Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Henrik der Wikinger » 20. März 2011 17:36

nordlicht hat geschrieben:Hallo Wikinger

mir steigt gerade auch der Blutdruck, wir haben einen schwerer Geländewagen,


Und? brauchst du den wirklich (ich meine beruflich z.B. als Förster oder so) oder ist das nur "Statussymbol"? Es dürfte doch klar sein, das so ein Fahrzeug in den allerwenigsten Fällen wirklich sinnvoll ist ;). Mal abgesehen davon das es ziemlich egozentrisch ist so ein Fahrzeug zu fahren. Ich kenne genug Leute, die das tun, "weil es halt sicherer ist". Aber für mich als Kleinwagenfahrer ist es dafür um so tödlicher... :twisted:

nordlicht hat geschrieben:außerdem weiß ich nicht wie du dazu kommst hier Leute zu beleidigen z.B.
Stammtisch...........wir sind hier im Forum um uns über Schweden auszutauschen.


Gruß nordlicht


Wiso beleidigen? Fühlst du dich angesprochen? Also nix für ungut, aber Bildzeitungsinfos regen mich halt einfach auf... ;). Aber die Disskusion hatten wir hier eigentlich schon beendet^^.
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon polnGrenze » 20. März 2011 19:49

Nur mal kurz was in meiner Region so abgeht durch den E 10.
In Polen sowie in Tschechien(hörte ich nur)stehen lange Schlangen an der Grenze um den Super 95 zu tanken.Muß mich beeilen glaube ich.
Klick drauf auf das Bild... :twisted:
Bild
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Manu-Risnaes » 21. März 2011 11:17

Hallo Henrik

ist es nicht egal was fuer ein Auto man fährt ? ich glaube mal das sollte man jeden
selbst entscheiden lassen .
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Lapplandinfiziert
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 21. Januar 2008 13:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Lapplandinfiziert » 21. März 2011 17:13

@Henrik der Wikinger

Aber für mich als Kleinwagenfahrer ist es dafür um so tödlicher...

Fazit daraus, nicht auf den Verbrauch achten, schnelller fahren, damir Du nicht erwischt wirst :lol: , schreibt ein SUV - Fahrer dessen KFZ mit 7,4 l / 100 km angegeben ist.
Einmal Lappland - immer Lappland

nordlicht
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 16. Januar 2011 17:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon nordlicht » 24. März 2011 17:38

Hallo Wikinger,

ja wir brauchen so ein Auto, wir haben Wiesen und einen Obstgarten, da brauchen wir noch einen
ziemlich großen Hänger um alles weg zu fahren was anfällt.

gruß nordlicht

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon polnGrenze » 24. März 2011 19:25

nordlicht hat geschrieben:Hallo Wikinger,

ja wir brauchen so ein Auto, wir haben Wiesen und einen Obstgarten, da brauchen wir noch einen
ziemlich großen Hänger um alles weg zu fahren was anfällt.

gruß nordlicht


......Nordlicht,das kannst Du auch mit der Schubkarre alles machen demnächst... :twisted:
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum

Benutzeravatar
wmhSchwede
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 23. März 2011 17:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon wmhSchwede » 6. April 2011 15:01

Hallo zusammen, hab nicht alle Beiträge lesen wollen, da es super viele sind, allerdings sollte man folgendes beachten:
In Super98 (98 Oktan) ist mehr Energie als in Super95 (95 Oktan).
In einem Motor mit moderner Kennfeldzündung wird der Kraftstoff auch optimal genutzt, d.h.
Der Zündzeitpunkt wird angehoben oder verringert bis er nahezu 100% optimal ist. Lange Rede kurzer Sinn.
Mit einem neuen Auto kommt man mit Super Plus auch weiter als mit Super 95 oder Normalbenzin.
Bei einer Zumischung von Spiritus (Bioethanol) sinkt die Klopf-Festigkeit des Kraftstoffes ab d.h. der Zündzeitpunkt wandert extrem nach vorne.
Durch die späte Zündung verbraucht der Motor also mehr Sprit.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kennfeldz%C3%BCndung

http://de.wikipedia.org/wiki/Klopffestigkeit

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Henrik der Wikinger » 3. Mai 2011 11:38

wmhSchwede hat geschrieben:Bei einer Zumischung von Spiritus (Bioethanol) sinkt die Klopf-Festigkeit


Hallo wmhSchwede,

das ist so definitiv FALSCH!!!! Das Gegenteil ist der Fall! Die Klopffestigkeit von Ethanol ist wesentlich höher als die von Benzin. Reines Ethanol hat eine Oktanzahl von über 100 :wink: . Aber: der Brennwert (also Energiegehalt) ist etwas geringer. Daher die kürzere Reichweite von Ethanol und Ethanolgemischen. In der Praxis habe ich bei meinem Fahrzeug aber bisher noch nicht feststellen können das er wirklich mehr verbraucht. Das einzige was jetzt halt ist: er "frisst" etwas Öl, weil der ganze "dreck" vom Ethanol "ausgewaschen wird. Der Dreck hatte aber eine abdichtende Wirkung wie bei einem alten Daubenfass. :wink: . Aber das stört mich nicht weiter... mache halt die Ölwechselinterwalle länger (weil ich ja immer nachgießen muß) und dann passt das schon. Aber mein Autochen ist eh schon 15,5 Jahre alt... also was solls... :D :smt006

Lieben Gruß aus Västra Götaland

Henrik der Wikinger
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Benutzeravatar
wmhSchwede
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 23. März 2011 17:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon wmhSchwede » 10. Mai 2011 09:01

Hallo, du hast Recht ich habe gerade noch einmal nach geforscht da mich das Thema jetzt doch beschäftigt, :wink:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste