”Grauenhafte Missverhältnisse” in Schwedens Alt

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

”Grauenhafte Missverhältnisse” in Schwedens Alt

Beitragvon svenska-nyheter » 30. Mai 2008 10:23

In Schwedens Altenpflege herrschen „grauenhafte Missverhältnisse“. Das schreibt der von der Regierung zur Untersuchung der Situation in den Altenpflegeheimen beauftragte Thorbjörn Larsson in einem Debattenartikel in der Tageszeitung „Dagens Nyheter“. Die Senioren würden unter völlig falschen Voraussetzungen und als Körper ohne Integrität, Seelenleben und Interessen“ behandelt. Die Sozialgesetzgebung solle dahingehend geändert werden, dass auch ältere Menschen über ihr Schicksal bestimmen könnten, schreibt Larsson. Seine Schlussfolgerungen wurden am Freitag an Sozialministerin Maria Larsson übergeben.
Erst kürzlich war bekannt geworden, dass 400.000 ältere Menschen in Schweden an Depressionen leiden. Dies entspricht viereinhalb Prozent der Bevölkerung.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast