Geniesst noch ein paar Jahre Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Geniesst noch ein paar Jahre Schweden

Beitragvon nobse » 23. Februar 2007 05:21

Und das Thema gehört auch wieder zu Schweden,wenn es auch nicht so scheint.
Gestern kam die Meldung , wenn die Menschheit es nicht schafft in dreizehn Jahren die Umweltverschmutzung zurück zu drehen ,ist es vorbei mit der guten alten Erde. Auch mit der Tundra und Taiga,dem Fjäll und den Seen und Flüssen in Schweden.
Wenn ich heute schon sehe ,daß im Kraftwerk Porjus kein Wasser mehr kommt (2000 habe ich noch Wasser durch den Staudamm fliessen sehen),kann ich mir vorstellen was in 10 Jahren in Skandinavien los ist. Viel Moore leiden jetzt schon unter Wassermangel und bei Ullared hat "unser" Hechtsee voriges Jahr nach Chemikalien regelrecht gestunken.
Die Politiker werden schnell handeln,davon bin ich überzeugt, öffnet sich doch für sie eine schier unendliche Geldquelle , die nicht der Natur und Umwelt ,sondern ihren Taschen zu gute kommen wird. Leben sie doch sowieso nicht länger als wir...
"Besuchen sie Europa, so lange es noch steht!"

glada

Re: Geniesst noch ein paar Jahre Schweden

Beitragvon glada » 23. Februar 2007 18:21

Das sind für mich Weltuntergangsszenarien á la Nostradamus. Sicherlich ist es notwendig, dass die Menschen (und nicht nur die Politiker!) auf die neuen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts reagieren. Jetzt aber nur noch mit hängendem Kopf durch die Welt zu laufen und zu brüllen, dass das Ende nahe, ist nicht meine Sache. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit ein wenig Optimismus...?

@blue: Jaja, ich weiß, jetzt unterstellst du mir wieder, ich sei "zickig"... (ich und zickig... :beleidigt: ) :wink:

Helmut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 2. Dezember 2006 19:34
Kontaktdaten:

Re: Geniesst noch ein paar Jahre Schweden

Beitragvon Helmut » 23. Februar 2007 19:33

Tjenar Nobse,

Gestern kam die Meldung , wenn die Menschheit es nicht schafft in dreizehn Jahren die Umweltverschmutzung zurück zu drehen ,ist es vorbei mit der guten alten Erde.
Die gute alte Erde berührt das nicht, nur ihre Bewohner. Und wer weiss, vielleicht gibt es in 5 Mio Jahren mutierte intelligente Ameisen, die zum Mond fliegen wollen ?

Wenn ich heute schon sehe ,daß im Kraftwerk Porjus kein Wasser mehr kommt (2000 habe ich noch Wasser durch den Staudamm fliessen sehen),kann ich mir vorstellen was in 10 Jahren in Skandinavien los ist.
So schnell geht das nicht, selbst wenn die Menschheit ab sofort alle Umweltschädigungen einstellen könnte, würden wir noch Jahrzehnte oder eher Jahrhunderte unter unseren Umweltschädigungen zu leiden haben.

Die Politiker werden schnell handeln,davon bin ich überzeugt....
Ja ? :D

"Besuchen sie Europa, so lange es noch steht!"
Keine Sorge, wenn erstmal hunderte von Mio Menschen auf der Flucht vor dem Ertrinken sind, dann wird die Sache "erst richtig interessant", aber dann liege ich hoffentlich schon in der Kiste. ;-)

Gruss aus Småland
Helmut

nobse

Re: Geniesst noch ein paar Jahre Schweden

Beitragvon nobse » 23. Februar 2007 20:37

Hey juni-olli!

Keine Weltuntergangsstimmung. Nee,nee. Nur das Wissen darum , das wir in den letzten 40 Jahren, immer rasanter an Natur verloren haben.
Alleine was bei uns an Fischen, Vögeln und Pflanzen weg ist, ist eine Schande. Man braucht kein Prophet zu sein um weiter zurechnen.

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Geniesst noch ein paar Jahre Schweden

Beitragvon oka-kate » 23. Februar 2007 20:50

hej,

nunmal nicht alles so negativ sehen! bisschen optimistisch sein!

gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

nobse

Re: Geniesst noch ein paar Jahre Schweden

Beitragvon nobse » 23. Februar 2007 21:10

Wir werden sehen , nun , ich vielleicht nicht mehr.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste