Haftpflichtversicherung

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nysvensk

Haftpflichtversicherung

Beitragvon nysvensk » 16. Januar 2009 12:27

Hallo,
wir sind gerade nach Schweden gezogen und fragen uns, ob es hier auch so etwas wie eine Haftpflichtversicherung gibt? Leider sprechen wir die Sprache noch nicht und tun uns daher mit der Suche etwas schwerer. Dankbar fuer Hilfestellung und ein schönes Wochenende wuenscht
Uli

Tommy2

Re: Haftpflichtversicherung

Beitragvon Tommy2 » 16. Januar 2009 12:36

Hej,

Haftpflichtversicherung heisst hier ansvarsförsäkring, hat hier fast niemand und ist weitestgehend unbekannt. Wenn dein Nachbar dir deine Scheune ansteckt, wird erwartet, dass das deine eigene Versciherung zahlt. Verkehrte Welt.

nysvensk

Re: Haftpflichtversicherung

Beitragvon nysvensk » 16. Januar 2009 14:41

Das gilt dann auch fuer den unerwuenschten Fall, dass Kinder zu Besuch bei anderen einen Schaden anrichten (muss ja nicht die Scheune sein)? Oder passiert so etwas schwedischen Kindern nicht?

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Haftpflichtversicherung

Beitragvon BettinaZ » 16. Januar 2009 15:08

Hallo Nysvensk,
ich schliesse mich Tommy mit der verkehrten Welt an... ich lebe seit einem Jahr (mit einem Schweden) hier und hatte die gleiche Frage als ich meine deutsche Haftfplicht gekündigt habe.
Ausgenommen sind lediglich KFZ wo du auch hier eine Haftpflicht haben musst. Ansonsten werden andere Schäden (...nicht nur durch besuchende Kinder, auch Erwachsene können was hinschmeissen :) ...) z.B. durch deine Hausratversicherung abgedeckt.

Man könnte wohl auch mit dem Verursacher streiten, aber das scheint hier keiner zu tun, da jeder eben in der verkehrten Welt mitspielt und versichert ist.
Gruss Bettina

Benutzeravatar
DomDom
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 7. Dezember 2008 19:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Welt

Re: Haftpflichtversicherung

Beitragvon DomDom » 16. Januar 2009 15:14

8) Nee die machen sowas nich :lol:

Die Versicherungslage ist hier wirklich sehr verdreht.

Soll wohl auch sowas wie einen grossen Topf geben in den alle

Versicherungen einzahlen und sich dann wieder teilbedienen, wenn

z.B. ein Fahrerfluchtschaden an deinem Fahrzeug ist. Für den du selber

auch 3 Månate zeit hast ihn bei der Polizei und Versicherung zu melden.

:smt006

P.S. Das Ü zauberst du dir mit der taste neben dem Å und dann das U drücken

:P :P :P :P :P
Lycka till

bjoerkebo

Re: Haftpflichtversicherung

Beitragvon bjoerkebo » 16. Januar 2009 15:37

Wir haben eine "Allriskförsäkring"
Sprich eine Hausratversicherung,die dann auch für die übrigen Schäden aufkommen.
Von der Versicherung sagte man uns,das würde dann reichen....
Natürlich sollte man auf jeden Fall fragen,welche Schäde sie abdeckt.
Finde spricht für die Schweden,so schließt man wenigstens keine überflüssigen ab......

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Haftpflichtversicherung

Beitragvon Imrhien » 16. Januar 2009 16:28

Jap, das kann ich bestätigen. Wir fragten unseren Versicherungsmenschen damals (wir konnten die Sprache da noch nicht sooo gut) wer denn zahlt, wenn unsere Kinder jetzt bei ihm den Computer beim Spielen umwerfen und kaputt machen. Wir fragten so weil wir einfach nicht wussten was Haftpflicht heissen könnte. Habs auch schon wieder vergessen...
Er lachte jedenfalls und meinte, dass das in unserer Hausversicherung drin sei. Die wiederum haben wir ja bei ihm abgeschlossen :)


Grüße
Wiebke

hansbaer

Re: Haftpflichtversicherung

Beitragvon hansbaer » 16. Januar 2009 18:23

"Hemförsäkring" ist auch ein wichtiges Stichwort. Das ist so eine Art Versicherung für fast alles, was man besitzt. Anscheinend ersetzt die auch geklaute Fahrräder, auch wenn das höchst selten im "Hem" geklaut wird.

Ich habe über die Gewerkschaftsmitgliedschaft ein Versicherungspaket bei Folksam. Ich weiß nicht, ob das alle Gewerkschaften haben, finde es aber ausgesprochen praktisch.

nysvensk

Re: Haftpflichtversicherung

Beitragvon nysvensk » 16. Januar 2009 23:23

Herzlichen Dank fuer die zahlreichen Antworten, da werden wir uns nächste Woche dann mal in den Hemförsäkringsdschungel begeben.Allen ein schönes Wochenende!


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste