Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon Manu-Risnaes » 6. Dezember 2011 23:08

Dein vermögen ist ca.1,2 Mio.. Kronen davon kaufst du 1 Haus kostet ca.

500t Kronen dann hast noch rund 600 t Kronen das durch 6 Jahre sind um die 70T Kronen ... das durch 12 weil 12 mon. hat das Jahr nun mal ebend das sind dann ungefähr 5800 kr. das wären bei 2 Personen 2900 Kronen pro Person du musst aber 7000Kr. haben ..

da fehlt leider etwas...
.
da sind noch keine Fixen kosten drin Strom evtl. Wasser, Müllabfuhr,
Essen, trinken Auto vers., tanken , :smt006
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon stavre » 7. Dezember 2011 10:10

was sind das denn für zahlen ,manu? wo hast du die denn her?

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 874
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon Rwitha » 7. Dezember 2011 10:35

stavre hat geschrieben:was sind das denn für zahlen...


Zuerst hat sie wohl einen Umrechnungskurs von 1:10 genommen, obwohl der ja schon lange nicht mehr so ist.

Aber dann.... :smt102

Naja, auch rechnen will gelernt sein, das ist so.
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon Manu-Risnaes » 7. Dezember 2011 10:55

Es war nur ein grobes Beispiel Elke von dem was er hat und was ihm ungefähr bleibt ...

er hat 120 T € bei eine Faktor 10 habe den mal genommen ..

davon will er ein Haus kaufen und von dem Rest Geld 6 Jahre bis zur Rente leben ohne zu arbeiten ... und das geht leider nicht

@ Roswitha .. das der Umrechnungs-Kurs ein anderer ist ... ist mir bekannt

aber er hat ja gefragt ob er von dem Geld was er hat 6 Jahre mit seiner Frau leben kann ...Und bei 7000 kr. pro Nase wird das schwierig ...

:smt006
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
geli & uwe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 7. Februar 2008 10:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon geli & uwe » 7. Dezember 2011 11:14

Hej
Ich denke Dwergar hat ein Haus in Schweden und noch zusäzlich 120 000 Euro.
Somit hätte er keine Miete zu zahlen.Wird das denn nicht angerechnet?
Wobei bei dieser Summe auch einiges an Zinsen anfallen.
Schönen Tag noch
Geli
Immer nur Sonne macht eine Wüste!

http://www.purzelpage.de
http://www.bartos-service.com

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon Manu-Risnaes » 7. Dezember 2011 11:17

Na da soll er dann seinen Bänker Fragen ...

Es wird ja davon Ausgegangen das man 7000 kr. pro Person im Monat haben muss um seinen Lebensunterhalt zu Finanzieren ....

Und er von 120 Tausend € 6 Jahre leben möchte ohne zu arbeiten ...
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon stavre » 7. Dezember 2011 11:28

meinst du,ob der hausbesitz angerechnet wird....oder wie soll man das verstehen?



warum soll der hausbesitz mit angerechnet werden......die zinsen sind bei der vergabe der pn unrelevant

macht es doch nicht so kompliziert

Benutzeravatar
geli & uwe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 7. Februar 2008 10:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon geli & uwe » 7. Dezember 2011 11:59

Hej
Nein, ich dachte man braucht doch unweseltlich mehr Kohle wenn
man noch Miete zu zahlen hatt oder?
Geli
Immer nur Sonne macht eine Wüste!

http://www.purzelpage.de
http://www.bartos-service.com

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon stavre » 7. Dezember 2011 12:10

schweden ist nicht der sozialstaat wie deutschland

Benutzeravatar
geli & uwe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 7. Februar 2008 10:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Genügend Eigenkapital zum Auswandern?

Beitragvon geli & uwe » 7. Dezember 2011 12:26

Hej
Was hat das denn mit einem Sozialstaat zu tun.
In unserer Komune hieß es man muß nur bestätigen, das man
1 Jahr leben kann ohne das man auf den Schwedischen Staat
angewiesen ist. Das fällt natürlich leichter, wenn man ein abbezahltes
Haus hat und keine Miete zahlen muß.
Nur das habe ich gemeint.
MFG
Geli
Immer nur Sonne macht eine Wüste!

http://www.purzelpage.de
http://www.bartos-service.com


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste