Gedenken an Rettung der dänischen Juden vor 70 Jahren

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Gedenken an Rettung der dänischen Juden vor 70 Jahren

Beitragvon svenska-nyheter » 2. Oktober 2013 12:55

In der Nacht vom 1. auf den 2. Oktober 1943 sollten sämtliche Juden im damals von Deutschland besetzten Dänemark festgenommen und in deutsche Konzentrationslager geschickt werden.

(Die Tickermeldung musste auf Wunsch von sr.se stark gekürzt werden. Wir bitten um Verständnis.)

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 600
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Gedenken an Rettung der dänischen Juden vor 70 Jahren

Beitragvon Auswanderer » 3. Oktober 2013 16:07

svenska-nyheter hat geschrieben:In der Nacht vom 1. auf den 2. Oktober 1943 sollten sämtliche Juden im damals von Deutschland besetzten Dänemark festgenommen und in deutsche Konzentrationslager geschickt werden.


Solche Flüchtlingshelfer heißen jetzt "Schlepper".
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 616
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gedenken an Rettung der dänischen Juden vor 70 Jahren

Beitragvon Speedy » 3. Oktober 2013 16:58

Ich glaube Dein Kommentar ist ueberfluessig

Speedy

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 600
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Gedenken an Rettung der dänischen Juden vor 70 Jahren

Beitragvon Auswanderer » 4. Oktober 2013 20:20

Speedy hat geschrieben:Ich glaube Dein Kommentar ist ueberfluessig


Nein. Dieselben Leute, die sich über "kriminelle Schlepper" aufregen, fordern auch, dass mehr Flüchtlinge nach Europa kommen sollen, weil manche einen guten Grund (z.B. werden als Asylanten anerkannt) haben. Die meisten würden es ohne Schlepper nicht schaffen.

Entweder oder. Wenn man will, dass möglichst viele, oder zumindest möglichst viele, die einen guten Grund haben, den Weg nach Europa schaffen, dann muss man über die Schlepper froh sein, die, genau wie weiland Wallenberg, sich nicht immer an Gesetze halten. Wenn man aber meint, die Schlepper sollten die Leute gar nicht nach Europa bringen, dann muss man die Leute sofort zurückschicken. Es geht nicht, dass beides richtig ist.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.



---Stig Johansson


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast