Geschütztes Wohnen für junge Männer

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon svenska-nyheter » 19. Januar 2010 10:35

Erstmals in Schweden wird in dieser Woche eine Wohnstätte für bedrohte junge Männer eröffnet. In der Wohnstätte in Höganäs in Skåne sollen junge Männer Zuflucht finden, die so genannter Ehrengewalt ausgesetzt sind.


>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
Khaine
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 27. Januar 2010 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon Khaine » 27. Januar 2010 21:45

Ehrengewalt gegen junge Männer? Kommt das dort öfter vor?
Kann mich da jemand aufklären, ich weiß nur das es sowas in manchen Kulturen gegen Frauen gibt.

Danke Khaine

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon HeikeBlekinge » 27. Januar 2010 22:28

Schwule Männer t.ex sind dem in muslimischen Kulturen ausgesetzt.
Ein Thema, ueber das leider viel zu wenig gesprochen und berichtet wird.
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Khaine
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 27. Januar 2010 21:38
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon Khaine » 27. Januar 2010 23:07

Ah, verstehe. Aber ein typisch schwedisches Problem ist es nicht, also nicht mehr als in Deutschland?

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon HeikeBlekinge » 4. Februar 2010 00:00

precis!
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1385
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon Skogstroll » 4. Februar 2010 09:39

Nja, ich weiss nicht. Die Emanzipation ist in Schweden weit fortgeschritten, man liest in der Zeitung erstaunlich oft von Männern, die von ihren Frauen misshandelt werden. Erst letzte Woche wurde im kommunhus von Kalix einer der Mitarbeiter von seiner Exfrau niedergestochen und lebensgefährlich verletzt.
Ich habe selbst mal an einem Fähranleger in Finnland gestanden. Im Auto vor uns sass ein Mann am Steuer, daneben eine Frau. Die Frau schlug immer wieder auf den Mann ein, der nur den Kopf einzog. Keine Ahnung, was der Hintergrung des Streits war, vielleicht hat er sich die Prügel auch redlich verdient.
Es gibt durchaus Gewalt von Frauen gegen Männer, wenn auch sicher nicht im gleichen Umfang wie umgekehrt.

Skogstroll

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon HeikeBlekinge » 4. Februar 2010 10:39

Ich verstehe jetzt nicht ganz den Zusammenhang @skogstroll und dein "nja, ich weiss nicht"... erklärst du es etwas näher? :roll:

LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1385
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon Skogstroll » 4. Februar 2010 10:50

Ich bezweifele einfach, dass es nur ein Problem der Schwulen in einer muslimischen (Sub-)Kultur ist, es scheint mir auch ganz aus der Mitte der sekulären Gesellschaft zu kommen. Das kann ich statistisch nicht belegen, ist mehr so ein Gefühl, das auf gelegentlichen Meldungen über Gewalt von Frauen an Männern basiert.

Es scheint eine Nebenwirkung der weiblichen Emanzipation zu sein: Schwedische Mädchen rauchen und trinken inzwischen mehr als ihre männlichen Klassenkameraden, und auch von Mädchen ausgehende Gewalt war schon einige Male Thema in den Medien (auch und gerade in den seriösen).

Skogstroll

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon HeikeBlekinge » 4. Februar 2010 11:31

Ja, nun hast du dich verständlich ausgedrueckt ;-)

Du meinst also, das spez. in Schweden Frauen mehr zu Gewalt Männern gegenueber neigen als ihre europäischen Nachbarinnen? Das wage ich nun zu bezweifeln - ich denke da sind andere "emanzipierte" Länder nicht von ausgenommen. Aber schon krass, wenn Emanzipation so gehandhabt wird!

LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1385
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Geschütztes Wohnen für junge Männer

Beitragvon Skogstroll » 4. Februar 2010 11:46

Ich habe nicht die leiseste Ahnung, wie es in anderen Ländern im Verhältnis zu Schweden aussieht. Fakt ist aber, dass Schweden (wie auch Norwegen oder Finnland) in der Gleichberechtigungfrage recht weit gekommen ist, und Fakt ist leider auch, dass nach Valborg besonders junge Mädchen sturzbetrunken aus den Strassengräben gefischt werden, mehr als Jungs. Möglicherweise kann man die eine Entwicklung nicht ohne die andere haben.

Skogstroll


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste