Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

sommen

Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon sommen » 5. Juli 2011 12:11

Hej!

Ich persönlich begrüße die Grenzkontrollen der Dänen!
Europa soll Auseinanderfliegen....
Deutschland hat 10 Jahre profitiert und zahlt wohl mehr als das doppelte für die EU Rettung drauf...
Toll, wie die skandinavischen Länder sich nichts sagen lassen von Brüssel!
Geile Sache!

Sommen

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 3. Mai 2011 08:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon kilopapa » 5. Juli 2011 14:38

sommen hat geschrieben:Toll, wie die skandinavischen Länder sich nichts sagen lassen von Brüssel!
Geile Sache!

Sommen


Jaaa..., tolle Sache so ein Vertragsbruch.
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon Henrik der Wikinger » 6. Juli 2011 00:51

Hej,

dieser Nationalismus ist doch einfach nur ein Haufen Grütze! Und ich muß ehrlich sagen: Er stinkt mir!!! :twisted: :evil:

Haben wir keine anderen Probleme als uns um so ein Hick-Hack zu kümmern??? Hey, werdet mal wach: Wir sind alles Menschen und wir sitzen im wahrsten Sinne der Wortes in einem Boot: Unsere Erde!

All das nationalistische Gedöns existiert nur in den Köpfen der Menschen, aber ich finde es wird aller höchste Eisenbahn das wir diesen Unfug mal sein lassen und uns um die wahren Probleme (z.B. Energieversorgung, Klimaschutz, Gentechnik, Logistik etc.) kümmern!
Und zwar als Weltbürger (mit der entsprechenden Verantwortung!) und nicht als Deutsche, Dänen, Schweden, Engländer.... Was soll der Quatsch???? Wir leben im 21. Jahrhundert und nicht mehr im Mittelalter...

Hälsningar

Henrik
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Elka67
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 8. August 2010 09:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon Elka67 » 6. Juli 2011 08:45

Hej,

habs ja schon in meinem anderen Thread gesagt, langsam kapieren die ersten, dass der Traum von den "Vereinigten Staaten Europa" ausgeträumt ist.
wir haben ja nicht mal eine einheitliche Sprache, unterschiedliche Kulturen etc. das gibts halt in den USA so nicht.
Was wir haben, sind absolut bescheuerte Gesetze aus Brüssel, wie Gurkenverordnung, Zensus etc. und dass unsere besch... Politiker noch zustimmen, wie die EU uns Bürgern das Geld aus der Tasche zieht und der EU und seinen zum Teil maroden Mitgliedsstaaten milliardenweise hinterherwirft und dies findet unser Rollstuhlpolitiker und unsere ach so tolle Kanzlerin, die in der DDR gelernt hat auch noch toll und gut. Ich persönlich, bin mit Deutschland so fertig, in mir kommen nicht mal mehr Emotionen hoch wenn z. B. die deutschen Fußballfrauen gewinnen.
In Deutschland wird man als Bürger von der Politik und der EU nur belogen,betrogen.
Im übrigen, sind die Völker der einzelnen Länder untereinander sehr friedlich und respektvoll, nur die jeweils ver... Politiker hetzen die Völker gegeneinander auf.
Es gibt auf dieser Welt nichts schlimmeres als Politiker und Regierungen, denn die sind alle nur macht- und geldgeil und sprechen niemals die Wahrheit.

sommen

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon sommen » 6. Juli 2011 12:45

Griaß Gottle Zsamma.... :schwedentor2:

Sehe ich genauso...
Ich denke, die Eu fliegt uns bald um die Ohren.....

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon Henrik der Wikinger » 6. Juli 2011 20:56

sommen hat geschrieben:Griaß Gottle Zsamma.... :schwedentor2:

Sehe ich genauso...
Ich denke, die Eu fliegt uns bald um die Ohren.....


Ja sommen, ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber das du den Schuß nicht gehört hast habe ich schon an vielen Stellen im Forum (und nicht nur in diesem) feststellen müssen. Schade eigentlich....

Schade wäre auch wenn uns die EU wirklich um die Ohren fliegt (was ich nicht wirklich glaube). Aber ich denke die Leute die jetzt so jubeln über die Grenzkontrollen der Dänen würden erst wieder zu Verstand kommen wenn sie wie im 18. Jahrhundert wieder spätestens alle 10 km an dem Grenzübergang eines Landesherren stehen der nach seinem Gutdünken Zölle erheben und machen kann was er will! Was für eine geile Vision!!!

Elka67 hat geschrieben:habs ja schon in meinem anderen Thread gesagt, langsam kapieren die ersten, dass der Traum von den "Vereinigten Staaten Europa" ausgeträumt ist.
wir haben ja nicht mal eine einheitliche Sprache, unterschiedliche Kulturen etc. das gibts halt in den USA so nicht.


Was hat das bitte mit gemeinsamer Sprache zu tun??? Es gibt sooo viele Länder auf dieser Welt wo innerhalb eines Landes mehr als eine Sprache gesprochen wird. Schweden gehört übrigens auch dazu...^^
Für die Kultur gilt ganz exakt das Gleiche!
Wann rafft ihr endlich das wir zwar alle unterschiedlichen Völkern angehören aber in erster Linie alle MENSCHEN sind???? :?

Elka67 hat geschrieben:Was wir haben, sind absolut bescheuerte Gesetze aus Brüssel, wie Gurkenverordnung, Zensus etc.


Stimmt! Aber die "Gurkenverordnung" gibt es längst nicht mehr (jedenfalls nicht mehr in der Form über die du hier berechtigterweise schimpft) und du glaubst doch wohl nicht im Ernst das wir ohne die EU keine Volkszählung hätten???

Elka67 hat geschrieben:und dass unsere besch... Politiker noch zustimmen,


Nur mal ne kurze Frage: Hast du denn Europawahlen gewählt??? Und: wenn es dich so sehr aufregt was die bösen Politiker machen dann hab doch soviel Eier in der Hose und mach selber Politik und misch mit!!!

Elka67 hat geschrieben:wie die EU uns Bürgern das Geld aus der Tasche zieht und der EU und seinen zum Teil maroden Mitgliedsstaaten milliardenweise hinterherwirft und dies findet unser Rollstuhlpolitiker und unsere ach so tolle Kanzlerin, die in der DDR gelernt hat auch noch toll und gut.


Liest du eigentlich Zeitung?? Also ich meine eine andere als die mit den 4 Buchstaben mit "B" vorne??? Die taugt nämlich bestenfalls zum Feuer anmachen... Ich finde es schon gut wenn wir uns gegenseitig helfen innerhalb der EU. Was ich nicht gut finde ist das Frau Merkel beispielsweise den Griechen 10 Mrd. Kredit gibt und ihnen gleichzeitig 2 neue U-Boote von dt. Werften verkauft... Damit ist dann nämlich das Problem der Griechen nicht gelöst sondern nur in die Zukunft verlagert und vergrößert!

Elka67 hat geschrieben: Ich persönlich, bin mit Deutschland so fertig, in mir kommen nicht mal mehr Emotionen hoch wenn z. B. die deutschen Fußballfrauen gewinnen.
In Deutschland wird man als Bürger von der Politik und der EU nur belogen,betrogen.


Und du glaubst hier in Schweden sind alle Politiker nette ehrliche Leute??? Träum weiter! Wenn du das allen Ernstes glaubst spar dir das Geld für den Umzug und bleib in Gottes Namen in D....

Elka67 hat geschrieben:Im übrigen, sind die Völker der einzelnen Länder untereinander sehr friedlich und respektvoll


Das stimmt. Hier in Europa. Aber seit wann denn?? Seit es nach dem 2. Weltkrieg zur Gründung der Vorläufer der heutigen EU gekommen ist. Aber man lernt ja so schlecht aus der Geschichte...^^

Elka67 hat geschrieben:Es gibt auf dieser Welt nichts schlimmeres als Politiker und Regierungen, denn die sind alle nur macht- und geldgeil und sprechen niemals die Wahrheit.


Jow, das gehört zum "Berufsbild" eines Politikers! Der MUSS so sein, sonst wäre er nicht Politiker geworden! Im übrigen sind nicht die Politiker das große Übel sondern das Geld... aber das ist ein ganz anderes Thema und würde hier zu sehr OFF-TOPIC führen!

Hälsningar

Henrik
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Elka67
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 8. August 2010 09:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon Elka67 » 7. Juli 2011 08:17

@ Henrik der Wikinger

wenn es deine Ansicht ist, dass es ok ist mit Milliarden um sich zu werfen, wenn man selber einen Haufen Schulden hat wie Deutschland, ist dies deine freiheitliche Meinung.
Nur ich und immer mehr Andere auch sehen nicht ein, dass die Politik uns unser sauer verdientes Geld aus der Tasche zieht und der ganzen Welt vor die Füsse wirft.
Ich gehe auch mal davon aus, dass du von deiner Einstellung und deiner Ausdrucksart her in der Politik engagiert bist.
In die Politik kann ich nicht gehen, wie du mir angeraten hast, dafür bin ich nicht verlogen und korrupt genug, denn Politiker sind perse alle verlogen, da kann man nicht mal einem kleinen Ortschaftsrat über den Weg trauen. Gutes Bsp. aktuell: Plagiatsvorwürfe diverser Damen und Herren.
Meine devise ist deshalb niemals einem Politiker auch nur eine Silbe zu glauben, denn es geht ihm nur um Macht und Geld, denn das Volk das ihn gewählt hat interessiert ihn erst wieder wenn er wiedergewählt werden will. Aktuell: Steuersenkungen kommen im Wahljahr 2013. Die machen das schon so offensichtlich, da wird einem übel, wenn man das Lügenp... sieht.

Elka

sommen

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon sommen » 7. Juli 2011 11:21

Hi Elke!

Ich gebe dir in allem Vollkommen Recht....und der Wikinger genauso....

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon Henrik der Wikinger » 7. Juli 2011 13:27

Elka67 hat geschrieben:@ Henrik der Wikinger

wenn es deine Ansicht ist, dass es ok ist mit Milliarden um sich zu werfen, wenn man selber einen Haufen Schulden hat wie Deutschland, ist dies deine freiheitliche Meinung.
Nur ich und immer mehr Andere auch sehen nicht ein, dass die Politik uns unser sauer verdientes Geld aus der Tasche zieht und der ganzen Welt vor die Füsse wirft.


Nein, ich finde das ganz und gar nicht in Ordnung. Aber das habe ich auch gesagt wie ich das sehe und unter welchen Bedingungen. Aber ich habe auch gesagt das das Thema Geld ein ganz anderes ist... und das ich das Faß hier nicht aufmache.

Elka67 hat geschrieben:Ich gehe auch mal davon aus, dass du von deiner Einstellung und deiner Ausdrucksart her in der Politik engagiert bist.
In die Politik kann ich nicht gehen, wie du mir angeraten hast, dafür bin ich nicht verlogen und korrupt genug, denn Politiker sind perse alle verlogen,


Ich nehme mal an, das du mich damit nicht beleidigen wolltest. Auch wenn es hier in der Sache rauh her geht, ich habe es dir gegenüber nicht getan.
Zur Sache: Ja, ich bin Mitglied einer politischen Partei in D und in ein paar Verbänden. In der Hauptsache sind das Naturschutz- und Bienenorganisationen.
Aber überall nur passiv, d.h. ich bekleide nirgendwo ein Amt, ich gehe noch nicht einmal zu den Jahreshauptversammlungen! Aber schön das dir meine Ausdrucksweise gefällt und du mir eine politische Karriere zutraust 8) .

Elka67 hat geschrieben:da kann man nicht mal einem kleinen Ortschaftsrat über den Weg trauen.


Das ist ja was ich meine: wenn es dich stört, dann werd doch selber Ortschaftsrat. Und zwar der erste der 100% ehrlich ist! :wink: :) Machen, nicht jammern!!!!! 8)

Elka67 hat geschrieben:Gutes Bsp. aktuell: Plagiatsvorwürfe diverser Damen und Herren.


Hmmm... und du meinst das beträfe nur Politiker??? Ist es nicht vielmehr so das es in der ganzen Bevölkerung so Leute gibt und du das bei denen nur nicht mitbekommst, weil die nicht im Rampenlicht stehen?

sommen hat geschrieben:Hi Elke!

Ich gebe dir in allem Vollkommen Recht....und der Wikinger genauso....


Ach ja sommen... wie du siehst kann ich meine Meinung hier selber ganz gut vertreten... ich würde also mal vorschlagen du überläßt es auch mir und kümmerst dich ausschließlich um deine Meinung und dich... :goodman: :D

Hälsningar från Västra Götaland

Henrik
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Grenzkontrollen in Dänemark zu Deutschland und Schweden

Beitragvon Henrik der Wikinger » 7. Juli 2011 19:18

sommen hat geschrieben:per PN: [gelöscht]




Admin-Hinweis: @Henrik: Bitte keine PNs öffentlich wiedergeben, das ist ein Regelverstoß. Veröffentlichte PN und Antwort wurden entfernt.
Falls unzumutbare PNs bei euch eingehen, bitte dem Admin melden, der kann dann Maßnahmen ergreifen.

Und schraubt bei der Gelegenheit mal eure Polemik etwas runter, danke.

Thema ist hiermit geschlossen.

Gruß
Dietmar
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste