Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon Blåbärtroll » 7. Juli 2008 19:45

Hallo, liebe Foris - Anja und Wiebke, Findus und Tilmann,

es ist so wunderschön, dass ich gar nicht weiss, was ihr meint und wovon ihr sprecht.
Ich habe schlicht und ergreifend vergessen, dass es solche Sendungen gibt und es geht mir wunderbar dabei.

Vielleicht auch ein Tip fuer euch?!

Solche Sendungen sind immer nach dem gleichen Format gestrickt und sind es mir wert, von mir vollständig ignoriert zu werden.

LG Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

bjoerkebo

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon bjoerkebo » 8. Juli 2008 07:58

....finde das Thema ist mittlerweile auch abgedroschen,wie auch die ganzen Bau-und Wohnsendungen.
Der Reiz des neuen ist verflogen und viele die Auswander wissen vielleicht auch mittlerweile,wie man es nicht machen sollte( Ausnahmen gibts immer).
Ich selbst habe mein Leben in Schweden im Griff,wiso also an Leuten wie die aus Lappland einen Gedanken verschwenden......

nobse

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon nobse » 8. Juli 2008 08:22

Diese und ähnliche Sendungen schalte ich schon lange nicht mehr ein. Ich hatte mir immer die Frage stellen müssen, "Sind die da nun zu doof oder will man mich für doof verkaufen?"
Ich will jetzt nichts gegen das Auswandern sagen, aber auf das WIE kommt es an.

Benutzeravatar
sinlalu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 361
Registriert: 24. März 2008 12:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon sinlalu » 8. Juli 2008 09:02

nobse hat geschrieben: Ich hatte mir immer die Frage stellen müssen, "Sind die da nun zu doof oder will man mich für doof verkaufen?"


:smt037 :smt045 :smt082 :lol:
Richtig
Eine Umarmung ist ein großartiges Geschenk - passend für jede Größe...

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon Imrhien » 8. Juli 2008 10:06

Blåbärtroll hat geschrieben:Vielleicht auch ein Tip fuer euch?!

Solche Sendungen sind immer nach dem gleichen Format gestrickt und sind es mir wert, von mir vollständig ignoriert zu werden.

LG Blåbärtroll


Jedem das seine :)

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon Blåbärtroll » 8. Juli 2008 12:39

Hallo Imrhien,

då har du rätt i!

Aber ich komme um den Gedanken nicht herum, dir irgendwie auf die Fuesse gelatscht zu sein.
Sollte dies der Fall sein - sorry! :goodman:

Kannst ja gern mal etwas ausfuehrlicher schreiben, wie du das meinst!? :confused:

Gruss

Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon Imrhien » 8. Juli 2008 14:43

Hej,
nein, Du bist mir nicht über die Füsse gelatscht. Jedenfalls nicht besonders feste :)
Deine Äusserung, "ein tipp für Euch" kam mir merkwürdig vor. Das ist alles. Und da habe ich nur feststellen wollen, dass ja jeder schauen kann was er mag.
Der Witz ist eigentlich, dass ich selber sowas fast gar nicht schaue. So wenig wie ich überhaupt schaue habe ich kaum Gelegenheit. Und wenn ich dann vorm Fernseher sitze, muss schon per Zufall sowas laufen. Dann bin ich aber nicht abgeneigt, was aber auch daran liegt, dass es mir in den Fällen eh fast egal ist was ich schaue. Entweder lese ich, schaue ich gezielt Filme (DVD) oder spiele Computer. Es wird immer seltener dass ich gezielt vor dem Fernseher sitze um eine bestimmte Sendung zu sehen und dazu gehören solche Sendungen nun wirklcih nicht. Seit etwa 8 monaten habe ich jetzt nicht mal mehr deutsches Fernsehn, das erschwert es sowas zu sehen :)
Mir ist nur aufgefallen, und das meine ich jetzt auch nicht persönlich an Dich, dass zwar jeder Ahnung hat um was es geht, jeder aber auch darüber schimpft und meint das sei wohl der größte Schwachsinn den man nicht sehen darf. Das fand ich nur interessant.

So, jetzt mal Schwamm drüber. Ich war nicht sauer oder sonstwas und hoffe Du bist es auch nicht :)

Liebe Grüße
Wiebke

Benutzeravatar
Blåbärtroll
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 6. Juli 2008 22:55
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon Blåbärtroll » 8. Juli 2008 20:03

@ Imrhien alias Wiebke,

nein wiebke, ich bin nicht sauer, eher beruhigter.

Ich stelle mir mal die grossen Fuesse vor, die jemand haben muss, nachdem ich draufgelatscht bin - auaauau :lol: :smt044

Ich hatte da eine recht unglueckliche Formulierung, am besten ignorieren (die Sache mit dem Tip)

UND JETZT SCHWAMM DRUEBER - da machen wir gemeinsame Sache :idea:
(im schwedischen ist das einfacher - då håller jag med )

LG Blåbärtroll
Man vet ju aldrig riktig säkert ... ;)

uhu55
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 24. Juni 2008 10:41
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon uhu55 » 9. Juli 2008 10:43

Diese Sendungen sind zum größten Teil alle gestellt und haben mit der Wiklichkeit sehr wenig zu tun.Leider lassen sich viele davon insperieren und gehen blauäugig an diese Sache ran.
Sorry aber soviel Verstand sollte schon sein ,das man weiß auch in fremden Ländern muß man arbeiten und bekommt nichts geschenkt und Planung im voraus ist auch sehr angebracht.
Aber seltsamerweise finden diese Fernsehleute immer wieder Auswanderer die ihr ganzes Leben breittreten lassen.
Peter

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Gestern auf Kabel 1: "Mein neues Leben / Lappland"

Beitragvon Skogstroll » 9. Juli 2008 11:00

Ich hatte es schonmal irgendwo geschrieben, aber diese wertvollen Beiträge zur Geschichte des Dokumentarfilms wurden von der eigenen Produktionsfirma jenes "Auswanderers" zusammengeschustert. Der gute Heiko hat es also gar nicht nötig, vor zehn Uhr aufzustehen.
Übrigens habe ich gestern die Zeitung durchgeblättert und dabei gesehen, dass in Prästholm ein Norrbottengård zum Verkauf steht, und zwar einer, der dem aus dem Filmchen ziemlich ähnelt - soweit ich mich daran erinnere. Es kann natürlich auch ein anderer Hof sein, aber so furchtbar viele von dieser Art gibt es in Prästholm wohl eher nicht.
Sollte Norrbotten erlöst werden?

Skogstroll


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste