Geld wechseln im Schwedenurlaub

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

aeki
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 42
Registriert: 27. September 2009 16:52
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Geld wechseln im Schwedenurlaub

Beitragvon aeki » 7. Oktober 2009 19:58

Kostet eig. mit VISA Geld in SE abheben die gleichen Gebühren wie mit EC/Maestro (5,99 EUR?) ?

Ukkat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 28. September 2009 01:21
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Geld wechseln im Schwedenurlaub

Beitragvon Ukkat » 8. Oktober 2009 08:46

das hängt von deiner Visa Karte ab.
Mit meiner (Comdirect) zahl ich nix, wenn ich geld abhebe.
Ich weiß, dass das bei der DKB auch so ist.

Es kostet nur dann Gebühren, wenn du mit der Visa Karte im Laden bezahlen willst, aber selbst da haben welche mit der DKB Karte die Erfahrung gemacht, dass es nichts kostet.

Henry
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 20. Oktober 2009 16:36
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Geld wechseln im Schwedenurlaub

Beitragvon Henry » 20. Oktober 2009 17:02

Oder gleich in Deutschland bei der SEB ein Konto aufmachen - dann kann man auch mit der "deutschen" EC/Maestro-Karte gebührenfrei in Schweden an allen SEB Bankomaten Geld abheben.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste