Gehalt in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Linle91
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 12. September 2012 14:59
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Gehalt in Schweden

Beitragvon Linle91 » 8. Oktober 2012 21:15

Ich hab jetzt schon des öfteren gehört, dass man in Schweden je nachdem was für einen Job man hat, angeblich das Doppelte oder fast das Doppelte an Gehalt verdient wie in Deutschland. Stimmt das bzw. was sind eure Erfahrungen?
"Alle Menschen sollten ihre Kindheit von Anfang bis Ende mit sich tragen."
-Astrid Lindgren

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Kling » 8. Oktober 2012 21:22

Wie gesagt es kommt drauf an was man fuer einen Beruf hat.
Also ich verdiene das doppelte als in Deutschland. Aber kenne auch welche die weniger oder das Gleiche wie in De verdienen.

Benutzeravatar
Linle91
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 12. September 2012 14:59
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Linle91 » 8. Oktober 2012 21:25

Okay, dann ist es also unterschiedlich. Und ist es denn in Schweden zum Beispiel bezüglich der Lebenshaltungskosten teurer wie Deutschland, sodass es mit dem Gehalt eigentlich aufs Gleiche rauskommt? Viele hier in Deutschland sagen immer, dass Schweden teurer ist, aber ich hatte bis jetzt eigentlich nicht so sehr den Eindruck - wenn ich zum Beispiel die Preise im Supermarkt dort vergleiche.
"Alle Menschen sollten ihre Kindheit von Anfang bis Ende mit sich tragen."
-Astrid Lindgren

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Kling » 8. Oktober 2012 21:56

Einiges ist hier teurer und einiges in Deutschland. Klar guckt man auch hier was wo guenstig ist. Aber ich kann sagen das wir hier mit unserem Geld besser klar kommen als in Deutschland. Denke kommt auch drauf an wo man wohnt. wir wohnen auf dem Land und haben hier auch nicht so die Möglichkeiten wie in der Stadt, sprich Bars und ähnliches.

Benutzeravatar
Keek
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 266
Registriert: 10. Januar 2012 23:07
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Keek » 9. Oktober 2012 08:01

Also ich finde schon das es hier teurer ist. Besonders fällt mir das bei Fleisch auf...

Benutzeravatar
Nobbi & Caro
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 43
Registriert: 30. September 2012 12:13
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Nobbi & Caro » 9. Oktober 2012 08:09

Keek hat geschrieben:Also ich finde schon das es hier teurer ist. Besonders fällt mir das bei Fleisch auf...

Ja aber nun guck dir doch mal das Fleisch in Schweden an. Das legst du auf den Grill und holst es genauso groß wieder runter - in D hast du meist nur ein halb so große
s Stück hinterher. Ich geb lieber etwas mehr Geld für bessere Qualität aus

Naturkopf
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 9. Oktober 2012 10:33
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Naturkopf » 9. Oktober 2012 10:43

Von dem Schweden-Trip in meiner Kindheit erinnere ich mich auch noch gut an einen Grillabend, an dem jeder von uns ein tellergroßes Steak hatte.
Die waren unheimlich groß.

Sowas ist mir bisher in Deutschland im Supermarkt nicht untergekommen...

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Imrhien » 9. Oktober 2012 18:13

Hm, dann kauf ich wohl bei den falschen Stellen in Schweden Fleisch. Ausser beim Bauer, wo es auch nohc teurer ist, ist das Fleisch hier nämlich nicht so besonders. Da freu ich mich in Deutschland immer, wegen der grösseren Auswahl und damit auch besserer Qualität. Hier hab ich nur wenige Stellen wo ich gutes Fleisch bekomme. Hämgt vermutlich von der Gegend ab.. aber trotzdem. Nicht so bequem wie in Deutschland und zudem teurer.

Was das Gehalt angeht, das hängt extrem vom Beruf ab. Als Ingenieur bekommst Du durchaus nur halb so viel wie in Deutschland. Von wegen doppelt so viel... Das gilt für Berufe in denen man in Deutschland überlicherweise weniger bekommt. Die erhalten hier mehr. Die Gehaltsschere geht hier weniger weit auseinander. Was gut ist, auf der einen Seite. Für die, die einen plötzlichen extremen Abstieg im Gehalt haben, ist es natürlich weniger nett. Ob es sich trotzdem rechnet und lohnt, muss jeder selber sehen.

Grüsse

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Kling » 9. Oktober 2012 18:39

Also wir sind hier mit dem Fleisch auch sehr zu frieden. wir kaufen nicht so oft Fleisch aber wenn war es bis jetzt immer sehr gut. Das Angebot ist auch vielfältig hier. Klar ist es teurer was Fleisch angeht aber ich finde auch die qualität besser.

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1278
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Gehalt in Schweden

Beitragvon Petergillarsverige » 9. Oktober 2012 19:42

Ich finde man darf nicht vergessen was man hier in D und in Schweden für das Wohnen bezahlt. In den Städten ist es teurer, aber wer bescheiden auf dem Land leben kann, bezahlt für ein Häuschen deutlich weniger. Dann Wasser und Strom. Beides in Deutschland günstiger, vor allen ein Brunnen.
Fehlt nur noch ein Job wie freischaffender Dichter oder so....
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste