hallo Gartenfreunde

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon stavre » 19. März 2009 22:21

im süden vielleicht im gewächshaus.aber bestimmt nicht im südlichen nordschweden.

elke

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon Tulipa » 19. März 2009 22:24

blueII hat geschrieben:
Habe 3 Tage lang an einem Hochbeet gebastelt...mit mehreren Schichten usw.
ANgeblich soll das ja prima funktionieren, besonders in kühleren Gebieten und den Ertrag auch für so dumme Gärtnerinnen wie mich, sicherstellen.
Sieht wirklich klasse aus. Stolz bin... :wink:


Meinen Glückwunsch ! Von wegen, dass du nur frustriert auf deinen Matsch starrst. Jetzt weiss ich auch, warum du die letzten Tage hier so wenig zu finden warst, es gibt eben noch Besseres zu tun :)

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon Tulipa » 19. März 2009 22:28

Krautheimer hat geschrieben:

Kiwi? wachsen die in Schweden?


Prächtige Kiwibüsche habe ich schon in der bayerischen Rhön gesehen, aber in Schweden noch nicht.
Dafür baut ein Nachbar hier echten Wein an und keltert den wohl mit gutem Erfolg.

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon blueII » 20. März 2009 09:17

Tulipa hat geschrieben:Von wegen, dass du nur frustriert auf deinen Matsch starrst. Jetzt weiss ich auch, warum du die letzten Tage hier so wenig zu finden warst, es gibt eben noch Besseres zu tun :)

LG
Tulipa


Wurde ich vermisst? Wie süß! :wink:

Ja die Frustphase ist vorbei. Es hat klick gemacht und ich sprudel jetzt vor Ideen, wie der Garten mal aussehen soll.
Die Sonne scheint ja schon seit Tagen bei uns und man ist voller Elan.
Jetzt bin ich eher frustrert, dass alles so langsam voran geht und ich weiß, dass die Zeit nicht ausreichen wird,
um alles dieses Frühjahr in die Tat umzusetzten, grummel. :( :roll:

LG
Heike

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon stavre » 20. März 2009 09:48

also.....ist der frühling da

elke

schneemaus

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon schneemaus » 20. März 2009 10:09

stavre hat geschrieben:also.....ist der frühling da

elke



Ach ja ? http://www.vaplan.com/webbkameror_i_sve ... edalen.htm

tilmann

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon tilmann » 20. März 2009 10:16

stavre hat geschrieben:also.....ist der frühling da

elke



Bald:
http://sv.wikipedia.org/wiki/Vårdagjämning

Tilmann

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon HeikeBlekinge » 21. März 2009 10:30

Zu den Kiwis: Ja!
Ich habe zwei Pflanzen an die Scheunenwand gesetzt. Ebenso einen Weinstock aus meinem alten Garten in D (NRW)
Beides gedeiht auch in Schweden (Sueden).

Zur Erde beim Aussähen: Vorsicht mit käuflicher normaler Blumenerde. Dieser kann Duenger ua zugesetzt sein, was nicht gut ist fuer die Keimlinge. Wie gesagt kann, muss nicht, aber ich persönlich gehe das Risiko nicht ein als das mir die Pflänzchen nachher alle umfallen.
Bestens geeignet und billig sind auch Maulwurfshaufen - lacht nicht! Die Tierchen befördern diese Erde aus zumeist unkrautfreien und keimfreien Schichten, oft sandig, also bestens als Aussaaterde geeignet.

So - und ich bin nun ebenfalls wieder draussen im Garten ;-) ... Mist verteilen - lekkkkker :lol:
Man hat ja etliches zu tun zur Zeit!

LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon Tulipa » 21. März 2009 11:03

HeikeBlekinge hat geschrieben:
Bestens geeignet und billig sind auch Maulwurfshaufen - lacht nicht! Die Tierchen befördern diese Erde aus zumeist unkrautfreien und keimfreien Schichten, oft sandig, also bestens als Aussaaterde geeignet.


Das ist ja mal eine gute Idee, danke für den Tipp !
Muss ich mal die Augen offenhalten, ich wüsste jetzt gar nicht, wo ich die hier schon mal gesehen habe.

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: hallo Gartenfreunde

Beitragvon Tulipa » 25. März 2009 22:07

Bei zwar nur knapp über Null Grad, aber strahlender Sonne brummen hier die Motorsägen. Offensichtlich wollen alle mehr Licht in Garten und Haus haben. Oder noch besser, zumindest ein Fitzelchen Meeresblick.

So heute mal wieder geschehen in Nachbars Garten: ich dahin und natürlich erst mal freundlich die gute Arbeit gelobt. Und, ob sie vom vägverket kommen ? Neinnein, das sei privat. Ich: aber die Eigentümer seien doch gar nicht hier, die wohnten doch in Stockholm ? Antwort "Jahaa"; Säge eingepackt und weitergezogen.

Habe ich mich da mal wieder gar zu unschwedisch eingemischt ? :)

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste