Gehaltsangaben bei Monster

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Torgum

Gehaltsangaben bei Monster

Beitragvon Torgum » 23. Oktober 2006 09:05

Moin,

ich schreib hier grade mal meinen Lebenslauf bei Monster auf (ich weiß, im Grunde etwas früh, da wir schwedisch erst ab nächster Woche lernen, aber ich schreib's einfach mal auf...
Jetzt bin ich grade bei den Gehaltsvorstellungen und gerate etwas ins Stocken. Ich werd jetzt gleich mal im WWW suchen, ob ich was finde, aber hat von euch jemand ne Ahnung, was man als Database Administrator bzw. System Administrator in Schweden verlangen kann? Zugegeben, meine Berufserfahrung ist noch begrenzt (logisch), aber irgendwas muss ich da ja reinschreiben.

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gehaltsangaben bei Monster

Beitragvon janaquinn » 23. Oktober 2006 11:03

Hej Torgum, ich wußte, ich hatte in einem anderem Forum einen Link gesehen, brauchte nur etwas um ihn zu finden:

http://www.samdok.se/lonerna_sverige.pd ... %C3%B6n%22

Leider weiß ich nicht, von wann, die Liste ist und es ist auch "nur" auf schwedisch. Aber vielleicht hilft es dir ja weiter.

Hälsnigar

JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Torgum

Re: Gehaltsangaben bei Monster

Beitragvon Torgum » 23. Oktober 2006 11:15

Danke für die Liste :) Ich trag jetzt erstmal ein, was ich im MOment hab und etwas drauf wegen der höheren Steuern. Und sobald ich die Liste lesen kann, passe ich das an :)

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 599
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Gehaltsangaben bei Monster

Beitragvon Auswanderer » 23. Oktober 2006 11:25



Man beachte: die Niedriglohnjobs sind alle besser bezahlt, als ein
eventueller Mindestlohn in Deutschland, falls er kommen sollte.
(Dies wäre ca. EUR 8 pro Stunde, wird aber von den Konservativen
als zu hoch abgelehnt.) Die gutbezahlten Jobs sind besser bezahlt als
in Deutschland. Zusammen mit der Tatsache, dass die Gesamtlast an
Steuern und Abgaben für Niedriglohnjobs niedriger ist als in Deutschland,
für gut bezahlte Jobs höher, bedeutet dies, dass die Nettolöhne nicht
so weit auseinanderklaffen wie in Deutschland. (Ich habe nichts gegen
"Leistung soll sich lohnen", bezweifele aber, dass jemand, der zwangig
Mal so viel verdient wie ich auch zwanzig Mal härter arbeitet, egal wie man
diese Arbeit mißt.

Die Liste deckt sich mit meinen Erfahrungen unter Bekannten
in Schweden. Als Rechenknecht kann man vielleicht EUR 3.500 im
Monat (brutto) verdienen. Man kann in Deutschland mehr verdienen.
Das Wohnen ist in Deutschland teuerer, aber unter dem Strich hat man
aber in diesem Beruf mehr Geld zum Ausgeben als in Deutschland.
Aber wenn die Gattin nicht so viel verdient, kommt man in Schweden
aus 3 Gründen besser weg: sie wird brutto mehr bekommen als hier,
sie wird weniger Steuern bezahlen als hier, und die niedrigere
Steuerbelastung in Schweden wird durch die Abwesenheit vom
Ehegattensplitting verstärkt.

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 599
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Gehaltsangaben bei Monster

Beitragvon Auswanderer » 23. Oktober 2006 11:29



Diese Liste beinhaltet tatsächliche Löhne, nicht irgendwelche
Tariflöhne. Es gibt in Schweden viel weniger oft Tariflöhne als
in Deutschland. Auch bei z.B. Lehrern an öffentlichen Schulen
wird das Gehalt frei verhandelt.

Dass die Geschlechter nicht immer das gleiche verdienen hat
weniger mit Diskriminierung zu tun als damit, dass in dem jeweiligen
Beruf das jeweilige Geschlecht mehr Erfahrung usw. hat. (Und diese
Tatsache hat auch nicht unbedingt etwas mit Diskriminierung zu tun.)

Benutzeravatar
Olli
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 8. Oktober 2006 18:19
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Gehaltsangaben bei Monster

Beitragvon Olli » 23. Oktober 2006 19:02

Hej Torgum,

frag doch mal bei Dietmar an. Der kommt doch aus der IT Branche. Der kann Dir garantiert weiterhelfen wenn es um das liebe Geld geht.

Gruß

Olli
Bild Droem inte dit Liv - Lev din Droem

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gehaltsangaben bei Monster

Beitragvon Dietmar » 23. Oktober 2006 23:13

Hi Olli,

das stimmt zwar, aber ich habe nie in Schweden gearbeitet....

Ich kenne allerdings ehemalige Studienkollegen aus Schweden die auch im IT Bereich tätig sind; und Vergleiche haben bisher immer ergeben, dass die in Schweden weniger verdienen.

Also wie Auswanderer bereits sagte: Die Gehaltsniveaus klaffen nicht so weit auseinander; es gibt in Schweden ja eine lange Tradition von "wir wollen alle gleich lagom sein" ...


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste