Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1805
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon jörgT » 15. Dezember 2007 23:33

Gearbeitet? Ich verstehe Deine Frage nicht ganz!
Wenn Du in Schweden lebst und eine pn hast, kannst Du den Führerschein machen ...
Jörg :?: :?: :?:

Jan aus Stockholm

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon Jan aus Stockholm » 2. Juli 2008 06:53

Hallo!

Mein Name ist Jan, ich habe einen schwedischen Füherschein seit 1972, LKW-Führerschein seit 1975. Es ist natürlich gut wenn man Schweden besucht, sich die schwedische Verkehrsregeln zu lernen. Dufte wäre auch wenn mehrere schwedische PKW-Fahrer eine Ahnung über gültene Verkehrsregeln hatten, so ist aber nicht der Fall. Besonderes schlimm ist es in der Gegend von Stockholm, aber generell wird es geschlampt überall. Erstens, rechts vor links heißt es im schwedischen Gesetz auch, aber es gibt leider viele die überhaupt keine Ahnung davon haben. Auf mehrspurige Autobahnen wird in der Mitte gefahren, trotzdem daß man rechts fahren soll. Die Krönung von allen, wenn eine Ampelanlage ausgeschaltet ist gület ja Schilder und normale Verkehrsregeln, statt dessen wird es ein totaler Zirkus!

nORBERT89

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon nORBERT89 » 13. August 2009 14:25

servus
mache bald ein auslandssemester für 5 monate in schweden.
kann ich dann den schwedischen führerschein machen?habe keinen deutschen...LG

hansbaer

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon hansbaer » 13. August 2009 14:26

nORBERT89 hat geschrieben:servus
mache bald ein auslandssemester für 5 monate in schweden.
kann ich dann den schwedischen führerschein machen?habe keinen deutschen...LG


Die Antwort ist kurz: nein. Man muss mindestens 6 Monate hier studiert haben, um einen Führschein machen zu dürfen.

julianelange

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon julianelange » 9. März 2015 09:52

Hallo,

Ich wohne seit 2013 hier in Schweden und möchte meinen Führerschein hier machen. Ich habe eine Personnummer aber nun weiss ich nicht ob ich eine schwedische ID-Karte brauche um den Führerschein hier machen zu dürfen. :(
Kann mir da jemand weiter herlfen???

Benutzeravatar
andy_smaland
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 2. August 2012 09:37
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon andy_smaland » 14. April 2015 14:46

Der Führerschein reicht allerdings nicht beim aus- bzw. einreisen.
Gruss Shaka



...es sei denn du reist innerhalb von Skandinavien. Da gilt nämlich der Führerschein auch als Ausweisdokument.
Viele Grüsse aus Småland

Andy
Haus "Höganäs"
Haus "Vårbacke"

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon Haui » 11. Mai 2015 12:07

julianelange hat geschrieben:Hallo,

Ich wohne seit 2013 hier in Schweden und möchte meinen Führerschein hier machen. Ich habe eine Personnummer aber nun weiss ich nicht ob ich eine schwedische ID-Karte brauche um den Führerschein hier machen zu dürfen. :(
Kann mir da jemand weiter herlfen???


Meine Kinder habe hier in Schweden Ihren Führerschein für Moped gemacht und mussten dafür eine ID Karte habe.
Eigentlich Schwachsinn da der Führerschein eine ID Karte ist aber warum aufregen ist halt so.
Gruß Haui
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1195
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon vibackup » 11. Mai 2015 18:02

Haui hat geschrieben:Meine Kinder habe hier in Schweden Ihren Führerschein für Moped gemacht und mussten dafür eine ID Karte habe.
Eigentlich Schwachsinn da der Führerschein eine ID Karte ist aber warum aufregen ist halt so.
Gruß Haui

Nein, im Gegenteil, das macht Sinn.
Die Behörde stellt ja den Führerschein als Führerschein aus, nicht als Personalausweis.
Und natürlich muß sich die Person ausweisen können, die den Führerschein haben will.
Und braucht daher einen Pass oder eben eine ID-kort.
Oder willst du, daß sich jeder einen Führerschein auf deinen Namen holen kann?
Dass der Führerschein hinterher dann als ID-kort akzeptiert wird, tut da nichts zur Sache, bzw. macht das noch dringender, weil sich dann jemand mit einer Identität ausweisen kann, die nie überprüft worden ist.

//M

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Führerschein bzw. Fahrschule in Schweden

Beitragvon Haui » 12. Mai 2015 19:01

Die Id Karte hole ich beim Skatteverket wo ich mich mit meinem Pass ausweise.
Somit kann ich doch auch für den Führerschein den Pass vorzeigen natürlich
mit meinem Volksbucheintrag in Schweden.
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste