Für alle Kuchenfans ein Rezept

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

schwedenoma

Für alle Kuchenfans ein Rezept

Beitragvon schwedenoma » 28. März 2009 21:59

Sollte man mal Besuch bekommen, so kann man ganz schnell einen Kuchen herstellen.

Pfirsich-Kuchen schnell:

1 Büchse Pfirsiche abtropfen lassen.
Rührteig bereiten von:
100 g. Butter, 50 g. Zucker, 1 P. Vanillezucker und 3 Eigelb schaumig rühren.
120 g. Mehl und 1 Teelöffel Backpulver zu geben.
3 Eiweiß mit 100 g. Zucker schnittfest schlagen und vorsichtig unter den Teig ziehen. Den Teig in eine mit Brösel ausgestreute Springform füllen. Die Pfirsichstücke auf den Teig verteilen natürlich die Stücke zerkleinern ( sie sinken ). Den Kuchen bei 180-200 Grad 60-70 Minuten abbacken.
Anschließend den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.
Mehl wenn möglich Dinkelmehl verwenden und Mehl mit Backpulver durch ein Sieb streichen.

Dann gibt es noch die Pfirsichtorte.
125 g. Butter, 125 g. Zucker, Schale und Saft einer halben Zitrone, 3 Eier, 150 g. Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 100 g. gemahlene Mandeln nach und nach zu einem Rührteig verarbeiten. Den Teig in eine vorbereitete Springform geben und 55 Minuten bei 190 Grad abbacken.
Dann mit 3 Eßl. Weinbrand oder Aprikosenlikör bestreichen, auskühlen lassen und mit einem Rand aus Backpapier umstellen.
1 große Dose Pfirsiche abtropfen lassen und in Stücke schneiden und auf den Boden legen.
Einen viertel Liter Saft mit Tortenguß nach Vorschrift andicken und auf die Pfirsiche geben.
Vor dem Verzehr 1 Becher Sahne steif schlagen und auf den Kuchen geben und mit Schokoladestreußel bestreuen.
Ausprobieren.
Peter

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste