Gemeinde zahlt für künstliche Befruchtung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Gemeinde zahlt für künstliche Befruchtung

Beitragvon svenska-nyheter » 16. Juni 2011 07:33

Die Gemeinde Ragunda in der bevölkerungsarmen nordschwedischen Provinz Jämtland bietet ihren Angestellten finanzielle Unterstützung für eine künstliche Befruchtung oder eine Adoption an. Wie die Nachrichtenagentur TT am Donnerstag meldet, soll damit der schwindenden Bevölkerungszahl entgegengewirkt werden. Es sei wichtig, dies mit allen Mitteln zu probieren, sagt die sozialdemokratische Gemeinderätin Terese Bengard der Tageszeitung Östersunds-Posten. Ziel ist es, dass die Gemeinde ihre Bevölkerungszahl um 100 bis zum Jahr 2015 steigert.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste