Harte Strafen für Brückeneinsturz

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Harte Strafen für Brückeneinsturz

Beitragvon svenska-nyheter » 25. März 2011 13:37

Das Amtsgericht der nordschwedischen Region Ångermanland hat das Bauunternehmen Skanska wegen des Einsturzes einer Brücke bei Härnosand hart bestraft. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Unterstützungskonstruktion für den Bau der Brücke zu schwach dimensioniert war und deshalb die Brücke engestürzt war. Bei dem Unglück waren zwei Bauarbeiter ums Leben gekommen. Skanska wurde zu einer für schwedische Verhältnisse hohen Strafe von umgerechnet 660.000 Euro verurteilt. Auch das Konstruktionsunternehmen sowie das für den Bau der Unterstützungskonstruktion verantwortliche Unternehmen müssen jeweils Strafen in Höhe von 110.000 Euro zahlen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste