Gewerkschaft erwägt Kündigung des Tarifabkommens

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Gewerkschaft erwägt Kündigung des Tarifabkommens

Beitragvon svenska-nyheter » 11. Juni 2008 09:26

Angesichts der steigenden Inflation erwägen Schwedens Industriegewerkschaften, das laufende Tarifabkommen zu kündigen. Der Vertragssekretär der Industriegwerkschaft Metall, Veli-Pekka Säikkälä, sagte dem Schwedischen Rundfunk, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses habe man mit einer jährlichen Inflationsrate von zwei Prozent gerechnet. Mit einer derzeitigen Inflationsrate von vier Prozent hätten sich die Voraussetzungen geändert. „Dies ist beunruhigend. Mit diesem Inflationstakt fällt es uns schwer, eine Erhöhung der Reallöhne zu erreichen“, erklärte Säikkälä.

Bis zum September muss die Gewerkschaft über eventuelle neue Forderungen entscheiden. Auf Arbeitgeberseite erklärte der Verhandlungschef der Technikfirmen, Karl-Olof Stenqvist, er glaube nicht an eine Kündigung des Vertrages durch die Gewerkschaft. „Vor allem aus zwei Gründen gehe ich davon nicht aus“, so Stenqvist. „Zum einen ist die Nachfrage nach Arbeitskräften stark gesunken. Zum anderen war der Arbeitskampf im Gesundheitswesen kein gewerkschaftlicher Erfolg.“




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste