Gäste: schreibt doch mal etwas!

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon Tulipa » 5. März 2009 23:03

Guten Abend,
angeregt durch eine Diskussion weiter unten, ging mir folgendes durch den Kopf:

Wer mal bei "Wer ist online" unten auf der Start-Seite schaut, weiss, dass eigentlich immer mindestens doppelt so viele, manchmal auch 4-5mal so viele Gäste wie angemeldete User hier mitlesen. Das ist doch ein tolles Potenzial !

Wenn ihr euch nicht oder noch nicht anmelden möchtet, ist das für mich völlig o.k.
Wer seid ihr, was interessiert euch ? Schreibt doch mal etwas ! Zu einem begonnenen Thema oder macht ein neues auf.
Ich und sicher viele andere auch freuen sich auf eure Beiträge !

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

schizophrenie

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon schizophrenie » 6. März 2009 08:43

Tja, die lieben Gäste würden ja gern mal was schreiben, aber speziell in diesem Forum werden ihre Beiträge entweder ignoriert (weil sie sich nicht angemeldet haben) oder sie werden angemacht (weil sie sich nicht angemeldet haben) oder pausenlos gebeten, sich anzumelden. Warum, erfährt man allerdings nie. So gewöhnt man es sich ab, mal etwas beizutragen. Nicht jeder hat Lust, sich immer und überall anzumelden.

Ich finde, das Schwedentor sollte daher konsequenterweise die Möglichkeit, als Gast etwas schreiben zu dürfen, ab sofort streichen. Kein Gast will sich o.g. immer wieder anhören müssen.

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon blueII » 6. März 2009 09:02

schizophrenie hat geschrieben:Tja, die lieben Gäste würden ja gern mal was schreiben, aber speziell in diesem Forum werden ihre Beiträge entweder ignoriert (weil sie sich nicht angemeldet haben) oder sie werden angemacht (weil sie sich nicht angemeldet haben) oder pausenlos gebeten, sich anzumelden.


na das kann man ja wohl nicht verallgemeinen. Ich weiß zwar auf was Du anspielst, aber DU weißt ja wohl auch das über dieses Thema eine geteilte Meinung herrscht.
Ich persönlich finde nichts schlechtes an Gasteinträgen und sie werden hier auch rege beantwortet.
Sei es um Fragen jeglicher Art.
Bei langen Diskussionen ist es jedoch einfacher mit "Angemeldeten", man verliert öfters mal den Faden und um die einzelnen Einträge richtig zu verstehen und einzuordnen, ist es hifreich sich die anderen Einträge des Poster´s über die Funktion "Profil" ins Gedächnis zu rufen.
Das funktioniert natürlich nicht bei Gasteinträgen.

Also sehe ich auch keinen Grund, irgendwas zu ändern.

Heike

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2455
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon Dietmar » 6. März 2009 09:32

schizophrenie hat geschrieben:Ich finde, das Schwedentor sollte daher konsequenterweise die Möglichkeit, als Gast etwas schreiben zu dürfen, ab sofort streichen. Kein Gast will sich o.g. immer wieder anhören müssen.

Ganz falsch.

Gäste sind in meinem Forum willkommen. Ich stehe dazu, dass niemand verpflichtet ist sich anzumelden! (Trotz der Probleme, die es mit leider manchmal mit "Gästen" gibt.)
Allerdings gelten für Gastbeiträge etwas strengere Maßstäbe.... Denn wer nur hier her kommt um anonym zu pöbeln, seinen Weltfrust auf andere zu projizieren oder Werbekram abzuladen (solche Leute gibt es leider auch), darf nicht mit unserer Gastfreundschaft rechnen.

Für alle Gäste, die nur lesen möchten, oder die auch mal Sinnvolles zu unseren Themen beitragen, gilt nach wie vor: Herzlich willkommen im :schwedentor2:

Ohne Gastbeiträge würde uns hier doch ein Stück Horizont und Vielfalt fehlen! Man sieht das teilweise bei anderen Foren, die Gäste konsequent ablehnen und nur im eigenen Saft köcheln.
Also, liebe Gäste: Laßt Euch von solchen Behauptungen nicht abschrecken :D

Liebe Grüße,
Dietmar

@Tulipa: Solche Besucherzähler, die es in allen Foren gibt, berücksichtigen auch "nichtmenschliche" Prozesse, die das Internet durchforsten. Es muß also nicht hinter jeder Zahl tatsächlich jemand aus Fleisch und Blut stecken!

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon Imrhien » 6. März 2009 09:34

Kann dem nur Zustimmen. Ich finde nichts Schlechtes daran als Gast zu schreiben. Nur wenn jemand als Gast stänkert macht man sich so seine Gedanken. Beteioigt sich jemand an einer Diskussion oder stellt eine Frage, gehöre ich nicht zu den Menschen die das verurteilen oder gar eine Anmeldung verlangen. Wie Heike sagte, es ist manchmal einfacher weil man besser weiss was derjenige geschrieben hat und so. Ausserdem ist es manchmal schwer wenn der Name nicht hundertprozentig übereinstimmt. Dann muss man vorsichtig sein ob es überhaupt die richtige Person ist die man anschreibt. Grundsätztlich ist diese Funktion hier gewollt und wird von der Mehrheit beführwortet. Dass einzelne dagegen sind und das kundtun heisst nicht, dass das ganze Forum gegen Gastschreiber ist.
Ich würde mich freuen wenn mehr Leute schreiben. Wir kennen uns langsam gut genug. Bei manchen ist es so, dass sie nichts mehr schreiben müssen, ich weiss auch so was da steht :) Und das geht anderen mit mir sicher auch so. Da tut frischer Wind immer mal gut. Ob angemeldet oder nicht ist dabei egal. Das Einzige... man fragt sich höchstens weshalb sich jemand nicht anmelden will, wenn er wochenlang mitschreibt... Wenn jemand dafür seine Gründe hat, dann ist das aber doch ok. Ich finde es aber auch ok jemanden zum anmelden einzuladen wenn er schon lange als Gast dabei ist. Das ist dann ja immer noch kein Zwang.

Grüsse
Wiebke

priscilla
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 19. November 2008 13:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon priscilla » 6. März 2009 12:03

Tulipa hat geschrieben:Wer mal bei "Wer ist online" unten auf der Start-Seite schaut, weiss, dass eigentlich immer mindestens doppelt so viele, manchmal auch 4-5mal so viele Gäste wie angemeldete User hier mitlesen. Das ist doch ein tolles Potenzial !


Ich glaube manchmal zähle auch ich zu diesen Gästen. :gutefrage: Ich melde mich nicht immer an, wenn ich in das Forum gehe. Oft stöbere ich ein wenig rum ohne mich anzumelden. Erblicke ich dann etwas, wozu auch ich etwas beitragen kann, dann melde ich mich auch an.

Ich kann mir auch gut vorstellen, daß ich nicht die Einzige bin, die das so macht, oder? :zwinker:

Grüsse

Priscilla

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon Aelve » 6. März 2009 12:11

Hallo Priscilla,

das denke ich auch, dass die meisten als Gäste erscheinenen User tatsächlich angemeldete User sind, die sich nicht extra einloggen.
Ich rate auch schon mal den Gästen zum Anmelden, wobei ich es gut meine, letzt endlich ist es mir egal, ob sich jemand anmelden will oder nicht. Aber in der Regel werden bei Fragen von angemeldeten Usern mehr Hilfestellungen oder mehr Antworten kommen, weil es nicht so anonym ist. Auch PN kann man ja nur erhalten, wenn man angemeldet ist. Und wenn jemand z.B. einen Arbeitsplatz sucht und nicht angemeldet ist, dann werden potentielle Arbeitgeber sicherlich nicht offen hier ihr Stellenangebot eintragen, über PN vielleicht eher. Jeder möchte nicht seine Mail-Adresse offen angeben oder bestimmte Infos über eine Stelle veröffentlichen, wenn es nur auf bestimmte Personen zugeschnitten ist.
Also, wenn ich den Ratschlag zum Anmelden gebe, dann rein aus praktischen Gründen für den User.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 874
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon Rwitha » 6. März 2009 17:14

Dietmar hat geschrieben:Es muß also nicht hinter jeder Zahl tatsächlich jemand aus Fleisch und Blut stecken!


Das erklärt natürlich einiges - hatte mich schon immer über die hohe Anzahl der "Gäste" gewundert! :wink:
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Neuseeland

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon Neuseeland » 10. Juni 2009 15:59

Hallo Ihr Lieben,
seit Wochen stöbere ich im Forum und erst nach der heutigen Aufforderung als Gast willkommen zu sein, traue ich mich endlich einmal etwas von mir und meinem Sambo zu berichten. Wir haben von Oktober bis Dezemer 2008 eine schwedeische Sprachschule (ganztags) besucht. Im Januar haben wir ein Praktikum in Arjeplog (Autotester) in einem Hotel ( Koch, Zimmermädchen ) absolviert. Nach dem Praktikum konnten wir für 3 Monate einen Zeitvertrag bekommen. Ende Feb. sind wir auf blauen Dunst wieder weg. Durch fast ganz Schweden. Ich weiss nicht mehr in wievielen Wanderheimen wir waren. Seit dem 1. April, kein Scherz, hat mein Sambo Arbeit in Kalmar. Bis zur letzten Woche haben wir auf einem Campingplatz ca 30 Kilometer von Kalmar gewohnt. Nun haben wir eine Studentenwohnung in K über Blocket (den Tip habe ich von Euch, tack) bis ende August gefunden. Seit 3 Wochen suchen wir nun nach einem Haus und Möglichkeiten der Finanzierung. Gestern hat der Chef von meinem S seine Zusage gemacht uns mit der Bank zu unterstützen. Kein Platz mehr und habe wenig Ahnung vom PC, ursäkta!

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Gäste: schreibt doch mal etwas!

Beitragvon Imrhien » 10. Juni 2009 17:39

Hej Neuseeland,

Willkommen im Forum! Schön, dass es Euch gut geht und, dass sich alles zu regeln scheint.
Du brauchst keine Angst zu haben hier zu schreiben. Entweder als Gast, oder angemeldet. Grundsätzlich macht das keinen Unterschied. Es gibt allerdings wenige Gäste, die man wirklich kennt, da manche den Namen wechseln oder zu selten schreiben. Das macht es einfach etwas schwieriger, da man nicht weiss wer wer ist. Manche mögen auch nicht gerne auf Gastbeiträge antworten. In der Regel ist das aber kein Problem. Fühl Dich frei, dich hier zu bewegen und Fragen zu stellen.

Viel Spass im Forum und in Schweden

Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste