Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Fikaalex
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 17. Oktober 2013 11:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Beitragvon Fikaalex » 17. Oktober 2013 12:03

Hallo liebe Schwedenfreunde,

ich bin vor ungefähr 2 Monaten nach Schweden gezogen (Malmö) und dies ist mein erster Eintrag im Forum.

Das beantragen der Personnummer hat soweit unproblematisch geklappt. Nun habe ich schon einen Brief von meiner Kommune zwecks Vårdcentralen bekommen. Nur welchen Status hab ich jetzt?
Brauch ich meine deutsche Krankenversicherung noch? Ich mein ich musste ja schließlich nachweisen, dass ich für ein Jahr versichert bin.
Mein nächster Plan wäre Försäkringskassa um eine Europäische Versicherungskarte zu beantragen?
Richtig oder falsch oder unmöglich?

Ich hab bereits mein Svenska A1 an der Folkuniversitetet "erfolgreich" beendet. Das ganze ist aber nicht ganz billig und jetzt bin ich am überlegen ob ich das über das SFI machen soll. Hab gehört das kann ne ganze Weile dauern bis ich da drin bin deswegen würde ich den A2 auch noch an der Folkuniversitet machen.
Kann mir hierfür jemand einen Tip bzw. Erfahrungen geben?

Vielen Dank erstmal und ich freue mich über jede Hilfe :danke:

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 872
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Beitragvon EuraGerhard » 17. Oktober 2013 12:57

Hallo!

Fikaalex hat geschrieben:ich bin vor ungefähr 2 Monaten nach Schweden gezogen (Malmö) und dies ist mein erster Eintrag im Forum.

Das beantragen der Personnummer hat soweit unproblematisch geklappt. Nun habe ich schon einen Brief von meiner Kommune zwecks Vårdcentralen bekommen. Nur welchen Status hab ich jetzt?

Als was genau hast Du Dich beim Skatteverket angemeldet? Arbeitest Du in Schweden? Bist Du Student? Oder was sonst?

Alles Weitere hängt von der Antwort auf diese Fragen ab.

MfG
Gerhard

Fikaalex
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 17. Oktober 2013 11:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Beitragvon Fikaalex » 17. Oktober 2013 13:03

Das ging ja ratz fatz mit ner Antwort...

Hej,
ich hab mein Studium beendet und bin auf Arbeitssuche. Falls sich etwas ergibt eventuell auch in Kopenhagen.
Momentan bin ich also arbeitslos bekomme aber keine Unterstützung aus Deutschland.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Beitragvon tjejen » 17. Oktober 2013 13:50

Mit der Personnummer wirst du in Schweden ärztlich betreut, für eine EU-Karte u.ä. Hilfeleistungen der Försäkringskassa reicht es jedoch meines Wissens noch nicht. Die FK behält sich auch vor, die Kosten von deiner Heimatversicherung einzutreiben (passiert aber meineswissens wohl eher selten). Du kannst spassenshalber mal versuchen eine zu beantragen, wirst aber wohl eine Fehlermeldung (bestellung unmöglich, bitte kontaktiere die FK) bekommen:

https://www.forsakringskassan.se/servic ... o?op=12011

Um vollständig versichert zu werden, muss man generell eine Arbeit zu besitzen. Du verlierst deinen Versicherungsschutz dann jedoch nicht sobald du keine Arbeit mehr haben solltest. Um "utförsäkrad" zu werden, braucht es ein wenig mehr :)

Sobald du eine Arbeit hast, nimmst du dann mit der FK Kontakt auf und wirst vollständig versichert. Ob SFI als Arbeit gerechnet wird weiss ich allerdings nicht.

Summasumarum: behalte deine dt. Versicherung bist du die EU-karte erfolgreich beantragen konntest. Es sei denn du magst ein wenig Risiko oder musst das Geld sparen.

Lies auch hier: Försäkringskassa "Ny i Sverige"

Schreib gerne hier wie es im Endeffekt gelaufen ist...
Gnäll suger, handling duger.

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 872
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Beitragvon EuraGerhard » 17. Oktober 2013 14:28

Fikaalex hat geschrieben:ich hab mein Studium beendet und bin auf Arbeitssuche. Falls sich etwas ergibt eventuell auch in Kopenhagen.
Momentan bin ich also arbeitslos bekomme aber keine Unterstützung aus Deutschland.

Du bist also vermutlich erst nach Abschluss des Studiums nach Schweden eingereist, richtig? Demnach hast Du also deine Personnummer "mit eigenen Mitteln" erhalten. Daher auch die Forderung nach einer deutschen Krankenversicherung. Mit dieser Personnummer wirst Du zwar in Schweden bei der Vårdcentral registriert, bist aber noch nicht über die FK versichert. Du musst also Deine deutsche EU-Versicherungskarte mitnehmen, wenn Du zum Arzt gehst.

tjejen hat geschrieben:Du kannst spassenshalber mal versuchen eine zu beantragen, wirst aber wohl eine Fehlermeldung (bestellung unmöglich, bitte kontaktiere die FK) bekommen:

Die Fehlermeldung kommt auch dann, wenn man schon etliche Monate hier arbeitet. Es gibt nämlich - zumindest für Einwanderer - keine automatische Weiterleitung der Personnummer vom Skatteverket an die FK, oder zumindest funktioniert diese nicht. Man muss sich also auch als regulärer Arbeitnehmer und Steuerzahler in Schweden erst bei der FK anmelden und dann auch noch einige Wochen warten, bevor man eine EU-Karte beantragen kann. (War bei mir jedenfalls so. Ich habe dafür aber gleich zwei EU-Karten zugeschickt bekommen, vielleicht als Entschädigung für die lange Wartezeit? :wink: )

MfG
Gerhard

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Beitragvon tjejen » 17. Oktober 2013 21:10

EuraGerhard hat geschrieben:Du bist also vermutlich erst nach Abschluss des Studiums nach Schweden eingereist, richtig? Demnach hast Du also deine Personnummer "mit eigenen Mitteln" erhalten. Daher auch die Forderung nach einer deutschen Krankenversicherung. Mit dieser Personnummer wirst Du zwar in Schweden bei der Vårdcentral registriert, bist aber noch nicht über die FK versichert. Du musst also Deine deutsche EU-Versicherungskarte mitnehmen, wenn Du zum Arzt gehst.


Ich hab nie Probleme gehabt beim Arzt, auch als ich nicht voll versichert war... Machs wie dir lieber ist :) Oder besser: bleib gesund.

EuraGerhard hat geschrieben:Die Fehlermeldung kommt auch dann, wenn man schon etliche Monate hier arbeitet. Es gibt nämlich - zumindest für Einwanderer - keine automatische Weiterleitung der Personnummer vom Skatteverket an die FK, oder zumindest funktioniert diese nicht. Man muss sich also auch als regulärer Arbeitnehmer und Steuerzahler in Schweden erst bei der FK anmelden und dann auch noch einige Wochen warten, bevor man eine EU-Karte beantragen kann. (War bei mir jedenfalls so. Ich habe dafür aber gleich zwei EU-Karten zugeschickt bekommen, vielleicht als Entschädigung für die lange Wartezeit? :wink: )


Ich hab damals einen Hej und willkommens-brief von der FK bekommen, später stellte sich jedoch heraus dass ich dennoch nicht ordentl. versichert war, als Student muss man auch eigene Mittel und KV nachweisen. Aber kann wohl nicht schaden mal nachzufragen. Laut der Ny i Sverige Seite die ich oben verlinkt habe, sollte es eigentlich automatisch gehen...
Gnäll suger, handling duger.

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 872
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Beitragvon EuraGerhard » 18. Oktober 2013 10:42

tjejen hat geschrieben:Laut der Ny i Sverige Seite die ich oben verlinkt habe, sollte es eigentlich automatisch gehen...

Sollte eigentlich, ja ich weiß. Ich habe aber noch nie jemanden getroffen - und ich habe etliche EU-Einwanderer in meinem schwedischen Bekannten- und Kollegenkreis - bei dem das tatsächlich funktioniert hat.

Gut, vielleicht waren wir auch schlicht zu ungeduldig, vier Monate sind für Behörden ja keine lange Zeit. :wink:

MfG
Gerhard

Fikaalex
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 17. Oktober 2013 11:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Habe meine Personnummer -> Försäkringskassa und SFI ?

Beitragvon Fikaalex » 19. Oktober 2013 07:49

Vielen Dank für die Antworten.

Ich war gestern beim SFI und hab mich dort für einen Kurs angemeldet.
Der nette Herr hat mir auch empfohlen mich unbedingt bei der Försäkringskassan anzumelden. Die Antwort wäre dann ein kleines Glücksspiel. :)
Jedenfalls hab ich jetzt mal das entsprechende Formular ausgefüllt und halt Euch einfach auf dem Laufenden wie sich mein Fall entwickeln wird.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste