Gesenkschmieden in Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

londomolari
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 29. Dezember 2007 22:34

Gesenkschmieden in Schweden

Beitragvon londomolari » 24. Januar 2008 21:30

Halli Hallo und einen schönen guten Abend, ich wollt mal fragen ob einer von euch Gesenkschmieden in Schweden kennt? LG Frank

glada

Re: Gesenkschmieden in Schweden

Beitragvon glada » 25. Januar 2008 09:19

Darf ich fragen, was eine Gesenkschmiede ist? Das habe ich noch nie gehört...

Oliver

Swedenfan

Re: Gesenkschmieden in Schweden

Beitragvon Swedenfan » 25. Januar 2008 13:38

:wflagge:
Da bist Du nicht der einzige Oliver.Gruß Peter

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gesenkschmieden in Schweden

Beitragvon HeikeBlekinge » 25. Januar 2008 14:21

Wozu gibt es Wiki? ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Gesenkschmieden


Hilft dir diese Seite evtl. weiter @Frank?

http://www.europages.es/cgi/epq.cgi?L=s ... C.x=1&N=23

Hälsningar
Heike

Manty

Re: Gesenkschmieden in Schweden

Beitragvon Manty » 25. Januar 2008 14:26

Die schwedische Bezeichnung ist sänksmide, habs einfach mal bei gula sidorna (Gelbe Seiten Schweden) eingegeben und er hat 6 Firmen gefunden.

http://gulasidorna.eniro.se/query?what= ... &geo_area=

Die eine hat sogar eine Homepage, aber nur auf schwedisch. Ich hoffe, das hilft dir weiter.

Swedenfan

Re: Gesenkschmieden in Schweden

Beitragvon Swedenfan » 25. Januar 2008 14:52

Danke Heike & Manty.Und wieder etwas dazugelernt.Gruß Peter

Gast

Re: Gesenkschmieden in Schweden

Beitragvon Gast » 29. Januar 2008 18:42

Manty hat geschrieben:Die schwedische Bezeichnung ist sänksmide, habs einfach mal bei gula sidorna (Gelbe Seiten Schweden) eingegeben und er hat 6 Firmen gefunden.

http://gulasidorna.eniro.se/query?what= ... &geo_area=

Die eine hat sogar eine Homepage, aber nur auf schwedisch. Ich hoffe, das hilft dir weiter.


Vielen Dank für den Tip! Gruss Frank

Gast

Re: Gesenkschmieden in Schweden

Beitragvon Gast » 29. Januar 2008 18:48

glada hat geschrieben:Darf ich fragen, was eine Gesenkschmiede ist? Das habe ich noch nie gehört...

Oliver

Halli hallo! Beim Gesenkschmieden werden zwei sogenannte Gesenkhälften mit hoher Kraft unter einen Schmiedehammer zusammen gehauen so dass das angewärmte Rohmaterial die Form der Gesenke annimmt. Gruss Frank


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast