Hallöchen allerseits!

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

diddi

Hallöchen allerseits!

Beitragvon diddi » 26. September 2006 18:53

Ich hätte ma nen dringendes Anliegen.
Meine beste Freundin hat vor, im nächsten Jahr nach Schweden zu ziehen.
Zur Zeit ist sie auch dort (Urlaub), nun hatte sie mich gerfagt, ob ich ihr nich so ne Sendung auf RTL auf nehmen könnte...... Tja, was soll ich sagen..... Videorecorder war eingestellt und bereit zum Aufnehmen, nur leider hat er es nich getan und nu sitz ich da mit nem schlechten Gewissen und weiß nich, wo ich die Sendung herbekommen soll. Also falls jemand von euch zufällig am Sonntag ( 24.09.2006) auf RTL "Umzug in ein neues Leben" gesehen und dann vielleicht auch noch aufgenommen hat, wäre es sehr nett, wenn ihr euch melden würdet. Für weiter Infos bezüglich Auswandern nach Schweden wär ich natürlich auch dankbar ( muss ja etwas gut machen, falls ich die Sendung nich mehr bekomme) !!!!

Also, ich würde mich über eure Hilfe freuen

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Hallöchen allerseits!

Beitragvon Skogstroll » 27. September 2006 07:39

Hej diddi,
liebe sonstige potentielle Auswanderer,

zunächstmal nein, die Sendung habe ich nicht gesehen, aber gestern lief was Ähnliches auf VOX. "Berichterstattung" über Auswanderer ist zur Zeit schwer im Trend.
Liebe potentielle Auswanderer, bitte bitte vergesst RTL, Kabel, VOX & Co vollständig wenn es um Informationsbeschaffung geht!!!
Die "Berichte" sind im besten Fall oberflächlich, im schlimmsten Fall grob falsch!

Sucht Euch seriösere Quellen (z.B. dieses Forum), das Erwachen könnte sonst heftig werden!

Hälsningar,
Skogstroll

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hallöchen allerseits!

Beitragvon Dietmar » 27. September 2006 08:41

Ich würde es so formulieren:

Fernsehen ist Unterhaltung. Punkt.

Wer das im Hinterkopf behält, braucht nicht auf die Sender zu schimpfen, sondern kann sich entspannt berieseln lassen und danach zur Realität zurückkehren ;-)

@diddi: Da kann ich leider nicht helfen. Ich hoffe es findet sich jemand!

Dietmar

PS: Benutzt eigentlich jemand unsere TV-Tipps-Seite http://www.schwedentor.de/schwedische-i ... den-tv.php ? Ist die brauchbar?

tofta

Re: Hallöchen allerseits!

Beitragvon tofta » 27. September 2006 09:10

Dietmar hat geschrieben:

PS: Benutzt eigentlich jemand unsere TV-Tipps-Seite http://www.schwedentor.de/schwedische-i ... den-tv.php ? Ist die brauchbar?


Ja ich, aber nicht so häufig :oops:

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Hallöchen allerseits!

Beitragvon Skogstroll » 27. September 2006 09:18

Dietmar hat geschrieben:Ich würde es so formulieren:

Fernsehen ist Unterhaltung. Punkt.



Völlig richtig, nur scheint mir diese Einsicht erschreckend wenig verbreitet zu sein! Was die im Fernsehen sagen, muss doch wohl stimmen... :wink:

Der Beitrag gestern auf VOX war übrigens nicht der schlechteste seiner Art (was nicht heissen soll, dass er gleich gut war), eben aus der Kategorie "oberflächlich".

Ein misstrauischer Skogstroll

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hallöchen allerseits!

Beitragvon Dietmar » 27. September 2006 10:22

Skogstroll hat geschrieben:Was die im Fernsehen sagen, muss doch wohl stimmen... :wink:


Du hast Recht. Ist ja schon beim gedruckten Wort so, das weckt auch Gedanken wie "Dies ist Wahrheit", "Hier steht es schwarz auf weiß", "Ich habe mal gelesen, dass..." usw. Dabei kann man heute jede noch so falsche Äußerung publizieren.

Und beim TV ist der Effekt wohl hundertmal stärker!

Es soll ja gerade eine neue Produktion entstehen (http://www.schwedentor.de/forum/viewtopic.php?t=4139 ); hoffen wir mal das Beste.

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Hallöchen allerseits!

Beitragvon Skogstroll » 27. September 2006 11:09

Hej Dietmar,

selbst wenn die Dokumentation sich einigermassen an die Realität hält, sehe ich das Problem in der Botschaft, die dabei transportiert wird:
Kein Geld? Kein Job? Keine Aussichten? Hartz 4? Auswandern löst alle Deine Probleme!
Anders kann ich mir manchen Auswanderungsplan nicht erklären. Und das Erwachen in der Realität kann böse sein, vielleicht nicht mal so sehr in Schweden, aber wenn man erstmal ohne Geld und Sprachkenntnisse auf der anderen Seite des Globus sitzt... oj då!

Hälsningar,
Skogstroll

Banshee
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 23
Registriert: 14. September 2006 12:20

Re: Hallöchen allerseits!

Beitragvon Banshee » 27. September 2006 13:05

Skogstroll hat geschrieben:
Kein Geld? Kein Job? Keine Aussichten? Hartz 4? Auswandern löst alle Deine Probleme!




.......*grins* - mensch, das hört sich ja fast nach einer Marktlücke an - wir verfrachten einfach Leute ohne Geld, Freunde und Perspektive ins Ausland.... da die im Zweifelsfall die Sprache in der Fremde nicht können, kommen die nie mehr von dort weg - Reklamationen sind also so gut, wie ausgeschlossen! Yippi, ich mach mich selbständig ;-)

Sorry, da werd ich doch glatt ironisch, wenn ich die Vorstellungen mancher Leute so sehe (bzw. lese).

Man kann doch nicht ernsthaft glauben, die Schweden würden nur drauf warten, daß jemand ohne Job, Qualifikation und Sprachkenntnisse, ohne Dach über dem Kopf (dafür mit Unmengen falscher Vorstellungen) dort einwandert.

Ich bin über die Schwedische Politik oder das Sozialwesen nicht informiert - aber das muß einem doch der gesunde Menschenverstand sagen, daß es nur mit "guten Absichten" nicht geht. In Schweden gibt es bestimmt genug schwedische Arbeitssuchende und Menschen, die auf staatliche Hilfe angewiesen sind. Die brauchen doch dann nicht noch Ausländer, die zur Last werden, kaum daß sie den Fuß ins Land gesetzt haben.

Wenn alles gut durchdacht ist, wenn man die Sprache beherrscht, im Vorfeld einen Job gesucht hat, wenn man eine Bleibe gefunden hat und DANN nach einer Zeit seine Familie nachholt (wenn man eine hat) dann sehe ich ja keine besonderen Probleme (von denen des normalen Eingewöhnungsalltags mal abgesehen) - aber wenn doch diese Grundvoraussetzungen nicht geschaffen sind, bleib ich erst mal mit meinem Hintern daheim.

....so langsam entwickelt sich mein Kopfschütteln zu einer chronischen Angelegenheit ;-)

Bansh
Die Mauern stehn im Ernst herum,
die Fenster sind aus Spaß!

(P. T. Schulz)

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Hallöchen allerseits!

Beitragvon Skogstroll » 27. September 2006 13:41

Ach, du sprichst mir aus dem Herzen... :wink:


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste