Härtere Strafen für Kauf sexueller Dienste gefordert

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Härtere Strafen für Kauf sexueller Dienste gefordert

Beitragvon svenska-nyheter » 8. April 2008 09:12

Der gleichstellungspolitische Sprecher der Sozialdemokraten, Claes Borgström, hat härtere Strafen für Sexkäufer gefordert. Der Zeitung „Svenska Dagbladet“ sagte der ehemalige Gleichstellungsombudsman, der Kauf sexueller Dienste sollte mit mindestens einem Jahr Gefängnis bestraft werden. Derzeit sieht das Gesetz eine Gefängnisstrafe von höchstens sechs Monaten vor. Allerdings mussten alle verurteilten Sexkäufer bisher lediglich Strafen zahlen. Borgström erhofft sich von einer Gesetzesänderung, dass Sexualverbrechen bei Ermittlungen künftig der Vorrang gegeben wird.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste