Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

emilie
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 6. Februar 2010 14:36
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon emilie » 3. März 2011 20:58

hej,
lieber horst,
ich möchte mich den anderen hier anschließen. du kannst doch hier nicht leuten vorschreiben, wo und wie sie zu schreiben haben. das hast du auch schon in anderen threads versucht (wenn auch nicht so offensichtlich). ich finde es auch nicht okay andere als "oberlehrer" abzustempeln und selbst zu allem eine unumstößliche meinung zu haben. es ist schön, dass du in deinem leben die gelegenheit hattest so viel zu lernen. das freut mich für dich, aber du bist hier im forum nicht der einzige. und so ein forum lebt von den vielen bunten beiträgen, die die vielen user, schlau oder dumm, gebildet oder ungebildet hier schreiben.
nichts für ungut
emily

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Sams83 » 3. März 2011 21:28

:danke: Rüdiger und Emilie, schöner hätte ich es nicht ausdrücken können. Kenne zwar die Gepflogenheiten in anderen Foren nicht, aber solche Threads wie oben haben hier wirklich nichts verloren :smt006

scanvia
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 15. Juni 2010 17:20

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon scanvia » 3. März 2011 22:14

:goodman:
liebe Grüße von den "Stammtischbrüdern" mit den "Stammtischparolen" - so lass ich mich nicht betiteln von keinem, da hört es auf, nur weil wir nicht so diskutieren wollten , sollte doch auch einmal hier respektiert werden. Auf 5 Seiten gab es keine Diskussion auf der wissenschaftlichen Ebene, obwohl permanet dieses uns aufgedrückt werden sollte. Dann bringt euch doch selbst hier ein mit Euren wisschenschaftlichen Diskussionsbeiträgen. Da gabs aber auch nichts von Euch oder irr ich mich da.

Aber soll mir Recht sein - lass mir meine Meinung nicht nehmen und brauch diese pseudowissenschaftliche Diskussion nicht, die mir permanet aufgezwungen werden sollte. Solltet mal die Historie lesen.

Das wars jetzt für mich hier.

LG
Horst

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Henrik der Wikinger » 4. März 2011 18:19

Hej hej,

vielen Dank für die Unterstützung an dieser Stelle an Hanjo, Simone, Rüdiger und emilie. :danke:

scanvia hat geschrieben:liebe Grüße von den "Stammtischbrüdern" mit den "Stammtischparolen" - so lass ich mich nicht betiteln von keinem, da hört es auf,


@Horst:

Zunächst einmal verstehe ich gar nicht warum du dich hier so aufplusterst, denn du warst damit gar nicht persönlich gemeint. Aber bitte... wenn du dich freiwillig dazu zählst... -Schade!^^
Und das du versuchst mir hier den Mund zu verbieten finde ich gelinde gesagt eine bodenlose Unverschämtheit!!!!!!! :smt013 :smt013 :smt019 :smt093

scanvia hat geschrieben:nur weil wir nicht so diskutieren wollten


Nene lieber Horst, das ist wieder das falsche Pronomen! Du solltest vielleicht nicht immer von dir auf andere schließen. Nichts für ungut. ;) Offensichtlich gibt es ja doch einige Leute die diesen Thread sehr genau lesen und verfolgen, die aber vielleicht nicht das nötige Hintergrundwissen haben sich hier einzubringen. Soweit ich das gestern im Fernsehn richtig verstanden habe ist das ganze Chaos ja darauf zurückzuführen das die Regierungen davon ausgegangen sind das jeder Bürger in der Lage ist sich rechtzeitig zu informieren und das auch tut. Also ein Kommunikations- und Informationschaos!

scanvia hat geschrieben:Auf 5 Seiten gab es keine Diskussion auf der wissenschaftlichen Ebene, obwohl permanet dieses uns aufgedrückt werden sollte.


Wer beurteilt das? Du? Findest du das nicht ein bisschen "oberlehrerhaft"? Es sollte dir gar nichts "aufgedrückt" werden, das ist schlicht lächelich. Es ist wie Hanjo sagt: Niemand wird gezwungen alles zu lesen! ;)

scanvia hat geschrieben:Dann bringt euch doch selbst hier ein mit Euren wisschenschaftlichen Diskussionsbeiträgen. Da gabs aber auch nichts von Euch oder irr ich mich da.


Siehe oben.

scanvia hat geschrieben:Aber soll mir Recht sein - lass mir meine Meinung nicht nehmen


Sorry Horst, aber das hört sich für mich schwer nach Kindergarten (Trotzphase) an. Ich finde es jedenfalls äußerst schwach hier nur ein paar Links zu posten und dann zu sagen: "Friß Vogel oder stirb" und "Ich habe meine Meinung. Verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen!". Ich mache mir wenigstens die Mühe zu versuchen hier ein wenig die Sache zu beleuchten!

Für diejenigen die sich objektiv und sachlich über die Zusammenhänge (und die Basics) informieren wollen schaut hier bei arte:



und hier zu Brasilien:



Es gibt auch noch eine Folge über Schweden, wo auch etwas zu dem Thema gesagt wird, aber die findet ihr sicher selbst ;)

Schönen Gruß

Hence
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Benutzeravatar
Sigi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 22. Dezember 2010 13:23
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Sigi » 7. März 2011 11:15

Dazu kann ich nur sagen das viele Autofahrer aus meiner Gegend sogar mehrere Kilometer auf sich nehmen mit großen Kanistern und nach Tschechien fahren um Süper zu Tanken.
Bin auch sehr erschrocken was hier im Beitrag berichtet wird.Das soll doch nicht der Sinn eines Forums sein. :smt006
Die Sigi

Benutzeravatar
Sigi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 22. Dezember 2010 13:23
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Sigi » 15. März 2011 14:22

Jetzt wurde an unserer Tankstelle der E 10 eingeführt.Finde dieser ist auch sehr hoch noch 1.55 E gegenüber Super 98+ 1.61
Die Sigi

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon polnGrenze » 19. März 2011 09:50

Der E 10 und kein Ende.....
Quelle Internet von heut

E10 vielleicht günstiger, aber nicht besser für die Umwelt
Bleiben die Probleme mit E10, die vorerst nicht wegzudiskutieren sind: Einige Autofahrer können aufgrund alter Motoren die höhere Ethanolbeimischung nicht tanken, ohne Motorschäden zu riskieren. Zudem gibt es Berichte über mögliche Langzeitschäden auch bei anderen Motoren. Auch der angebliche ökologische Effekt von E10 ist allem Anschein nach nicht gegeben: Große Anbauflächen für Weizen, Zuckerrüben und Mais werden benötigt, doch diese Nahrungsmittel werden zu Benzin verarbeitet. Umweltschützer befürchten eine Zerstörung von Wäldern und anderen Naturräumen. Der Umwelt wäre mit einfachen Mitteln besser geholfen: Autos mit kleineren Motoren und weniger Verbrauch, Tempolimits auf den Autobahnen oder einfach mal das Auto stehen zu lassen. Genug Diskussionsstoff ist vorhanden, und nach wie vor will die Mehrheit der Autofahrer kein E10 tanken: Die Debatte um den Biosprit nimmt vorerst kein Ende

Der Kauderwelscher... :twisted:
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Henrik der Wikinger » 19. März 2011 10:47

polnGrenze hat geschrieben:Der Umwelt wäre mit einfachen Mitteln besser geholfen: Autos mit kleineren Motoren und weniger Verbrauch, Tempolimits auf den Autobahnen oder einfach mal das Auto stehen zu lassen.


Moin moin. :) Ich bin da absolut bei dir. Wer braucht schon schwere Geländewagen oder nen Sportwagen mit 200 PS? Auch Tempo 110 oder 120 auf der Autobahn... hab ich kein Problem mit. :)

Aber: ZUSÄTZLICH!!!! ;) :)

Zu dem Rest deines Posting sag ich nix mehr, ich denke, das ist jetzt oft genug hin- und hergekaut worden in diesem Thread ;)

Viele Grüße

Hence
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Benutzeravatar
Sigi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 22. Dezember 2010 13:23
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Sigi » 19. März 2011 14:09

Über den E 10 gibt es nun wirklich keine gute Meinung wie man so hört.Habe davon keine Ahnung aber so wie der Herr Wikinger sagt....es ist alles durch gekaut hier in diesem Beitrag da gehe ich nicht mit der Meinung.Glaube das fängt erst richtig an...oder :lol:
Die Sigi

nordlicht
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 16. Januar 2011 17:26
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon nordlicht » 20. März 2011 16:44

Hallo Wikinger

mir steigt gerade auch der Blutdruck, wir haben einen schwerer Geländewagen,
außerdem weiß ich nicht wie du dazu kommst hier Leute zu beleidigen z.B.
Stammtisch...........wir sind hier im Forum um uns über Schweden auszutauschen.


Gruß nordlicht


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste