber leider sind diese Menschen die Ausnahme, zu denen ich Dich nach Deinen Angaben auch zähle.
Viel Glück bei Deiner Suche.
Der Briefmarkensammler


___________________________________________
Der Mensch ist nicht dort. wo seine Schuhe stehen, sondern dort, wo seine Träume sind.

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon janaquinn » 13. August 2009 07:18

Hej Pierre,
unter www.blocket.se kannst du u.a. auch nach Ferienhäusern schauen, einfach "Fritisboende" anklicken und "Uthyres", dann sollten die Ferienhäuser angezeigt werden. Ist auch nach Län gegliedert.
Viel Glück dabei. Ich hoffe, ihr findet was schönes für die Übergangszeit...

@Briefmarkensammler: Ich denke, selber Besitzerin zweier stubenreiner Katzen und Katzenbesitzerin seit mehr als 10 Jahren, dass es eher die wenigsten Menschen sind, welche ihr Tiere nicht unter Kontrolle haben und nicht die Mehrheit.
Unsere Katzen waren alle stuebnrein, da es bereits die Mutter den Katzenkindern bei bringt, bei den Hunden ist der Mensch zuständig.
Und alle 3 Katzen, unsere beiden und der 10 Jahre alte Kater meiner Schwester, sind Freigänger, sowie gefühlte 100 Nachbarkatzen, und bisher wurde keine einzige hier abgeschossen.
Scheint ja eine richtige Horrorgegend zu sein, für Tiere, wo ihr lebt...bei uns bremsen sogar die Autofahrer :smt064 .

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Skogstroll » 13. August 2009 10:39

Das Problem ist wohl weniger Kontrolle oder Stubenreinheit oder nicht. Manche Menschen und fast alle Schweden sind aber allergisch. Bei Katzen ist das Allergen im Speichel, und das bekommt man auch durch eine Totalrenovierung nicht mehr aus dem Haus. Und da praktisch jeder Schwede auf irgedwas allergisch reagiert (notfalls auf sich selbst), sind in vielen Ferienhäusern Tiere nicht zugelassen.

Skogstroll

Pierre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 3. Januar 2009 16:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Pierre » 13. August 2009 10:44

Hej Skogstroll

Das mit den Allergien ist sicherlich ein Problem dass wir ernst nehmen, Ich bin auch gegen alles mögliche allergisch.
Deswegen spielen wir mit offenen Karten und schreiben von Anfang an dass wir Tiere haben. So sieht jeder der keine Haustiere in seinem Ferienhaus mag, worauf er sich einlässt oder nicht...

LG Pierre

Pierre
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 3. Januar 2009 16:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Haus/Ferienhaus für 3-4 Monate gesucht

Beitragvon Pierre » 13. August 2009 11:39

Wie ist es denn mit Mietobjekten im Allgemeinen. Sind die Schweden nur bei Ferienhäusern so strikt gegen Haustiere (Allergien) oder generell was Häuser angeht?
Wir suchen ja nach der Uebergangsphase von 3-4 Monaten eine feste Bleibe, sprich ein Miethaus. Wie schwierig wird denn das?

LG Pierre


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast