Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Henrik der Wikinger » 3. März 2011 17:44

Hanjo hat geschrieben:
Nicht immer ist ein Gesetz richtig, lieber Henrik :P .
Gruß
Hanjo


Ach lieber Hanjo, das ist ja eine ganz andere Diskussion. Was ich absolut nicht gut vertragen kann sind diese (mehr oder weniger unsachlichen) Stammtischparolen, die dazu verführen sie einfach nachzuplappern. Aber klar, selber denken kann unbequem sein. ;)

Ich habe ja nichts dagegen, wenn jemand eine andere Meinung vertritt, aber dann bitte sachlich sauber argumentiert! Ich argumentiere ja schließlich auch. ;) :P

Klar, es sind eine ganze Menge Gesetze sogar ausgesprochen schwachsinnig. Darum geht es ja hier auch nicht. Aber ich denke im Großen und Ganzen sind unsere Gesetze schon sinnvoll und begründet. Und es geht halt nicht ohne. Es funktioniert einfach nicht ohne! Und auch das muß man zur Kenntnis nehmen. Wenn jeder machen kann was er will (oder was ökonomisch sehr attraktiv ist!!) dann können wir gleich einpacken für die Zukunft!! ;)

Lieben Gruß

Hence
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon polnGrenze » 3. März 2011 17:45

Mensch Hanjo :danke: das hab ich noch nicht gehört,trotzdem ich immer am Ball bleiben möchte.Ein Stein ein großer Stein wie bei vielen fällt mir vom Herzen.Hoffentlich kommt dieser Dreck nicht zu Euch nach Schweden.Wollen wir bloß hoffen.Aber weiter verfolgen ich trau diese Brüder nicht..da steckt was dahinter noch :smt026
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum

scanvia
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 15. Juni 2010 17:20

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon scanvia » 3. März 2011 18:01

Blödsinn bleibt Blödsinn

auch bei den Umweltschützern wird das mit Skepsis gesehen

http://www.grueneautos.com/2010/11/bios ... nd-umwelt/

http://www.bund.net/nc/bundnet/presse/p ... ung-und-e/

http://auto.t-online.de/e10-biosprit-ei ... 5938/index

und das brauch ich hier nicht zu begründen - und eine Stammtischparole ist das auch nicht. Wär ja noch schöner, wenn wir uns damit abtun lassen.

Bin bei Euch Nörglern obwohl ich Diesel tanke und nicht bei den Hurrarufern. Der Autofahrer zahlt leider immer die Zeche.

Lg
Horst

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Henrik der Wikinger » 3. März 2011 18:45

Also lieber Horst, auch nochmal extra für dich:

Ich bin einfach für eine sachliche Diskussion. Und ich habe nicht den Eindruck, das hier alle sachlich diskutieren! Das die Verwendung von Ethanol auch Nachteile hat, habe ich niemals bestritten! Ich wehre mich aber dagegen sie nur wegen ein paar Nachteilen grundsätzlich sofort zu verteufeln, so wie es hier andere tun!!!
Denn seien wir mal ehrlich: Im Grunde ist es egal ob die Welt absäuft oder verhungert...^^ ;)

Aber wir wollen es ja für die Zukunft besser machen. Es gibt aber keine Perfektion. Und auch keine perfekten Lösungen. Nur perfekte Absichten... ;)

Und so hat eben jede Medallie 2 Seiten, und das muß man akzepieren. Aber das die Mehrheit der Deutschen den E10-Sprit nicht akzeptiert obwohl Ethanol technisch für den Motor besser ist und obwohl, laut deiner Quelle, 93 % der Fahrzeuge das problemlos vertragen, das ist mit unbegreiflich. Und das meine ich mit Stammtischparolen. Da waren wir auch immer schon gut drin ;)

Ich bin halt sehr froh drum, weil ich seit Jahren an der Tankstelle selber mixe... und zwar E25. Und mein Auto läuft prima. Und ich habe auch keinerlei Reichweitenverlust feststellen können, und das obwohl ich seit ich das Fahrzeug übernommen habe akribisch jeden Tropfen Sprit und jeden km dokumentiert habe. Die letzte ASU hat mein Kleiner übrigens auch mit Bravur bestanden :)

lg

Hence
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon polnGrenze » 3. März 2011 18:47

scanvia hat geschrieben:Blödsinn bleibt Blödsinn

auch bei den Umweltschützern wird das mit Skepsis gesehen

http://www.grueneautos.com/2010/11/bios ... nd-umwelt/

http://www.bund.net/nc/bundnet/presse/p ... ung-und-e/

http://auto.t-online.de/e10-biosprit-ei ... 5938/index

und das brauch ich hier nicht zu begründen - und eine Stammtischparole ist das auch nicht. Wär ja noch schöner, wenn wir uns damit abtun lassen.

Bin bei Euch Nörglern obwohl ich Diesel tanke und nicht bei den Hurrarufern. Der Autofahrer zahlt leider immer die Zeche.

Lg
Horst


Horst,ich trau die Sache nicht.Das ist doch nur wieder eine Hinhaltetaktik wie immer.Durch die Blume habe ich gehört das es kommt egal wie.Nun da muß ich aber Bunkern bis das Zeug hält.Nun wie sieht es denn in Schweden aus ab 1.5 soll es auch damit beginnen.Weißt Du schon was als alter Schwedenfahrer was davon?
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 522
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Hanjo » 3. März 2011 18:49

scanvia hat geschrieben: . . . Der Autofahrer zahlt leider immer die Zeche. Lg Horst
Und das wird er wohl auch weiterhin - denn Herr Brüderle will erst einmal einen E10-Gipfel einberufen - ich denke, um seinen Bürgern klar zu machen, dass die Meinung vieler Autofahrer unwichtig ist :evil: .

Solange nicht eindeutig klar ist, dass mein Wagen durch das E10 keinen Schaden - auch nicht in einigen Jahren - nimmt, solange werde ich jedenfalls kein E10 tanken.

@ Henrik
Nicht alles so eng sehen, bitte - der kleine Hinweis war nicht allzu ernst gemeint. Ich denke aber, dass in den letzten Jahren - insbesondere nach der Agenda 2010 - die Gesetze in De ausschließlich zugunsten der Wirtschaft/Industrie und zu Lasten des einzelnen Bürgers gemacht worden sind.

Gruß
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen

scanvia
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 15. Juni 2010 17:20

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon scanvia » 3. März 2011 19:01

Henrik, akzeptier doch einmal das hier im Thread KEINER mit Dir diskutieren will. Such Dir doch für Deine Hobbys oder Meinungen andere Themen.

Für irgendwelche wissenschaftlich aber auch subjektiv fundierten Diskurse musst Du Dir eine andere Plattform suchen.

Hier führt das einfach am Thema vorbei und war so sicher von den meisten hier nicht beabsichtigt.

Mach weiter Bilderrätsel (ist doch auch schön) oder eröffne doch bitte einen eigenen Thread in dem Du dann mit den Deinen diskutieren kannst, Versprochen ich und sicher andere auch halten uns da dann raus.

Aber hier an dieser STelle ist Deine Art der Diskussion offensichtlich von den meisten nicht gewollt.

Akzeptiere das doch einfach - und es wird hier keiner auf Deinen Ansatz in die Diskussion einsteigen.

Lass es daher einfach - ist besser so und eröffne einen eigenen Thread zu Deinen Themen - und wer dann mit Dir diskutieren will stößt dazu.

Und Oberlehrer brauch ich auch nicht mehr - dafür hab ich selbst mein Studium und andere zusätzliche Ausbildungen genießen und massig berufliche und Lebenserfahrung sammeln dürfen. Lern aber immer noch gern dazu, aber auf Deinen Zug spring ich nicht. Will ich auch nicht.

Hoffentlich wars das jetzt hier und mach die anderen nicht an - hat keiner von uns verdient - Du übrigens auch nicht. :goodman:

Liebe Grüße
Horst

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 522
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Hanjo » 3. März 2011 19:14

scanvia hat geschrieben: Henrik, akzeptier doch einmal das hier im Thread KEINER mit Dir diskutieren will. Such Dir doch für Deine Hobbys oder Meinungen andere Themen. . . .
Na na, ich denke, hier zu diskutieren ist doch Sinn des Forums - und die Themen bestimmt niemand anderes als der Schreibende, oder? Wird ja niemand genötigt, alles zu lesen.

@ Horst
sei bitte so gut und verbiete anderen nicht den Mund - das haben wir in anderen Foren zur Genüge, hier brauchen wir das nicht.

Gruß
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen

scanvia
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 15. Juni 2010 17:20

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon scanvia » 3. März 2011 19:30

jupp Hanjo - macht weiter

lg

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gibt es in Schweden auch den Sprit E 10

Beitragvon Rüdiger » 3. März 2011 20:39

scanvia hat geschrieben:Henrik, akzeptier doch einmal das hier im Thread KEINER mit Dir diskutieren will. Such Dir doch für Deine Hobbys oder Meinungen andere Themen.
Lieber Horst - ICH finde es gut, daß dieses Thema hier diskutiert wird. Insofern kann keine Rede davon sein, daß, wie du behauptest, KEINER mit Henrik diskutieren will. ICH möchte gern mehr zu diesem Thema lesen!

Warum sollte sich Henrik andere Themen suchen? Warum sollte er dieses Thema in diesem Forum meiden? Warum stellst du ihn in die Nähe von "grünen Spinnern"? Warum empfiehlst du ihm, einen neuen Thread zum Thema E10 aufzumachen, wenn dieser Thread doch genau diesen Titel trägt?

scanvia hat geschrieben:Und Oberlehrer brauch ich auch nicht mehr - dafür hab ich selbst mein Studium und andere zusätzliche Ausbildungen genießen und massig berufliche und Lebenserfahrung sammeln dürfen. Lern aber immer noch gern dazu, aber auf Deinen Zug spring ich nicht. Will ich auch nicht.
Hoffentlich wars das jetzt hier und mach die anderen nicht an - hat keiner von uns verdient - Du übrigens auch nicht.

Du fühlst dich augenscheinlich "angemacht", weil Henriks politische Meinung nicht deiner eigenen entspricht, und empfiehlst ihm eindringlich, seine Meinung zukünftig hier, in diesem Thread, nicht mehr zu posten.

Diese Art, anderen Postern dieses Forums Vorschriften machen zu wollen, kommt mir aus einem anderen Schwedenforum ziemlich bekannt vor. Ich möchte dir eindringlich empfehlen, es zu unterlassen, andere Forenposter maßregeln zu wollen.

Rüdiger


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste