Härtere Strafen für Sex-Käufer

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Härtere Strafen für Sex-Käufer

Beitragvon svenska-nyheter » 13. Mai 2011 08:58

Ab dem 1. Juli dieses Jahres leben Freier in Schweden gefährlicher als bisher. Die Höchststrafe für den Kauf sexueller Dienste wird dann von sechs Monaten auf ein Jahr Gefängnis angehoben. Dies hat der Reichstag am Donnerstag beschlossen. Die Regierung hatte die Gesetzesänderung mit der Ansicht begründet, das bisherige Strafmaß sei mit Blick auf die schutzlose Lage der Prostituierten unangemessen gering. Der Kauf sexueller Dienste steht in Schweden seit 1999 unter Strafe. Bis zum Jahr 2009 wurden 660 Personen verurteilt, davon 85 Prozent zur Zahlung von Tagessätzen. Der Verkauf von Sex ist straffrei.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste